Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Wolfgang
18.11.03, 23:52 Uhr
(Beitraege: 122)
zum Artikel Wettbewerbsverzerrung? von larlinde
betreff: Wettbewerbsverzerrung? Die Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"M.E. wäre es fair, eine Partie erst ab einer "gewissen" Anzahl von Zügen zu werten. 7 Züge ist da so eine magische Zahl. Darunter sollte eine Partie einfach annuliert werden."

beantworten   

 frankychess

18.11.03, 23:58 Uhr
(Beitraege: 9)

Kommentar zum Kommentar
Wettbewerbsverzerrung? von Wolfgang
betreff: Re: Wettbewerbsverzerrung?Die Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"Hallo,

ja so haben wir das auch im ESC E-Mail Schach-Club gemacht, erst nach einer gewissen Anzahl von gespielten Zügen werten !

Gruß
Frank Kaus"

beantworten   

 larlinde
Club: FC960
19.11.03, 00:30 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Kommentar
Re: Wettbewerbsverzerrung? von frankychess
betreff: Re: Re: Wettbewerbsverzerrung?Die Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"Gute Idee,
ich würde sogar sagen eine Fernschachpartie unter 14 Züge ist keine und sollte somit keine myELO-Wertung bekommen.

Gruß
Lars"

beantworten   

 larlinde
Club: FC960
21.11.03, 13:02 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Wettbewerbsverzerrung? von larlinde
betreff: Verbesserungsvorschlag bezglich WertungDie Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"Hallo,
ich habe nochmal darüber nachgedacht, da hier einige Partien schon sehr schnell entschieden werden, was bei Fernschach wirklich sehr ungewöhnlich ist, aber okay, jeder soll so spielen wie er möchte darum meine Vorschläge, die in sich schlüssig sein müssten:
Eine Partie wird erst gewerten, wenn:
1. Ein Spieler den anderen Matt setzt
2. Ein Spieler die Partie aufgibt, sollte erst ab dem 15 Zug möglich sein.
3. wenn bei einer Partie die Zeit überschritten wird

Somit hat jeder normale Spieler kaum Einschrenkungen, ich kann mir zwar einiges vorstellen, wie man die Wertung trotzdem negativ beeinflusst, aber eine realistische Wertung muss ersten die Zeit bringen und zweiten kann man krasse Verstösse auch anders bestrafen.

Gruß
Lars"

beantworten   

 larlinde
Club: FC960
19.11.03, 11:03 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Kommentar
Wettbewerbsverzerrung? von Wolfgang
betreff: Re: Wettbewerbsverzerrung?Die Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"Es geht nicht nur um die myELO-Wertung, die läuft seit dem die Turniere sind sowieso nicht mehr fair ab, aber auch das wird sich regeln, wenn die Leute die "zu weit" oben stehn, sich auf andere Turniere und Gegner einlassen müssen.
Mir ging es aber auch um das Turnier, die drei "Gewinner" bekommen ganz leicht jeweils einen Punkt geschenkt, ähnlich gute Spieler müssen ihn sich erkämpfen und könnten auch mal in eine Falle tappen oder sonst ein Fehler machen, somit ist das Turnier schon mal ungerechter als ein reguläres.
Gruß
Lars"

beantworten   

Zur Zeit sind 7 Schachspieler online und 2 im Chat! Laufende Partien: 449, Forderungen: 4, Halbzüge: 6.280.433
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung