Partie des Jahrhunderts[ bearbeiten ]

Die Partie des Jahrhunderts ist eine Schachpartie zwischen Donald Byrne und Robert James Fischer, die im Oktober 1956 in der 8. Runde des Rosenwald-Memorial-Turniers in New York City gespielt wurde. Der 13-jährige "Bobby" Fischer war zu dieser Zeit ein noch kaum bekanntes Nachwuchstalent, sein Gegner ein anerkannter Meister. Sie machte wegen ihres spektakulären Verlaufs die Runde durch die Schachpresse der ganzen Welt. Ihren Namen erhielt sie von Hans Kmoch, der bei dem Turnier anwesend war. Bemerkenswerterweise nahm Fischer sie nicht in sein Buch Meine sechzig denkwürdigen Partien auf.

D. Byrne - R. Fischer

1. Sg1-f3 Sg8-f6 2. c2-c4 g7-g6 3. Sb1-c3 Lf8-g7 4. d2-d4 O-O 5. Lc1-f4 d7-d5

Die Grünfeld-Indische Verteidigung.

6. Dd1-b3 d5xc4 7. Db3xc4 c7-c6 8. e2-e4 Sb8-d7 9. Ta1-d1 Sd7-b6 10. Dc4-c5 Lc8-g4 11. Lf4-g5

Dieser Zug ist ein Fehler. Besser wäre es gewesen, mit 11. Lf1-e2 die Rochade vorzubereiten. Der nächste Zug von Fischer wurde von Byrne sehr wahrscheinlich nicht vorhergesehen. Kmoch schrieb in seinem Kommentar: Bobby sieht mit Adleraugen schwache Stellen in der gegnerischen Position: die Dame und der König stehen schwach. Der Wunderknabe löste eine Reihe von Kombinationen aus, die mächtigen Eindruck machen.


Stellung nach dem 11. Zug von Weiss

11. ... Sb6-a4! 12. Dc5-a3

Auf 12. Sc3xa4 folgt 12. ... Sf6xe4 und Schwarz kommt in Vorteil, zum Beispiel nach 13. Dc5-c1 Dd8-a5+ 14. Sa4-c3 Lg4xf3 15. g2xf3 Se4xg5 oder 13. Dc5xe7 Dd8-a5+ 14. b2-b4 Da5xa4 15. De7xe4 Tf8-e8 16. Lg5-e7 Lg4xf3 17. g2xf3 Lg7-f8

12. ... Sa4xc3 13. b2xc3 Sf6xe4 14. Lg5xe7 Dd8-b6 15. Lf1-c4

Nach 15. Le7xf8 folgt 15. ...Lg7xf8 16. Da3-b3 Se4xc3!

Se4xc3 16. Le7-c5 Tf8-e8+ 17. Ke1-f1


Stellung nach dem 17. Zug von Weiss

17. ... Lg4-e6!

Ein glänzendes Opfer. Wenn Weiss nun nicht die Dame schlägt und stattdessen 18. Lc4xe6 spielt, folgt ein sogenanntes Ersticktes Matt nach 18. ... Db6-b5+ 19. Kf1-g1 Sc3-e2+ 20. Kg1-f1 Se2-g3+ 21. Kf1-g1 Db5-f1+ 22. Te1xf1 Sg3-e2 matt. Auch 18. Da3xc3 rettet Weiss nicht, wegen 18. ... Db6xc5.

18. Lc5xb6 Le6xc4+ 19. Kf1-g1 Sc3-e2+ 20. Kg1-f1 Se2xd4+ 21. Kf1-g1 Sd4-e2+ 22. Kg1-f1 Se2-c3+ 23. Kf1-g1 a7xb6 24. Da3-b4 Ta8-a4 25. Db4xb6 Sc3xd1

Als Ergebnis der Kombination hat Schwarz nun eine klare Gewinnstellung. Byrne spielte allerdings noch weiter, weil er vielleicht auf einen Fehler seines Gegners hoffte, und lässt sich mattsetzen.

26. h2-h3 Ta4xa2 27. Kg1-h2 Sd1xf2 28. Th1-e1 Te8xe1 29. Db6-d8+ Lg7-f8 30. Sf3xe1 Lc4-d5 31. Se1-f3 Sf2-e4 32. Dd8-b8 b7-b5 33. h3-h4 h7-h5 34. Sf3-e5 Kg8-g7 35. Kh2-g1 Lf8-c5+ 36. Kg1-f1 Se4-g3+ 37. Kf1-e1 Lc5-b4+ 38. Ke1-d1 Ld5-b3+ 39. Kd1-c1 Sg3-e2+ 40. Kc1-b1 Se2-c3+ 41. Kb1-c1 Ta2-c2# 0:1


Einordnung: mySchach-Wiki | Liste bekannter Schachpartien | Partie des Jahrhunderts
Artikel Nr 973 / letzte Änderung am 05.07.2005, 00:15Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Partie des Jahrhunderts aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 9 Schachspieler online! Laufende Partien: 415, Forderungen: 6, Halbzüge: 6.349.103
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung