Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

reisinger
Club: AE

15.08.05, 11:50 Uhr
(Beitraege: 120)
zum Kommentar Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Spielmöglichkeiten von larlinde
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Spielmöglichkeiten

"Hallo Lars
Grundsätzlich wäre wohl doch meine Grund-Idee nicht von schlechten Eltern, dass gewisse Spiele oder Turniere nicht für die ELO-Wertung zählen. Anderseits ist es ja nicht so, dass damit die ELO-Zahl gesamthaft aufgebläht wird und zu jedem, der ELO-Punkte gewinnt auch einer kommt, der entsprechend verliert (natürlich wieder gewichtet nach Stärke des Spielers oder eben nach vorhandenen ELO-Punkten, was ja nicht unbedingt übereinstimmen muss!?!).
Mir ist allerdings nicht klar, wo genau Dein Problem liegt, wenn ein Turnier innerhalb von kurzer Zeit abgehalten wird, das sollte doch eigentlich die Qualität des Spiels nicht beeinträchtigen! Ich persönlich habe mehr Mühe, wenn ich zwei Wochen auf den Zug des Gegners warten und mich dann wieder (mit meinen sich laufend mindernden Rest-Hirnzellen) ins Spiel denken muss. Ich meine, ein jeder hat seine bevorzugten Bedingungen und mit den andern muss er leben.
Stefan"

beantworten   

 Gno
15.08.05, 12:15 Uhr
(Beitraege: 29)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Spielmöglichkeiten von reisinger
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Spielmöglichkeiten

"Hallo nochmal!Also erstmal möchte ich erwähnen das es immer die gleichen sind die sich im Chat über etwas äussern,das ist zwar mutig,aber es wäre wünschenswert die Meinung einer breiteren Masse zu einem bestimmten Thema zu hören.Dadurch wird gesichert das nicht nur einige wenige die Myschach-Seite beeinflussen.
Jetzt zum Thema:
Also ehrlich gesagt ist mir die 10Züge/Tag Regelung manchmal noch zu langsam.Diese Spiele ziehen sich oft über 4-5Tage.Ich erwarte keine Blitz-Partien,dafür gibt es andere Seiten,aber wenn ich im "echten Leben" ein Spiel beginne,ist dieses meist am selben Tag beendet und keiner der beiden Spieler hatte dabei den Eindruck gehetzt zu werden.Wenn also 2 Spieler sich online hier auf Myschach treffen und beide dafür sind ein Spiel innerhalb von 1,2 oder 3 Stunden zu beenden,dann ist das doch völlig in Ordnung oder?Wer nichts davon hält,braucht sich ja nicht daran zu beteiligen!Ich persönlich hab genau wie Stefan grössere Mühe mit Spielen die sich über einen längeren Zeitraum ziehen.Also,jedem das Seine.
Zur Elo Wärtung hätte ich noch eine Idee.Allerdings habe ich mit Wettkampfgeschehen keinerlei Erfahrung und weiss nicht ob sich sowas umsetzen lässt und ob es sinnvoll wäre.
Man könnte doch einfach die gesamte MyElo-Tabelle in drei Teilbereiche unterteilen,Unter-,Mittel- und Oberfeld(z.B.0-1200/1200-1800/1800-2500)und nur Spiele die sich innerhalb eines Teilbereichs befinden werden wettkampfmässig bewertet.Wer also aus dem Oberfeld gegen das Mittelfeld spielt und verliert,der bekommt nur verhältnismässig wenige Punkte abgezogen und der Gewinner nur wenige gutgeschrieben.Dadurch kann man die weiter oben im Forum erwähnten kritischen Spiele besser kontrollieren und es entsteht weniger Druck beim höher Platzierten.Das wäre wohl der kleinste Einschnitt in das bekannte und hier verwendete Elo-System und hätte trozdem Wirkung.
Gruss an Alee"

beantworten   

Zur Zeit sind 14 Schachspieler online und 3 im Chat! Laufende Partien: 417, Forderungen: 3, Halbzüge: 6.367.522
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung