Zugwiederholung[ bearbeiten ]

Wird nach einem Zug zum dritten mal (dies muß nicht direkt hintereinander geschehen) die gleiche Stellung erreicht, kann der Gegner remis reklamieren. Umgekehrt kann der am Zug befindliche Spieler remis durch Zugwiederholung reklamieren, bevor er mit seinem Zug zum dritten mal die gleiche Stellung herbeiführt.


Einordnung: Zugwiederholung
Artikel Nr 210 / letzte Änderung am 22.06.2005, 20:25Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Laufende Partien: 453, Forderungen: 2, Halbzüge: 6.304.638
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung