Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

EberlW
31.08.03, 11:29 Uhr
zum Kommentar Schach ist kein ClanWar von Matse
betreff: Schach ist kein ClanWar (1/2)

"Hallo Matse,

Vielen Dank für diesen konstruktiven Beitrag!
Auch ich muss leider meinen Beitrag aufsplitten...

Wohl die meisten Schachfreunde dürften aus Spaß am Spiel einen Schachserver aufsuchen. Der Erfolg eines solchen Servers hängt nicht unwesentlich von dessen Bedienbarkeit und einem gewissen Funktionsumfang ab. Aber auch der Umgangston innerhalb des zugehörigen Forums spielt eine wichtige Rolle.

mySchach ist nun ein recht junger Server, auf dem gewiß noch einige Veränderungen stattfinden werden. Der Betreiber ist sicherlich für jede Art konstruktiven Vorschlags dankbar und offensichtlich versucht, Ideen möglichst praxisgerecht umzusetzen. Auch wenn Anfangs nicht alles sofort auf Anhieb klappt, so scheint das Gros der Mitglieder schon allein aufgrund der deutlich zu sehenden Bemühungen hochzufrieden - ansonsten hätte es sicher schon entsprechende Beiträge im Forum gegeben, denn nicht alle Kommunikation zwischen Forenbetreiber und Mitgliedern läuft via email."

beantworten   

 EberlW
31.08.03, 11:32 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Schach ist kein ClanWar (1/2) von EberlW
betreff: Schach ist kein ClanWar (2/2)

"Wie nun in wohl jedem anderen Forum, so gilt es auch im mySchach-Forum die unterschiedlichsten Individuen und Charactere unter einen Hut zu bringen, was gelegentlich nicht ganz ohne Zwistigkeiten verläuft. Bis vor kurzem lief das auch ganz prima - bis dann einige Personen meinten, hier gegen mySchach Stimmung machen zu müssen. Die vorgebrachte Kritik war inhaltlich schon reichlich daneben und wies unzweifelbar einen sehr feindlich gesinnten Character auf, der zum Teil persönlicher Natur zu sein schien. Das hier im Forum entsprechend reagiert wurde (auch von mir) ist leider nur allzu menschlich. Nun hoffe ich aber doch, das es nicht zu unsachlichen Reaktionen in Form von "Rachepostings" auf RS gekommen ist - dies wäre wohl der falscheste Weg, ein gesundes Neben- und Miteinander zu erreichen.

Bitte entschuldige wenn der Inhalt meiner Antwort nun doch in Richtung Polemik weist, aber Deine wahre Aussage, daß Schach kein Clanwar sei, stimmt mich einiges nachdenklich - ich hoffe doch, es ist nicht bereits so weit gekommen? Das die Schachszene sich gegenseitig befruchtet ist soweit ganz richtig, doch hat es praktisch schon immer rivalisierende Grüppchen gegeben. Letzeres habe ich noch nie verstanden und ich hoffe einfach, hier nicht Zeuge und Mitverantwortlicher bei der Entstehung eines solchen Dummfugs zu werden.

MfG
wilfried"

beantworten   

 Matse
31.08.03, 12:57 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Schach ist kein ClanWar (2/2) von EberlW
betreff: Rivalität

"Hallo Wilfried!
Soweit ich das überblicke, hat es keine 'Rachepostings' im RemoteSchach.de Forum gegeben. Die Umstände, die zu den in gewissen Passagen herabwürdigenden Äusserungen geführt haben, sind - und da gehen wir sicher konform, Wilfried - für dich und mich in Ihrer Tiefe nicht nachvollziehbar, aber sie spiegeln mMn einen gewissen Zeitgeist der Fernschachwelt wider.

Die Rivalität, von der du sprichst muss gar nicht negativ konnotiert werden, denn wie besser als in einem direkten Vergleich könnte man seiner der Rivalität entspringenden Energie gerecht werden, als sich in einem Schachspiel zu messen.

Schach ist eben unser aller kleinster gemeinsamer Nenner, auf den wir uns ganz freundschaftlich jederzeit einigen können, wenn es erforderlich sein sollte.

Gruß
Matse"

beantworten   

Zur Zeit sind 1 Schachspieler online! Laufende Partien: 469, Forderungen: 6, Halbzüge: 6.278.684
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung