Dieter Mohrlok[ bearbeiten ]

Dieter Mohrlok (* 4. November 1938 in Stuttgart) ist ein deutscher Schachspieler. Er ist Europameister im Fernschach.

Nahschach


Mohrlok gewann 1956 die deutsche Meisterschaft der Jugend vor Hecht und Gerusel. 1958 belegte er bei der europäischen Jugendmeisterschaft in Eastbourne Platz 2. Im gleichen Jahr wurde er Meister von Württemberg. Von 1959 bis 1976 nahm er sechsmal an der Deutschen Einzelmeisterschaft teil. 1963 wurde er deutscher Pokalmeister im Dähne-Pokal. In den Jahren 1962 (Warna), 1964 (Tel-Aviv 3. Platz - Bronzemedaille), 1970 (Siegen, Deutschland) und 1976 (Haifa) vertrat er Deutschland viermal bei einer Schacholympiade. 1969 verlieh ihm die FIDE den Titel Internationaler Meister.

Seit Mitte der 1970er- bis Ende der 1990er-Jahre spielte Mohrlok mit verschiedenen Vereinen (Stuttgart, Frankfurt, Sindelfingen, Cannstatt) in der 1. und 2. Schachbundesliga. 1968 wurde er mit dem "SSF 07 Stuttgart" deutscher Mannschaftsmeister. Den gleichen Titel errang er mit "Königspringer-Frankfurt" 1978.

Fernschach


Mitte der 1950er-Jahre begann Mohrlok mit dem Fernschach. Er vertrat Deutschland bei der 1. und 2. Europamannschaftsmeisterschaft. Für diese Erfolge verlieh ihm der Weltfernschachverband ICCF 1986 den Titel Internationaler Meister im Fernschach. 1989 gewann er die 31. Europameisterschaft. Ab 1999 nahm er am Finale der 16. Weltmeisterschaft teil.

Privat


Mohrlok betrieb in Stuttgart ein Taxi-Unternehmen. Seit 2000 beschäftigt er sich verstärkt mit Bridge als Turniersport. Er spielte in der Bridge-Regionalliga (eine Stufe unter der 2. Bundesliga).


Einordnung: mySchach-Wiki | Liste bekannter Schachspieler | Robert Hübner | Liste deutscher Schachspieler | Dieter Mohrlok
Artikel Nr 1317 / letzte Änderung am 18.03.2008, 15:40Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dieter Mohrlok aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 1 Schachspieler online! Laufende Partien: 416, Forderungen: 11, Halbzüge: 6.324.385
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung