Sizilianisch: Najdorf[ bearbeiten ]
ECO: B90
Thema Nr: 627
Titel: Sizilianisch: Najdorf
Notation: 1. e4 c5 2. Nf3 d6 3. d4 cxd4 4. Nxd4 Nf6 5. Nc3 a6
Brett: zeigen
Die Najdorf Variante der Sizilianischen Verteidigung ist eine der komplexesten und gleichzeitig bekanntesten Schacheröffnungen.

Namensgeber ist der Schachgroßmeister Miguel Najdorf.



Miguel Najdorf (geboren am 15. April 1910 in Warschau als Mieczyslaw Najdorf und gestorben am 5. Juli 1997 in Málaga, Spanien).
Najdorf stammte aus Polen und ließ sich 1939 in Argentinien nieder. Er spielte zwar nie um die Weltmeisterschaft, gehörte jedoch stets zu den Großen der internationalen Schachszene und um die Mitte des vorigen Jahrhunderts auch regelmäßig zu den fünf weltbesten Spielern.


Einordnung: Themenauswahl | Sizilianisch: Najdorf
Artikel Nr 30 / letzte Änderung am 17.06.2005, 15:34Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Zur Zeit sind 4 Schachspieler online! Laufende Partien: 413, Forderungen: 2, Halbzüge: 6.303.465
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung