Miguel Najdorf[ bearbeiten ]


Miguel Najdorf (* 15. Apri] 1910 in Warschau als Mieczys³aw Najdorf; † 5. Juli 1997 in Málaga, Spanien) war ein bedeutender Schachgroßmeister.

Leben

Er stammte aus Polen, blieb 1939 nach Ausbruch des Zweiten Weltkriegs in [Argentinie], wo er seinerzeit gerade an der Schacholympiade in Buenos Aires teilnahm.

Obwohl er nie um die Weltmeisterschaft spielte, gehörte Najdorf stets zu den Großen der internationalen Schachszene, um die Mitte des Jahrhunderts auch regelmäßig zu den weltbesten fünf Spielern.

Während seiner Laufbahn spielte er gegen alle Schachweltmeister von Emanuel Lasker bis Garri Kimowitsch Kasparow und schlug immerhin Michail Botwinnik, Wassili Wassiljewitsch Smyslow, Michail Tal, Tigran Petrosjan und Robert Fischer.

Darüber hinaus nahm er an zahlreichen nationalen und internationalen Turnieren mit beachtlichem Erfolg teil und spielte bei 14 Schacholympiaden (bis 1939 für Polen, ab 1950 für Argentinien), zumeist am 1. Brett seiner Mannschaft.

Najdorf ist der Vater einer populären Eröffnungsvariante in der Sizilianischen Partie, der nach ihm benannenten Najdorf-Variante.

Beeindruckend sind auch die Leistungen Najdorfs im Blindschach: in seiner Blütezeit gab er Blindsimultanvorstellungen gegen mehr als 40 Gegner.

In den 1950er Jahren verdiente Najdorf viel Geld mit Ölgeschäften in Venezuela.

Bis ins hohe Alter in der Schachszene präsent starb Najdorf im Jahre 1997.

Partie

Als "Visitenkarte" diente Najdorf die folgende Partie, die er 1930 (nicht wie oft angegeben 1935) in Warschau spielte. Savielly Tartakower nannte sie die Polnische Unsterbliche. Schwarz opfert alle vier Leichtfiguren, um mattzusetzen.

Glucksberg - Najdorf

1.d2-d4 f7-f5 2.c2-c4 Sg8-f6 3.Sb1-c3 e7-e6 4.Sg1-f3 d7-d5 5.e2-e3 c7-c6 6.Lf1-d3 Lf8-d6 7.0-0 0-0 8.Sc3-e2 Sb8-d7 9.Sf3-g5 Ld6xh2+ 10.Kg1-h1 Sf6-g4 11.f2-f4 Dd8-e8 12.g2-g3 De8-h5 13.Kh1-g2 Lh2-g1 14.Se2xg1 Dh5-h2+ 15.Kg2-f3 e6-e5 16.d4xe5 Sd7xe5+ 17.f4xe5 Sg4xe5+ 18.Kf3-f4 Se5-g6+ 19.Kf4-f3 f5-f4 20.e3xf4 Lc8-g4+ 21.Kf3xg4 Sg6-e5+ 22.f4xe5 h7-h5# 0-1


Einordnung: mySchach-Wiki | Liste bekannter Schachspieler | Miguel Najdorf
Artikel Nr 339 / letzte Änderung am 30.06.2005, 17:34Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Miguel Najdorf aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 6 Schachspieler online und 1 im Chat! Laufende Partien: 491, Forderungen: 9, Halbzüge: 6.245.261
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung