Schottisches Spiel[ bearbeiten ]
ECO: C45
Thema Nr: 1083
Titel: Schottisches Spiel
Notation: 1. e4 e5 2. Nf3 Nc6 3. d4 exd4 4. Nxd4
Brett: zeigen
Die Zugfolge wurde erstmals im Jahre 1763 von dem Italienischem Schachtheoretiker
G. Lolli in seinem Buch * Beobachtungen zur Theorie und Praxis des Schachspiels* erwähnt!

Internatinale Anerkennung hingegen erfuhr diese - wie ich finde - reizvolle Eröffnung im Jahre 1824 bei dem Fernschach-Städtewettkampf Edinburgh-London. Das Duell wurde auf 5 Partien angesetzt, es siegten am Ende die Schottischen Spieler ( die 3x eben diese Eröffnung anwendeten ).

Zu Anfang nannte man sie noch Edinburgher Eröffnung doch schnell setzte sich der Begriff Schottische Partie durch!

In der neuren Zeit erlebte dieses Spiel eine Renaissance bei der Weltmeisterschaft 1990 zwischen den beiden Freunden ;-)
Anatoli Karpov und Gary Kasparov !



Einordnung: Themenauswahl | Schottisches Spiel
Artikel Nr 13 / letzte Änderung am 29.03.2005, 15:26Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Zur Zeit sind 7 Schachspieler online und 2 im Chat! Laufende Partien: 385, Forderungen: 5, Halbzüge: 6.259.484
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung