Wladimir Borissowitsch Kramnik[ bearbeiten ]


Wladimir Borissowitsch Kramnik ([russisch Владимир Борисович Крамник, wiss. Transliteration Vladimir Borisovi Kramnik; * 25. Juni 1975 in Tuapse am Schwarzen Meer/Russland) ist ein russischer Schachmeister.

Kramnik stammt aus einer Knstlerfamilie. Sein Vater ist Maler, seine Mutter Musikerin.

1991 wurde er Jugendweltmeister und nur ein Jahr spter verlieh ihm die FIDE den Titel eines Internationalen Gromeisters. Wie seine beiden Gromeisterkollegen Anatoli Karpow und Garri Kasparow durchlief auch er in Moskau die berhmte Schachschule von Exweltmeister Michail Botwinnik. 1992 wurde er auf Empfehlung Kasparows in die russische Nationalmannschaft berufen und erzielte auf der Schacholympiade in Manila mit 8,5 Punkten aus 9 Partien ein berragendes Ergebnis. 1994 gewann er beim Turnier in Linares erstmals eine Partie gegen Kasparow.

Bisheriger Hhepunkt der Laufbahn Kramniks war der Weltmeisterschaftskampf gegen Garri Kasparow bei der Braingames-WM 2000 in London. In dem auf 16 Partien angesetzten Match siegte Kramnik ohne Niederlage vorzeitig nach 15 Partien mit 8,5 : 6,5 und wurde damit Nachfolger von Garri Kasparow auf dem Weltmeisterthron.

2002 spielte Kramnik in Bahrain gegen das Schachprogramm Deep Fritz. Der Wettkampf, der unter dem Motto "Brains in Bahrain" stattfand, endete nach acht Partien unentschieden.

Kramnik gilt als ein besonders auf Sicherheit Wert legender Spieler mit einer hohen Remisquote.

Vom 25. September bis 18. Oktober 2004 verteidigte er seinen Titel in Brissago/Schweiz erst durch einen Sieg in der letzten Partie gegen den Ungarn Peter Leko mit einem 7:7 (2 Siege, 2 Niederlagen und 10 Unentschieden).


Einordnung: mySchach-Wiki | Liste bekannter Schachspieler | Wladimir Borissowitsch Kramnik
Artikel Nr 329 / letzte Änderung am 30.06.2005, 17:34Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Wladimir Borissowitsch Kramnik aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 3 Schachspieler online! Laufende Partien: 425, Forderungen: 1, Halbzüge: 6.366.267
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung