Arnd Lauber[ bearbeiten ]

Arnd Lauber (* 26. Oktober 1976) ist ein deutscher Schachspieler.

Mit der Mannschaft des Bundeslandes Bremen wurde er 1991 am Spitzenbrett C-Jugend-Meister. 1990 bis 1994 war er fünf Mal hintereinander Bremer Jugendeinzelmeister in verschiedenen Altersklassen und 1993 Bremer Jugendblitzmeister. 1995 wurde er Deutscher Jugendmeister U20 in Leipzig (wofür ihm vom Landesschachbund Bremen die Goldene Ehrennadel verliehen wurde), bei der folgenden Jugendweltmeisterschaft in Medellín wurde er 19. von 58 Teilnehmern. Im März 2006 und Februar 2007 gewann er die Bremer Blitzmeisterschaft.

Mit dem Delmenhorster SK, für den er auch als Jugendtrainer fungiert, spielte er von 1995 bis 2000 in der Schachbundesliga. In der deutschen Nationalmannschaft war er für den C-Kader nominiert. Die aktuelle Elo-Zahl des Internationalen Meisters beträgt 2417 (Stand: Januar 2008). Seine bisher höchste Elo-Zahl hatte er von Juli bis Dezember 2002 mit 2426.


Einordnung: mySchach-Wiki | Liste bekannter Schachspieler | Robert Hübner | Liste deutscher Schachspieler | Arnd Lauber
Artikel Nr 1297 / letzte Änderung am 18.03.2008, 13:30Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Arnd Lauber aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 12 Schachspieler online und 2 im Chat! Laufende Partien: 487, Forderungen: 3, Halbzüge: 6.276.220
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung