Serhij Karjakyn[ bearbeiten ]

Sergej Karjakin (ukrainisch: Сергій Карякин, russisch: Сергей Карякин/Sergej Karjakin; * 12. Januar 1990) ist ein ukrainischer Schach-Großmeister. Er errang seinen Großmeistertitel im August 2002 im zarten Alter von 12 Jahren, 7 Monaten und 0 Tagen und hält damit den Rekord als jüngster Schach-Großmeister aller Zeiten. Inzwischen wurde Sergej Karjakin als jüngster lebender Schach-Großmeister von dem Norweger Magnus Carlsen abgelöst; bei Erlangen des Titels war Carlsen allerdings neun Monate älter als seinerzeit Karjakin.

Karjakin ist trotz seines jungen Alters schon sehr bekannt in der Schachszene und wird zu hochkarätigen Turnieren eingeladen, wie die Dortmunder Schachtage 2004 oder ein Mensch-Maschinen-Wettbewerb in Bilbao. Sergej Karjakin war Sekundant von Ruslan Ponomariov während dessen Wettkampf um die FIDE-Schachweltmeisterschaft 2002.

Wiederholt nannte Garri Kasparow Karjakin als einen der künftigen Favoriten für den Weltmeisterthron.


Einordnung: mySchach-Wiki | Liste bekannter Schachspieler | Serhij Karjakyn
Artikel Nr 319 / letzte Änderung am 24.06.2005, 15:50Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Serhij Karjakyn aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 9 Schachspieler online und 3 im Chat! Laufende Partien: 495, Forderungen: 1, Halbzüge: 6.222.314
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung