Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Rudy
29.04.04, 18:35 Uhr
zum Artikel spielt Arthur auf Gewinn? von Vouivre
betreff: Re: spielt Arthur auf Gewinn?Die Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"Hallo Leute,
ich bin wie Vouivre der Meinung, dass eine derartige Zeitverzögerung in einer aussichtslosen Situation für den Gegner unzumutbar ist. Ich gehe sogar soweit, dass ein solches Verhalten absolut unfair ist. Hier sollte sich die Administration wirklich etwas einfallen lassen.
Gruß Rudi"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

29.04.04, 18:58 Uhr
(Beitraege: 327)

Kommentar zum Kommentar
Re: spielt Arthur auf Gewinn? von Rudy
betreff: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn?

"Hallo Schachfreunde,

das ist ganz sicher nicht erfreulich! Aber: Die Bedenkzeitregelungen entsprechen den internationaln Standards (ICCF) für den Server-Fernschach. Daran möchte ich nur ungern rütteln. Eine Partie einfach zu beenden ohne, ohne dass der oder diejeinige aufgibt halte ich für problematisch. Eine Partie zu annulieren wäre zwar eine weitere Option. Allerdings würde das dann evtl. dazu führen, dass der ein oder andere sobald er auf Verlust steht darauf spekuliert mit der Absicht die Partie aus der Wertung zu nehmen. Ein sichtbarer Verweis in der Spielerkarte des Betreffenden, der ein solches Spielverhalten offen legt könnte hilfreich sein. Prinzipiell ziehe ich derlei Mechanismen vor. Die Erfahrung hat gezeigt, dass dies recht effektiv ist. Siehe ZÜ-Auswertung oder durchschnittliche Zugzeit in den Spielerkarten.

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

 Rudy
29.04.04, 21:54 Uhr
(Beitraege: 10)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn? von Matthias
betreff: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn?

"Hallo Matthias,
ich glaube ja gerne, dass hier nach internationalen Standards (ICCF) oder nach den Regeln des deutschen Fernschachbundes gespielt wird (das neueste Regelwerk liegt gerade vor mir). Doch bezweifle ich, dass die Klientel vergleichbar ist. Im MySchach gibt es halt eine ganze Menge @-Spieler, die das System nur ganz einfach testen wollen und dann wieder verschwinden. Das gleiche gilt auch für Vollmitglieder, die mit großen Erwartungen an eine Partie herangehen, aber keine Lust mehr haben, wenn sie sich auf der Verliererstrasse befinden. Schau, das ist der Unterschied.
Nix für ungut und schöne Grüße
Rudi"

beantworten   

 Vouivre

30.04.04, 09:56 Uhr
(Beitraege: 50)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn? von Rudy
betreff: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn?

"Arthur war seit seinem letzten Zug nicht mehr online. Auf Mails gibt es keine Reaktion. Ist auch seine letzte Partie, die hier noch läuft.
Übrigens zum Thema Statistik. Sein Durchschnitt beim Ziehen liegt unter einem Tag ;-) "

beantworten   

 TAR

26.05.04, 02:56 Uhr
(Beitraege: 2)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn? von Vouivre
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn?

"Ich habe mal nachgelesen:
3) Mahnpflicht


Wenn ein Spieler innerhalb von 14 Tagen keine Antwort erhält, hat er seinen Zug zu wiederholen; der Turnierdirektor erhält eine Kopie dieser Wiederholung. Sobald der Spielpartner auf eine derartige Wiederholung antwortet, soll ebenfalls der Turnierdirektor informiert werden.
Partien, in denen 40 Tage lang kein Zug erfolgt, können für denjenigen Spieler als verloren gewertet werden, der den Turnierdirektor über die zeitliche Verzögerung nicht in Kenntnis gesetzt hat. "

beantworten   

 Matthias
Club: AC

26.05.04, 07:36 Uhr
(Beitraege: 327)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn? von TAR
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn?

"Hallo TAR,

aus welcher Quelle zitieren Sie?
Mahnungen erfolgen auf mySchach.de automatisch nach 16 Tagen bzw. nach 26 ohne Zug wenn der Spieler, der am Zug ist zuvor angekündigt hat, dass er für seinen nächsten Zug mehr als 10 Tage Bedenkzeit benötigt.

Näheres dazu findet sich unter Schach-Regeln - Bedenkzeit, Zeitüberschreitung, Urlaub, § 2. und 3.

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

26.05.04, 07:47 Uhr
(Beitraege: 327)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn? von Matthias
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewi

"... aus dem Reglement für Email-Turniere des ICCF, richtig?"

beantworten   

 Vouivre

26.05.04, 21:39 Uhr
(Beitraege: 50)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewi von Matthias
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf

"Das wärs doch. Nach 40 Tagen gewonnen. Sollte man hier auch einführen. Arthur antwortet nicht auf Mails. Lässt seine Partien alle ablaufen. Ich hab gottseidank nur mehr 9 Tage.

Aber abgesehen davon finde ich solch ein Verhalten einfach unsportlich.

Gruss aus Wien
Josef
http://www.volsa com
http://www.italienseminar.volsa.com"

beantworten   

 JerryWho
29.05.04, 13:43 Uhr
(Beitraege: 24)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf von Vouivre
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur

"Das finde ich auch eine gute Idee. Im Turnier "Ready to rumble" warten wir auch nur noch darauf, dass k2piet"s Uhren ablaufen."

beantworten   

 TAR
27.05.04, 03:51 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn? von Matthias
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewi

"Ich hab das von den offiziellen deutschsprachigen ICCF-Regeln, von: http://www.fernschach.ch/rules/emailregeln.html

TAR"

beantworten   

 MStr
Club: AE

31.05.04, 17:16 Uhr
(Beitraege: 8)

Kommentar zum Kommentar
Re: spielt Arthur auf Gewinn? von Rudy
betreff: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn? Frage dazuDie Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"Dazu habe ich eine Frage: Verliert Arthur die Partie denn nicht automatisch nach Ablauf seiner Bedenkzeit?"

beantworten   

 JerryWho
31.05.04, 19:52 Uhr
(Beitraege: 24)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn? Frage dazu von MStr
betreff: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn? Frage dazu

"Klar, wenn die Bedenkzeit rum ist, ist die Partie wegen Zeitüberschreitung für Arthur verloren. Bis es aber so weit ist, belegt diese laufende Partie einen Platz in der Liste des Gegners, der deshalb evtl. kein weiteres Turnier spielen kann. Zum anderen werden Turniere künstlich in die Länge gezogen. "

beantworten   

 MStr
Club: AE

31.05.04, 23:54 Uhr
(Beitraege: 8)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn? Frage dazu von JerryWho
betreff: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn? Frage da

"o.k. Das ist natürlich ärgerlich. Danke für die Info."

beantworten   

 Matthias
Club: AC

03.06.04, 07:13 Uhr
(Beitraege: 327)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn? Frage dazu von JerryWho
betreff: Re: Re: Re: Re: spielt Arthur auf Gewinn? Frage da

"Hallo Schachfreunde,

ich lasse mich überzeugen: Ab sofort kann gewählt werden ob ersparte Bedenkzeit gutgeschrieben wird oder nicht:

Wählt man bei einer Forderung oder einer Turnier-Ausschreibung die Option "Ersparte Bedenkzeit wird nicht gutgeschrieben" so wird in den jeweiligen Partien alle 10 Züge die Bedenkzeit auf die zuvor ausgewählte Anzahl der Tage (für 10 Züge) zurückgestellt. Die bis zu diesem Zeitpunkt nicht verbrauchte Bedenkzeit wird dann nicht gutgeschrieben sondern verfällt. Folglich wird eine Partie bei Inaktivität spätestens nach 10, 20, 30 oder 40 Tagen (je nach Vorauswahl) wegen ZÜ beendet.

Ich bitte wieder um detaillierte Meldung evtl. auftretender Programmfehler.

Viele Grüße & Spannende Partien,
Matthias"

beantworten   

Zur Zeit sind 12 Schachspieler online und 1 im Chat! Laufende Partien: 488, Forderungen: 3, Halbzüge: 6.276.205
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung