Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Seneca
Club: DW
08.06.05, 02:05 Uhr
(Beitraege: 129)
zum Artikel GlŘckwunsch an DW zum Neuzugang von torsten64
betreff: Re: GlŘckwunsch an DW zum Neuzugang

"Hallo "torsten64"

ich bedanke mich als Clubgründer der Wikinger ganz ganz doll einfach superdoll bei dir für die übermittelten Glückwünsche.

Ich persönlich spiele Schach weil es mir einfach spass macht nicht weil ich alles gewinnen will oder kann (ansonsten dürften auch nur noch ne Handvoll Menschen Schach spielen die da wären, Nunn, Anand, Kramnik, Polgar usw.). Wenn euer Club also alles gewinnen will warum habt Ihr Volker denn erst aufgenommen? und warum durfte er dann im Mannschaftsturnier spielen?

Mir sind Menschen lieber mit denen man "menschlich" gut zurecht kommt als solche die "schachliche" Genies sind.

P.S.: Ich wußte ja schon immer das wir Schachspieler alle einen Tick haben aber so einen GROßEN??

P.S.: weißt du jetzt warum ich mich bedankt hab? Stell dir bloß mal vor du wärst bei mir im Club, dann hättest du für deine Äusserungen über einen Manschaftskameraden (auch wenns ein EX-Mannschaftskamerad ist) von mir die Rote Karte sprich die Kündigung bekommen. So geht man nicht miteinander um!!!

Gruß von den
WIKINGERN

-Seneca- "

beantworten   

 torsten64
08.06.05, 19:42 Uhr
(Beitraege: 36)

Kommentar zum Kommentar
Re: GlŘckwunsch an DW zum Neuzugang von Seneca
betreff: Re: Re: GlŘckwunsch an DW zum Neuzugang

"Hallo,

ich denke wir haben Master1 wie alle anderen Spieler auch aufgenommen die ernsthaft (nicht verbissen!) unserem schönen Hobby nachgehen wollen. Das wir nicht alles gewinnen wollen und können sieht man unserem Wertzahlschnitt, der meistens am Ende der Setzliste erscheint. Kein Problem solange sich alle im Rahmen ihrer Fähigkeiten bemühen. Diese (leider offnesichtlich) falsche Meinung hatte ich auch von Master1 und so von meiner Seite kein Problem mit ihm zu spielen. Aber wenn man dann erfährt das dies nicht so war, ist man natürlich verärgert seine Freizeit und auch einen Teil der Partielizenzen in eine von vornherein zum Scheitern verurteilte Sache zu stecken.

Gruß Torsten"

beantworten   

Zur Zeit sind 7 Schachspieler online! Laufende Partien: 465, Forderungen: 4, Halbzüge: 6.279.493
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung