Jugendschach[ bearbeiten ]

Als Jugendschach wird die Jugendgruppe eines Schachvereins bezeichnet.

Dabei werden die Jugendlichen in verschiedene Jugend Klassen eingeteilt (U18-U6). Um als Vereien beim deutschen Sportbund anerkannt zu werden, muss das Jugendschach eines Vereins eine eigene Vorstandschaft bestehen aus Jugendleiter, stellvertretendem Jugendleiter, Kassierer und Jugendsprecher.
In Deutschland sind rund 29.000 unter 18-jährige Jugendspielern in Vereinen organisiert.


Einordnung: mySchach-Wiki | Schachbegriffe von A bis Z | Jugendschach
Artikel Nr 958 / letzte Änderung am 04.07.2005, 20:48Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Jugendschach aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 6 Schachspieler online und 1 im Chat! Laufende Partien: 449, Forderungen: 4, Halbzüge: 6.280.417
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung