Ken Whyld Association[ bearbeiten ]

Die Ken Whyld Association (KWA) ist eine internationale Vereinigung von Schachforschern, die möglichst die gesamte bekannte Schachliteratur in einer zentralen Datenbank sammeln möchte. Des Weiteren fördert die Vereinigung Neuauflagen von historischen Schachbüchern.

Gründung


Die KWA wurde am 21. November 2003 in Wolfenbüttel gegründet auf Initiative von Dr. Jurgen Stigter. Stigter ist ein Schachsammler und Bibliograph aus Amsterdam. Namensgeber für die Vereinigung ist der britische Schachhistoriker Ken Whyld. Zum Zeitpunkt der Gründung hatte die KWA mehr als 75 Mitglieder, derzeit (Juni 2006) sind es über 130, darunter der deutsche Großmeister und Schachsammler Lothar Schmid. Gegenwärtig (Juni 2006) ist Dr. Michael Negele (Wuppertal) Vorsitzender, Jurgen Stigter (Amsterdam) sein Stellvertreter.

Vorgehensweise


Zunächst sollen alle zugänglichen Datenbanken und Kataloge - auf Papier und auf Datenträger - in die zentrale Datenbank zusammengeführt werden. Dies ist aufwändig, da die verschiedenen Datenbanken unterschiedlich strukturiert sind (Datenfelder, Sortierung ...). Parallel arbeiten die Mitglieder ihre eigenen Sammlungen in die Datenbank ein.

Neuauflagen historischer Schachbücher


  • Cezary W. Domanski, Tomasz Lissowski "Der Großmeister aus Lublin" - Wahrheit und Legende über Johannes Hermann Zukertort. ISBN 3-935800-03-7


Einordnung: mySchach-Wiki | Schach | Ken Whyld | Ken Whyld Association
Artikel Nr 1204 / letzte Änderung am 09.03.2008, 19:27Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ken Whyld Association aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 3 Schachspieler online! Laufende Partien: 425, Forderungen: 1, Halbzüge: 6.366.268
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung