Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Turnierschreck
22.07.05, 12:50 Uhr
(Beitraege: 4)
betreff: Turnierschreck legt Karten offen

"Ich,Dr.Günter Kopp,60 Jahre,seit 12 Jahren Spielleiter der SG Aschheim-Feldkirchen, bescheidene 1700 DWZ,Frühruhestand wg.Behinderung, habe als Schachfreund und Spanischkönner ehrenamtlich die Freizeitbetreuung eines schwerstbehinderten ehe.spanischen Meisterschaftsspieler übernommen. Es war meine Idee,daß er -auch zur Stabilisierung seiner Psyche (geistig fit,körperlich kaum mobil, kann nicht mal mit den Händen seine Züge ausführen!) - ins Internetspiel geht, da ich als Gegner einfach zu schwach und auf die Dauer zu langweilig bin.Das hat dem Herrn sichtlich Spaß gemacht und er wollte einer ital.Konkurrentin trotz klarer Siegstellung ein Remis geben, um sie aufzumuntern. ich habe das nicht zulassen, um bei späteren Partien gegen bessere Schachspieler nicht ins Gerede zu kommen.
Es hat den Herrn unheimlich getroffen, daß Spieler-z.B.Gno- gemailt haben, sie seien informiert worden, er spiele mit Programmen.
Er war voll deprimiert,und damit war das Gegenteil von dem erreicht, was ich wollte.
Die Kommentare sind alle von mir.Dazu stehe ich situationsbedingt und aus beruflicher Erfahrung.Wo man nicht weiß, wer und welche Situation dahintersteckt, sollte man gerade in anonymem Umfeld sehr vorsichtig sein.
Schade eigentlich!
Trotzdem viel Spaß beim Spiel. Und bitte in Zukunft vorsichtig mit Unterstellungen. Es gibt auch im Computerzeitalter durchaus faire Spieler.
Und bitte kein falsches Mitleid. Das brauchen wir am wenigsten! "

beantworten   

Zur Zeit sind 2 Schachspieler online! Laufende Partien: 323, Forderungen: 0, Halbzüge: 6.728.831
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung