Alexander Chalifman[ bearbeiten ]


Alexander Walerjewitsch Chalifman (russ. Александр Валерьевич Халифман, wiss. Transliteration Aleksandr Valerevi Chalifman; * 18. Januar 1966 in Leningrad) ist ein russischer Schachspieler.

Den Titel eines Gromeisters errang er 1990. Von 1990 bis 2003 war er fr verschiedene Vereine in der Bundesliga aktiv (1990 bis 1992 FTG Frankfurt, 1992 bis 1994 SC Stadthagen, 1994 bis 1997 PSV Duisburg, 1997 bis 2003 SG Porz).

Von 1999 bis 2000 war er Schachweltmeister der [W=113|FIDE[/W]. Heute leitet er eine Schachakademie in Sankt Petersburg. Seine Elo-Zahl betrgt 2658 (Stand: April 2005), damit liegt er auf Platz 41 der Weltrangliste.


Einordnung: mySchach-Wiki | Liste bekannter Schachspieler | Alexander Chalifman
Artikel Nr 325 / letzte Änderung am 30.06.2005, 20:14Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Alexander Chalifman aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 7 Schachspieler online und 1 im Chat! Laufende Partien: 491, Forderungen: 9, Halbzüge: 6.245.259
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung