Franzoesisch: fortgeschritten, Euwe Variante[ bearbeiten ]
ECO: C02
Thema Nr: 678
Titel: Franzoesisch: fortgeschritten, Euwe Variante
Notation: 1. e4 e6 2. d4 d5 3. e5 c5 4. c3 Nc6 5. Nf3 Bd7
Brett: zeigen
Annekdote
Auf einer Reise nach Wien im Jahre 1940 analysierte der Exweltmeister Dr. Max Euwe im Zugabteil auf einem Taschenschach eine Partie. Er wurde von einem Reisenden zu einer Partie aufgefordert. Höflich sagte Euwe zu und kurz darauf sah sich sein Gegner schon in die Enge getrieben und führte (regelwidrig) die lange Rochade aus. Euwe beanstandete diesen Regelverstoß nicht, da sein Angriff trotzdem weiterlief und zum Siege führte. Es wurde eine Revanche verlangt; aber auch diese genau wie die 3. und 4. gingen verloren. Der Herausvorder konnte es gar nicht glauben und sagte zum Exweltmeister:

"Merkwürdig, daß ich heute alles verliere (in Gedanken: und noch dazu gegen einen, der nicht mal Regeln beherrscht!); denn wissen Sie, in meinem Klub bin ich der stärkste Spieler. Man nennt mich dort auch den "kleinen Euwe"


Einordnung: Themenauswahl | Franzoesisch: fortgeschritten, Euwe Variante
Artikel Nr 24 / letzte Änderung am 05.04.2005, 00:56Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Laufende Partien: 453, Forderungen: 2, Halbzüge: 6.304.638
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung