Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Matthias
Club: AC

24.07.03, 08:18 Uhr
(Beitraege: 327)
zum Kommentar Zu langsam? - Fortsetzung 3 (last) von EberlW
betreff: Bedenkzeit für Turniere

"Hallo Schachfreunde,

ich denke 10 Tage für 10 Züge ist schon eine recht knappe Regelung, die den Ablauf der Partien sehr beschleunigen kann. Und es kann ja vom Turnierleiter beliebig voreingestellt werden welche Regelung Anwendung finden soll. Zur Auswahl stehen 10 Tage für 10 Züge bis zu 40 Tage für 10 Züge (in 10er Schritten). Darüber hinaus kann auch die Anzahl der Runden (1 oder 2) und eine maximale TeilnehmerInnenzahl festgelegt werden. Dabei ist zu erwähnen, dass das Turnier auch bei einer geringeren Anzahl von Teilnehmerinnen stattfindet vorausgesetzt es sind mehr als 3.

Somit sollten eigentlich ausreichend Optionen bestehen ein Turnier in einem gewünschten Zeitrahmen zu halten.

Und: es steht ja auch jedem frei sich für ein Turnier anzumelden oder nicht wenn die Ansicht besteht, dass dabei zu viel Zeit ins Land gehen könnte wenn z.B. ein Urlaub ansteht.

2 Dinge:
1. Um das ganze nicht zu sehr zu verlangsamen: Bei doppelrundigen Rundenturnieren werden die Partien beider Runden parallel ausgetragen nicht hintereinander.

2. Die Anzahl der Partien, die jeder Spieler im Rahmen von Turnieren parallel spielen kann ist auf 22 limitiert, allerdings ganz unabhängig von der Anzahl der Einzelpartien, die auf 10 limitiert ist.

Sicher wird es noch einiges zu verbessern und zu erweitern geben: z.B. Download-Möglichkeit sämtlicher Partien eines Turniers etc. etc..

Viel Spaß und keine Scheu sich für das erste Turnier anzumelden!

Viele Grüße, Matthias"

beantworten   

 EberlW
24.07.03, 10:54 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Bedenkzeit für Turniere von Matthias
betreff: Bedenkzeit für Turniere

"Jo, doppelrundig wird im Fernschach ja stets gleichzeitig ausgetragen - war hier bei normalen Begegnungen ja auch der Fall.

Bis zu 22 mögliche Parallelpartien bei Turnieren - das ist nicht wenig! Das wäre ein 12er Turnier dopelrundig oder zwei 12er Turniere einfach oder oder oder...

Mit den 10 weiterhin möglichen Normalpartien kommt man nun auf 32 parallele Partien. Wenn das bei gegebenen Turniermodi von 10/10 nicht fast ins Blitzen ausartet, dann weiß ich auch nicht. Das sollte m.E. für jeden schnell genug sein...

Was den angesprochenen Urlaub betrifft - den meldet man an und fertig! DAS sollte nun wirklich kein Grund sein...

MfG
Wilfried"

beantworten   

 frankychess

24.07.03, 11:10 Uhr
(Beitraege: 9)

Kommentar zum Kommentar
Bedenkzeit für Turniere von EberlW
betreff: Bedenkzeit zu lang ????

"Hallo Schachfreunde,

man darf auch nicht vergessen das auch meist diejenigen Fernschach spielen die aus beruflichen oder anderen Gründen keine Zeit für das normale Nahschach haben. Diejenigen sitzen in der regel nicht viel länger vor ihrem nächsten Antwortzug als die Blitzer hier unter uns nur sie kommen halt seltener dazu sich ans Brett zu setzten. Die Bedenkzeiten sind daher voll ok ! Wer es schneller möchte kann die Online-Live-Schachserver nutzen !

Viel schlimmer erachte ich hier die Regelung mit der Bedenkzeitüberschreitung ! Da muss es viel schneller zum Verlust der Partie kommen wenn jemand die Zeit überschreitet.
Aus über 4 Jahren Cluberfahrung kann ich wohl sagen das die meisten sich nicht mehr melden wenn sie die Zeit überschreiten. Das lange Abwarten das derjenige nun doch noch zieht ist vergebens. Ich selbst habe über 4 jahre den ESC E-Mail Schach-Club geleitet und weiß wo von ich da spreche. Am Ende schleppt man nur Karteileichen mit sich rum...........

In diesem Sinne ..frohes Schaffen

Mit freundlichen Schachgrüßen
Frank Kaus"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

24.07.03, 12:58 Uhr
(Beitraege: 327)

Kommentar zum Kommentar
Bedenkzeit zu lang ???? von frankychess
betreff: Zeitüberschreitung

"... ok! Aber eine Partie wird ja bereits nach der ersten ZÜ beendet.

Gruß, Matthias"

beantworten   

Laufende Partien: 469, Forderungen: 6, Halbzüge: 6.278.670
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung