Friðrik Ólafsson[ bearbeiten ]

Friðrik Ólafsson (* 26. Januar 1935 in Reykjavik) ist ein isländischerSchachgroßmeister.

1952 wurde er erstmals Landesmeister, insgesamt errang er diesen Titel sechs Mal. 1959 nahm er am Kandidatenturnier für die Schachweltmeisterschaft teil und belegte dabei den 7. Platz.

Von 1978 bis 1982 war er Präsident des Weltschachbundes FIDE.


Einordnung: mySchach-Wiki | Schachbegriffe von A bis Z | Schachfunktionär | Friðrik Ólafsson
Artikel Nr 951 / letzte Änderung am 04.07.2005, 20:39Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Friðrik Ólafsson aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 6 Schachspieler online und 1 im Chat! Laufende Partien: 413, Forderungen: 7, Halbzüge: 6.327.817
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung