Norbert Lücke (Schachspieler)[ bearbeiten ]

Norbert Lücke (* 30. Mai 1970 in Gummersbach) ist ein deutscher Schachspieler.

Schachlicher Werdegang


Er lernte das Schachspielen mit 6 Jahren. Mit 13 Jahren trat er dem Schachclub SV Derschlag in der Nähe von Gummersbach bei. Mit einem Stipendium besuchte er für zwei Jahre das Schachgymnasium in Altensteig, wo er von Luděk Pachman trainiert wurde. In der Saison 1988/89 wechselte er dann zur SG Bochum 31 in die Schachbundesliga. Weitere Vereine, in denen er später aktiv war, waren Schachfreunde Brakel, SV Plettenberg (mit Aufstieg in die Schachbundesliga), Stadtgrenze Mülheim-Heißen und SG Porz. Aktuell spielt er für die SF Köln-Müngersdorf. 1995/96 fungierte Norbert Lücke als Schachtrainer in der Dominikanischen Republik.

Erfolge


Im Jahr 1989 wurde er Dritter beim Epitok-Turnier in Budapest. Im Juli 1990 belegte er hinter Michael Bezold den zweiten Platz bei der deutschen Jugendeinzelmeisterschaft U20 in Münster. In Bad Wörishofen wurde er im gleichen Jahr Dritter hinter Tony Miles und Philipp Schlosser. Im August 1991 gewann er bei der NATO-Meisterschaft in Cranwell, England den Titel sowohl in der Mannschafts- als auch in der Einzelkonkurrenz. 1994 belegte er beim Open in Le Havre den zweiten Platz.

Norbert Lücke spielt häufig die Sweschnikow-Variante der Sizilianischen Verteidigung. Eine Stärke Lückes ist sein Turmendspiel.

Seine aktuelle Elo-Zahl beträgt 2362 (Stand: Januar 2008). Seine bisher höchste Elo-Zahl lag bei 2410 von 2002 bis 2004. Er trägt seit 1992 den Titel Internationaler Meister (die letzte Norm hierfür erwarb er bei einem GM-Turnier in Hamburg).

Außerschachliches


Lücke studierte an der Fachhochschule Köln Dolmetscher/Übersetzer Französisch/Spanisch. Seit 1995 ist er mit der Malerin und Schachspielerin Eneida Perez verheiratet (* 1964, FIDE-Meister (WFM), Meisterin der Dominikanischen Republik). 2004 gründeten sie gemeinsam die Schachzeitschrift ajedrez.do. Er wohnt in Köln.


Einordnung: mySchach-Wiki | Liste bekannter Schachspieler | Robert Hübner | Liste deutscher Schachspieler | Norbert Lücke (Schachspieler)
Artikel Nr 1303 / letzte Änderung am 18.03.2008, 13:44Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Norbert Lücke (Schachspieler) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 8 Schachspieler online und 2 im Chat! Laufende Partien: 416, Forderungen: 8, Halbzüge: 6.325.070
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung