Jörg Blauert[ bearbeiten ]

Jörg Blauert (* 27. November 1964) ist ein deutscher Schachspieler.

Erfolge



1979 wurde er in Dorfen deutscher U15-Meister, 1986 in Timmendorfer Strand Landesmeister Schleswig-Holsteins. 1994 wurde ihm die Ehrennadel in Silber des Schachverbandes Schleswig-Holstein verliehen. Für den Lübecker SV spielte er in der Schachbundesliga und wurde mit der Mannschaft mehrmals Deutscher Mannschaftsmeister und Pokalsieger. Die Stadt Lübeck ehrte ihn hierfür 2002 mit der Silbernen Sportplakette.

In Boris Gelfands Buch My Most Memorable GamesEdition Olms, Zürich 2005. ISBN 3-283-00453-6 wird Blauert als Tarrasch-Experte bezeichnet. Die aktuelle Elo-Zahl des Internationalen Meisters beträgt 2358 (Stand: Januar 2008).



Einordnung: mySchach-Wiki | Liste bekannter Schachspieler | Robert Hübner | Liste deutscher Schachspieler | Jörg Blauert
Artikel Nr 1226 / letzte Änderung am 09.03.2008, 23:55Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Jörg Blauert aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 9 Schachspieler online und 1 im Chat! Laufende Partien: 409, Forderungen: 2, Halbzüge: 6.368.072
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung