Blackmar Gambit[ bearbeiten ]
ECO: D00
Thema Nr: 1451
Titel: Blackmar Gambit
Notation: 1. d4 d5 2. e4
Brett: zeigen
Abel Blackmar gab diesem Gambit seinen Namen. Er veröffentlichte im Jahr 1882 mit 29 Jahren seine ersten von ihm selbst analysierten Schachpartien mit dieser Zugfolge. Das "Blackmar Gambit" wurde im 20.Jahrhundert vor allem durch den deutschen Schachspieler Emil Joseph Diemer (geboren am 15. Mai 1908 in Radolfzell und gestorben am 10. Oktober 1990 in Fussbach) zu dem System des Blackmar-Diemer-Gambit erweitert, welches in Amateurkreisen einige Anhänger fand, inzwischen aber auf großen Turnieren jedoch kaum noch zu sehen ist.


Emil Joseph Diemer


Einordnung: Themenauswahl | Blackmar Gambit
Artikel Nr 27 / letzte Änderung am 17.06.2005, 15:33Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Zur Zeit sind 7 Schachspieler online! Laufende Partien: 373, Forderungen: 3, Halbzüge: 6.262.038
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung