Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

wasserandy
06.10.05, 21:38 Uhr
(Beitraege: 88)
betreff: Eventualzüge

"Hallo Schachfreunde!

Ich habe da mal eine Frage so in die Runde. Mir ist es jetzt schon öfter passiert, das ich eine Eventualzugfolge angeboten habe und mein Schachpartner diese nicht angenommen hat. Allerdings hat er dann die Züge doch gespielt.
Nun würde mich mal interessieren, wo das Problem liegt. Ist die Funktion nicht klar? Oder woran liegt das?
Ich stelle das "Problem" mal in das Forum, da ich annehme, da es möglicherweise noch andere Interessenten gibt. Rege Teilnahme an der Diskussion erwünscht.

Freundliche Grüße, wasserandy"

beantworten   

 reisinger
Club: AE

06.10.05, 22:58 Uhr
(Beitraege: 120)

Kommentar zum Artikel
Eventualzüge von wasserandy
betreff: Re: Eventualzüge

"Hallo
Das von Dir dargestellte Problem ist mir bisher noch nicht aufgefallen. Ich wurde auch schon mit Eventualzügen konfrontiert, habe diese aber entweder angenommen oder ganz bewusst einen anderen Weg genommen.
Dein "Fall" ist entweder technischer Natur (Dein Gegner zieht, bevor die Eventualzüge bei ihm durchgespielt sind) oder er ist sich noch nicht im Klaren, ob er auch so spielen will.
Mir ist aber kürzlich aufgefallen, dass mein Gegner eher komplexe Eventualzüge vorgeschlagen hat und er mir damit aufgezeigt hat, was er eigentlich genau im Sinn hat. Wenn er Zug und Zug gespielt hätte, wäre ich wohl in Nachteil geraten. Daher würde ich Eventualzüge nur dort vorschlagen, wo der Weg praktisch vorgegeben ist.
Gruss Stefan"

beantworten   

 Merlin
Club: AE
17.10.05, 19:19 Uhr
(Beitraege: 32)

Kommentar zum Artikel
Eventualzüge von wasserandy
betreff: Re: Eventualzüge

"Also, ich habe das getestet und es ist tatsächlich ein kleiner Fehler.

Ich spiele z.B. 25. Le7+ und sage wenn 26. Ke8 dann 26. ... Lh4. Egal, ob Ke8 erzwungen ist oder nicht, mein Zug Lh4 MUSS gezogen werden, wenn mein Gegner sich für Ke8 entscheidet. Das passiert aber nicht. Mein Gegner zieht Ke8 und ich bin wieder dran, kann dann Lh4 erneut eingeben oder auch nicht. Das kann so nicht richtig sein. Mein Lh4 muss zwingend sofort automatisch ausgeführt werden, wenn mein Gegner Ke8 gespielt hat.

Grüße aus Bochum,
Merlin"

beantworten   

Zur Zeit sind 4 Schachspieler online und 1 im Chat! Laufende Partien: 483, Forderungen: 4, Halbzüge: 6.277.673
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung