J´adoube[ bearbeiten ]

j´adoube (frz. adouber = ausbessern, hier: ich rücke zurecht) ist ein Begriff aus dem Schachspiel.

J´adoube (gesprochen schadubb) muss ein Schachspieler sagen, bevor er eine ungenau platzierte Spielfigur korrekt auf ein Spielfeld setzt, weil sonst als Regel gilt: "Berührt, geführt""!" (Der berührte eigene Spielstein muss gezogen, der berührte feindliche geschlagen werden, wenn dies möglich ist.)


Einordnung: mySchach-Wiki | Schachbegriffe von A bis Z | J´adoube
Artikel Nr 957 / letzte Änderung am 04.07.2005, 20:48Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel J´adoube aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 8 Schachspieler online! Laufende Partien: 400, Forderungen: 2, Halbzüge: 6.301.452
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung