Pirc-Ufimzew-Verteidigung - Byrne-System[ bearbeiten ]
ECO: B07
Thema Nr: 2027
Titel: Pirc-Ufimzew-Verteidigung - Byrne-System
Notation: 1. e4 d6 2. d4 Nf6 3. Nc3 g6 4. Bg5
Brett: zeigen
Das Byrne-System ist beim Schachspiel eine Variante der Pirc-Ufimzew-Verteidigung und entsteht nach der Zugfolge:

1.e4 d6 2.d4 Sf6 3.Sc3 g6 4.Lg5

Im Byrne-System steht der Läufer auf g5 aktiv, indem er einen gewissen Druck auf der Diagonalen h4-d8 ausübt und zusätzlich die aus dem Aufbau mit Le3 kombiniert mit Dd2 bekannten Drohungen in der Hinterhand hält. Außerdem kann Weiß mit f4 ein großes Bauernzentrum bilden, wobei sein Läufer im Gegensatz zum Dreibauernangriff vor den Bauern steht.
Schwarz hat die Möglichkeit, den weniger gut geschützen Bauern d4 zu attackieren und in manchen Varianten kann der Lg5 ins Abseits gedrängt werden.

Folgende Varianten wurden schon gespielt:
  • 4.... c6
  • 4.... Lg7 5.Dd2 h6
  • 4.... Lg7 5.Dd2 c6


Einordnung: Themenauswahl | Pirc-Ufimzew-Verteidigung - Byrne-System
Artikel Nr 1075 / letzte Änderung am 07.07.2005, 00:46Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Byrne-System aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 2 Schachspieler online! Laufende Partien: 471, Forderungen: 6, Halbzüge: 6.278.727
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung