Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

wasserandy
25.11.05, 21:10 Uhr
(Beitraege: 88)
zum Artikel Schlechter Stil von Chlodwig
betreff: Re: Schlechter Stil

"Hallo Chlodwig,

du hast recht. Normalerweise geben die meisten Schachspieler auf.
Doch darüber muß man sich eigentlich keine Sorgen machen. Wenn die Zeit abgelaufen ist, ist die Partie zu Ende. Ich habe jedenfalls kein Problem damit.
Und mittlerweile hat er nun aufgegeben.
Also sieh es locker, wir spielen nur Schach :-)

Schönes Wochenende, auch allen Schächern ,wasserandy"

beantworten   

 Chlodwig

26.11.05, 06:54 Uhr
(Beitraege: 38)

Kommentar zum Kommentar
Re: Schlechter Stil von wasserandy
betreff: Schlechter Stil

"Ja klar, wir spielen "nur" Schach, aber auch da zeigt sich, ob ein Mensch Kultur hat oder nicht, wenn das hohe Wort mal erlaubt ist.

Ich gratuliere dir so nebenbei zur Partie. Zum Gesamtsieg kann ich dir ja noch nicht gratulieren, es sei denn ich kann dich nicht mehr durch die SB-Wertung einholen. Aber da kenne ich mich nicht aus.

Gruß
Chlodwig
http://www.chlodwig.com"

beantworten   

 reisinger
Club: AE

26.11.05, 15:59 Uhr
(Beitraege: 120)

Kommentar zum Kommentar
Schlechter Stil von Chlodwig
betreff: Re: Schlechter Stil

"Aufgeben und so...
Da ich erst in einer Stunde zu unserem (vielleicht etwas vespäteten?) Geschäfts-Maibummel aufbrechen darf, noch kurz mein Senf dazu:
1. Völlig klar, dass das mit der Nicht-Aufgabe Scheisse ist, aber ist mir auch schon passiert und da kannst Du einfach nichts machen.
2. Ich habe in meinem Turnier mit 12 Teilnehmern auch 2 Fälle, der eine hat nach einigen Zügen alle Spiele aufgegeben, weil er sich nun doch in einem andern Turnier anmelden wollte und der zweite wird nächstens alle seine Spiele auf Zeit verlieren. Dies nachdem er zwei mal Urlaub genommen hat.
3. Solchen Dingen stehen wir halt machtlos gegenüber. Es ist insbesondere mühsam, wenn so Spiele blockiert sind, die eigentlich gar keine Spiele mehr sind.
4. Vielleicht könnte eine Lösung sein, wenn der Spielleiter den einen oder andern Teilnehmer ablehnen könnte, was wohl aber auch wieder zu blöden Situationen führen könnte.
Also, freuen wir uns möglichst lange an den schönen Erfolgen und vergessen die blöden Niederlagen möglichst schnell und haben mächtig Spass.
Stefan aus der Schweiz"

beantworten   

Zur Zeit sind 6 Schachspieler online! Laufende Partien: 485, Forderungen: 4, Halbzüge: 6.276.836
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung