Viswanathan Anand[ bearbeiten ]


Viswanathan "Vishy" Anand (* 11. Dezember 1969 in Madras) ist der beste Großmeister Indiens und war Schach-Weltmeister der FIDE von 2000 bis 2002.

Anand, der als "Tiger von Madras" in Indien bekannt ist, erlernte Schach als 6-jähriger von seiner Mutter.

Er machte Schach in Indien durch seine Erfolge recht populär. Seine Spezialität ist Schnellschach (Bedenkzeit zwischen 15 und 30 Minuten für die gesamte Partie, im Gegensatz zum Blitzschach, 5-Minuten-Partien, und Bullet-Schach, 1-Minuten-Partien, das eher als Unterhaltung denn als seriöser Wettkampf gilt). Mit einer Elo-Zahl von 2785 (Stand: April 2005) steht er auf Rang 2 der FIDE-Weltrangliste.

2005 wurde er zum vierten Mal (nach 1997, 1998 und 2004) mit dem Schach-Oscar als bester Spieler des Jahres ausgezeichnet.



Einordnung: mySchach-Wiki | Liste bekannter Schachspieler | Viswanathan Anand
Artikel Nr 272 / letzte Änderung am 30.06.2005, 17:27Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Viswanathan Anand aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 9 Schachspieler online! Laufende Partien: 415, Forderungen: 6, Halbzüge: 6.349.103
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung