Schachbrettmuster[ bearbeiten ]

Ein Schachbrettmuster ist ein ebenes, geometrisches Muster. Dieses Muster besteht im Allgemeinen aus Quadraten, deren Farbe sowohl horizontal als auch vertikal variiert beziehungsweise alterniert. Das einfachste Schachbrettmuster besteht aus sich regelmäßig wiederholenden schwarzen und weißen Quadraten.

Der Begriff des Schachbrettmusters bezieht sich auf das Spielbrett des Schachs.

Sich regelmäßig wiederholende Muster aus Rauten, Dreiecken oder anderen Figuren (wie z.B. bestimmte Muster von M.C. Escher) können als verallgemeinerte Schachbrettmuster betrachtet werden.


Anmerkungen



Das rot-weiße Schachbrettmuster gilt auch als Nationalsymbol der Kroaten und prägt das Staatswappen, die Šahovnica. Die kroatische Fußballnationalmannschaft spielt traditionell mit rot-weißem Schachbrettmuster. Auch im Vereinswappen und Dress des portugiesischen Fußballklubs Boavista Porto findet sich ein schwarz-weißes Schachbrettmuster. In der Formel 1 deutet eine Flagge mit schwarz-weißem Muster auf das Ende des Rennens hin. Der Freistaat Bayern trägt ebenfalls ein schachbrettähnliches Muster in der Flagge (Rautenflagge).


Einordnung: mySchach-Wiki | Schach | Schachbrett | Schachbrettmuster
Artikel Nr 1161 / letzte Änderung am 21.02.2008, 16:14Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schachbrettmuster aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 12 Schachspieler online und 2 im Chat! Laufende Partien: 409, Forderungen: 6, Halbzüge: 6.349.347
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung