En passant[ bearbeiten ]

Ein Bauer, der ein Feld angreift, das von einem gegnerischen Bauern ueberschritten worden ist, der von seinem Ursprungsfeld aus in einem Zug um zwei Felder vorgerueckt ist, darf diesen gegnerischen Bauern so schlagen, als ob letzterer nur um ein Feld vorgerueckt waere. Dieses Schlagen darf nur in dem Zug geschehen, der auf ein solches Vorruecken folgt, und wird "Schlagen en passant" genannt.

Sie auch unter Schach-Regeln - die Gangarten der Figuren.


Einordnung: mySchach-Wiki | Schachbegriffe von A bis Z | Shatranj | En passant
Artikel Nr 133 / letzte Ă„nderung am 02.07.2005, 23:00Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Zur Zeit sind 12 Schachspieler online und 2 im Chat! Laufende Partien: 409, Forderungen: 6, Halbzüge: 6.349.348
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung