Paul Lipke[ bearbeiten ]

Paul Lipke (* 30. Juni 1870 in Erfurt; † 8. März 1955 in Osterburg) war ein deutscher Schachmeister.

Lipke erlernte das Schachspiel mit ungefähr 14 Jahren während seiner Schulzeit in Magdeburg und wurde bald Mitglied im Magdeburger Schachclub. Nach dem Abitur 1892 in Halle studierte Lipke Rechtswissenschaften und wurde 1897 Rechtsreferendar.

Sein erster großer schachlicher Erfolg war der Gewinn des Hauptturniers in Dresden im Jahr 1892, der nach den Regeln des Deutschen Schachbundes zum Meistertitel und zur Teilnahme an den international besetzten Kongressen des DSB berechtigte. Es folgten vordere Platzierungen in den Turnieren von Halle im selben Jahr (zweiter Preis) und Kiel 1893 (dritter Preis). Lipkes größter Erfolg war der zweite Platz im internationalen Kongress zu Leipzig 1894, hinter Siegbert Tarrasch und noch vor Spielern wie Richard Teichmann und Joseph Henry Blackburne. Beim stark besetzten „Kaiser-Jubiläums-Schachturnier“ in Wien 1898 teilte Lipke zusammen mit Géza Maróczy bei 19 Teilnehmern den achten Platz (es siegte Tarrasch nach Stichkampf vor Pillsbury, Janowski und Steinitz).

Paul Lipke galt zudem als starker Blindspieler und spielte bis zu zehn Partien gleichzeitig ohne Ansicht des Brettes und der Figuren (Blindsimultan). Im Jahr 1898 war er neben Johann Berger Redakteur der Deutschen Schachzeitung und dabei für die Redaktion des Partienteils zuständig. Lipke war außerdem Herausgeber der ab 1909 in Coburg erschienenen Deutschen Schachblätter.

Nachdem er sich frühzeitig vom ernsten Schach zurückgezogen hatte, arbeitete er als Rechtsanwalt in Halle. Später verlegte er seine Praxis nach Osterburg in der Altmark.

Nach Berechnung seiner historischen Elo-Zahl zählte Lipke im Jahr 1894 mit einem Wert von 2725 zu den fünf besten Spielern der Welt.


Einordnung: mySchach-Wiki | Liste bekannter Schachspieler | Robert Hübner | Liste deutscher Schachspieler | Paul Lipke
Artikel Nr 1301 / letzte Änderung am 18.03.2008, 13:40Uhr

zurueck  neuen Artikel schreiben  alle Artikel anzeigen  


Direktlinks: Schach Chess960 Fernschach Fischer Random Chess Schachbegriffe von A bis Z Schachspieler Fernschachspieler Schach Eröffnung


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Paul Lipke aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zur Zeit sind 9 Schachspieler online und 1 im Chat! Laufende Partien: 409, Forderungen: 2, Halbzüge: 6.368.075
Copyright 2003-2017 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung