Tunc Hamarat[ bearbeiten ]

Tunc Hamarat (* 1. Dezember 1946 in Istanbul) ist ein österreichischer Schachspieler türkischer Abstammung.

Nach einem Studium der Physik in Ankara kam er 1972 nach Wien. Seit 1994 besitzt er die österreichische Staatsbürgerschaft.

Seit 1963 spielt er Fernschach. Bei der 14. Weltmeisterschaft kam er auf den 4. Platz, die 1999 begonnene und 2004 beendete 16. Weltmeisterschaft gewann er mit 12 Punkten aus 16 Partien. Nach eigener Aussage hat er in seiner bisherigen Fernschachkarriere noch keine Partie mit den weißen Steinen verloren.

Er gilt auch als ausgezeichneter Backgammon-Spieler.


Einordnung: mySchach-Wiki | Fernschachspieler | Tunc Hamarat
Artikel Nr 402 / letzte Änderung am 26.06.2005, 23:43Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Tunc Hamarat aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 1 Schachspieler online! Laufende Partien: 483, Forderungen: 4, Halbzüge: 6.277.691
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung