Königsstellung[ bearbeiten ]

Als Königsstellung wird für gewöhnlich die nach einer Rochade entstandene Stellung des weißen und scharzen Königs bezeichnet. Eine "offene Königsstellung" kann entshenden, wenn der König in der Mitte verbleibt und dort leichter gegnerischen Angriffen ausgesetzt ist.


Einordnung: mySchach-Wiki | Schachbegriffe von A bis Z | Königsstellung
Artikel Nr 75 / letzte Änderung am 14.06.2005, 15:38Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Zur Zeit sind 11 Schachspieler online und 2 im Chat! Laufende Partien: 409, Forderungen: 6, Halbzüge: 6.349.350
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung