Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Anonymus
21.07.05, 19:08 Uhr
(Beitraege: 13)
zum Artikel Schreck laß nach von Turnierschreck
betreff: Re: Schreck laß nach

"Der Streit ob mit oder ohne PC gespielt wird wird in diesem Forum sehr ausgiebig ausgetragen. Am auffälligsten -ein Blick auch in ältere Forumeinträge genügt da- sind die selbsternannten "Schiedsrichter". Meistens scheinen das Spieler zu sein, die den Fritz meiden wie der Teufel das Weihwasser, aber immer genau zu wissen glauben, wann andere sich der Hilfe des PC bedienen. Wie funktioniert sowas eigentlich?? Wie sicher können solche Anschuldigungen, die schnell hinausposaunt werden,bewiesen werden? Freunde hier geht es nicht um Geld oder Leben, sondern nur ums Schachspiel mit Spaß an der Freude. Also, lieber vorsichtig mit solchen Anschuldigungen. Und es gilt immer noch das Prinzip "in dubio pro reo". "

beantworten   

Zur Zeit sind 11 Schachspieler online und 3 im Chat! Laufende Partien: 409, Forderungen: 6, Halbzüge: 6.328.060
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung