Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Wolfgang
27.09.03, 22:39 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: myELO - Entwicklung

"Bei der myELO-Entwicklung ist auf der x-Achse die Zeit abgetragen. Zwischen Zeit und ELO gibt es aber eigentlich keinen wirklichen Zusammenhang.

Ich schlage vor, auf der x-Achse einfach die Anzahl gespielter Partien abzutragen. Das ist etwas aussagekräftiger und "sinnvoller" und gibt keine Verzerrungen der Kurve."

beantworten   

 Wolfgang
27.09.03, 22:57 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
myELO - Entwicklung von Wolfgang
betreff: myELO - Entwicklung

"Natürlich NICHT die Anzahl "gespielter" Partien, sondern die Anzahl "gewerteter" Partien. Sorry - bei manchen Leuten ist das ein deutlicher Unterschied."

beantworten   

 Matthias
Club: AC

28.09.03, 15:15 Uhr
(Beitraege: 327)

Kommentar zum Kommentar
myELO - Entwicklung von Wolfgang
betreff: myELO - Entwicklung - Parameter für die X-Achse

"Hallo Wolfgang,

Ich stimme Dir völlig zu, dass eine myELO-Wertung erst in Zusammenhang mit der Anzahl der gewertertetn Partien an Aussagekraft gewinnt, so dass ab ca. 30 Partien von einer halbwegs "gesicherten" myELO-Wertung gesprochen werden kann. Dieses Verhältnis darf nicht außer Acht gelassen werden!

Die Zeit als Parameter für die X-Achse wird erst nach einer gewissen Zeitspanne interessant: Über einen längeren Zeitraum betrachtet lässt sich dann durchaus eine zeitliche Entwicklung in der Qualifikation eines Spielers ablesen und die auf die X-Achse gestreckte myELO-Entwicklung erscheint weniger "verzerrt" bzw. sprunghaft.

Eine Aussage zu treffen über die spielerische Entwicklung eines Spielers war und ist die Absicht bei der Darstellung der "myELO-Entwicklung".

Allerdings darf eine Aussage über die Anzahl der gewerteten Partien (neben der Anzahl der gespielten Partien) nicht fehlen!
Diese erscheint jetzt sowohl innerhalb des Graphen neben der aktuellen myELO-Zahl sowie in der Spielerkarte jedes Spielers.

Ich denke dabei ist insbesondere die jeweils aktuelle Zahl der gewerteten Partien von besonderem Interesse wenn es darum geht die Spielstärke eines Spielers zu beurteilen.

Übrigens wird jeder Spieler demnächst noch die Möglichkeit erhalten seine eigene Spielstärke anzugeben um anderen Spielern eine Einschätzung zu erleichtern.

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

 Wolfgang
29.09.03, 08:40 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
myELO - Entwicklung - Parameter für die X-Achse von Matthias
betreff: myELO - Entwicklung - "Parameter" für die X-Achse

"Hallo Matthias,

ich hoffe, das hört sich jetzt nicht zu "klugscheißerig" an, aber die Zeit (das Datum) ist KEIN "Parameter" der ELO und gehört deshalb hier nicht hin.

In einem Koordinatensystem wird der Verlauf einer Funktion dargestellt; die ELO ist KEINE Funktion der Zeit - die Zeit kommt in der Funktion überhaupt nicht vor. Es gibt keine Relation zwischen Zeit und ELO; es mach deshalb auch keinen Sinn, eine solche darzustellen.

:-)
"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

29.09.03, 20:01 Uhr
(Beitraege: 327)

Kommentar zum Kommentar
myELO - Entwicklung - "Parameter" für die X-Achse von Wolfgang
betreff: "Parameter"

"Hallo Wolfgang,

nein, das ist schon ok!
Ich verstehe und akzeptiere Deine Ansicht!

Meine Ansicht hatte ich ja bereits zum Besten gegeben!

:-) Matthias"

beantworten   

 rockhopper
Club: AC
30.09.03, 01:21 Uhr
(Beitraege: 4)

Kommentar zum Kommentar
myELO - Entwicklung - "Parameter" für die X-Achse von Wolfgang
betreff: warum?

"Hallo WolfgangE,

Dann wären Börsen-Charts doch auch hinfällig, oder? Wenn man die X-Achse mit der Zeit versieht verleiht man dem Ganzen eben einen zeitlichen Zusammenhang.

(jaja, Zeit=Geld)

rockhopper"

beantworten   

 Wolfgang
30.09.03, 11:42 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
warum? von rockhopper
betreff: Börsencharts

"Bei Börsencharts ist das schon etwa anderes. Die werden NICHT gegen die Zeit dargestellt, sonder die Kursveränderung an jedem Handelstag (für day traider alle 5 Minuten oder gar die Veränderungen mit jedem einzelnen Deal)."

beantworten   

 rockhopper
30.09.03, 16:30 Uhr
(Beitraege: 4)

Kommentar zum Kommentar
Börsencharts von Wolfgang
betreff: eben

"... und bei ELO gegen Zeit, eben die Entwicklung innerhalb eines zeitl. Abschnittes, auch wenn zw. Start und Ende der Partien ein längerer Zeitraum vergeht. z.B. über 5 Jahre hinweg, wäre es schon interessant zu sehen, wie sich ein Schachspieler entwickelt. Das Verfahren mit den Partien auf der X-Achse ist aber mind. genauso berechtigt.

rockhopper"

beantworten   

Zur Zeit sind 5 Schachspieler online! Laufende Partien: 430, Forderungen: 2, Halbzüge: 6.322.712
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung