Simon Alapin[ bearbeiten ]


Simon Sinowjewitsch Alapin (russisch: Семен Зиновьевич Алапин, wiss. Transliteration: Semen Zinovjeviè Alapin; * 7. November 1856 in St. Petersburg (einige Quellen geben Wilna an); † 15. Juli 1923 in [Heidelberg) war ein bedeutender russischer Schachmeister und -theoretiker.

Alapin, ein wohlhabender und finanziell unabhängiger Kaufmann, widmete sich seit Ende der 1870er Jahre ausschließlich dem Schach. Er wurde beim starken nationalen Turnier von St. Petersburg 1878/1879 gemeinsam mit Michail Tschigorin Erster, unterlag diesem dann aber im Stichkampf. Neben Tschigorin und Emanuel Schiffers zählte Alapin fortan zu den stärksten Meistern Russlands.

1880 unterlag er Michail Tschigorin in einem Wettkampf in St. Petersburg mit 3-7 (+3-7=0), 1893 besiegte er Curt von Bardeleben mit 3,5-1,5 (+3-1=1) und erreichte gegen Carl Schlechter 1899 Unentschieden 3-3 (+1-1=4).

Zu seinen bedeutenderen Turniererfolgen zählen gute Resultate in Wien 1899 (4. Platz), Wien 1901 (2. Platz), Monte Carlo 1901 (5. Platz), St. Petersburg 1906 (1. Platz), £ód¼ 1908 (2. Platz), München 1909 (2. Platz) und 1911 (1. Platz). 1911 unterlag Alapin Rudolf Spielmann in München mit 3,5-6,5 (+3-6=1).

Er gab in Berlin in den Jahren 1898 bis 1901 unter dem Titel Der Schachfreund eine eigene Schachzeitung heraus. 1913 erschien von ihm in Heidelberg unter dem gleichen Titel ein Handbuch für Anfänger.

Alapin, der Rußland 1913 verließ, zählte zu den bedeutendsten Schachtheoretikern seiner Zeit. Nach ihm ist u. a. die Alapin-Eröffnung (1.e2-e4 e7-e5 2.Sg1-e2) benannt. Außerdem trägt ein Abspiel sowohl in der Sizilianischen Verteidigung (1.e2-e4 c7-c5 2.c2-c3), als auch in der Spanischen Partie (1.e2-e4 e7-e5 2.Sg1-f3 Sb8-c6 3.Lf1-b5 Lf8-b4) seinen Namen (jeweils die Alapin-Variante).


Einordnung: mySchach-Wiki | Liste bekannter Schachspieler | Simon Alapin
Artikel Nr 168 / letzte Änderung am 30.06.2005, 18:08Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Simon Alapin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 9 Schachspieler online und 2 im Chat! Laufende Partien: 495, Forderungen: 1, Halbzüge: 6.222.314
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung