Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 [85] 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

reisinger
Club: AE

21.07.05, 21:17 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: Forum und so...

"Besteht eventuell die Möglichkeit, das Forum für einen Monat ausser Betrieb zu setzen, weil es mich doch massiv ankackt, das mir ein Spieler (Turnierschreck) nach 4 Zügen Remis anbietet und auf meinen Wunsch, wenigstens mein Spiel fertig zu spielen aufgibt! Hört doch endlich mit Euren endlosen Diskussionen um PC-Hilfe auf. Für solche "Siege" brauche ich myschach wirklich nicht!"

beantworten   

 Kitama
21.07.05, 21:51 Uhr
(Beitraege: 31)

Kommentar zum Artikel
Forum und so... von reisinger
betreff: Re: Forum und so...

"Hallo Reisinger...erst mal Gratulation für die Siege gegen mich (bist sowas wie ein Angstgegner).

Zur Sache:meine Partie hat TURNIERSCHRECK auch Aufgegeben obwohl er besser stand.
Ich bin ganz deiner meinung....wenn jemand angst hat vor FRITZ der soll es hier doch sein lassen.
Ich setzte Leute die mir nicht Passen auf meine Persönliche Blacklist und versuche mit den anderen meinen Spass zu haben.
Und zu der Reaktion von TURNIERSCHRECK sage ich nur: Jeder Mensch darf seine Entscheidung so treffen wie er sie für richtig hält....Vorraussetzung ist natürlich das seine Entscheidung niemandem Schaden darf.
Also lasst den Mann in ruhe und habt euch lieb.

Ach ja! Ohne die Bekanntschaft der Niederlage kennt mann nicht den genuss des Sieges.....wer nur Siegt wird Wahnsinnig!!!

Gruss Kitama"

beantworten   

bane

21.07.05, 20:32 Uhr
(Beitraege: 139)
betreff: Anregungen

"Liebe Schachfreunde,

ich habe noch keine Partie gegen Tunierschreck
bestritten,auch habe ich nicht behauptet das in
diesem von mir gezeigtem Spiel irgendjemand mit dem PC gespielt hat--sondern ich habe lediglich auf eine Partie hingewiesen so wie sie es hier zu hunderten gibt!Mich hatte beim "Ausloggen"dieses Spiel halt beschäftigt, und ich dachte das jemand
dazu ANREGUNGEN geben könnte.Das es aber in diese Richtung geht konnte ich ja
nun wirklich nicht ahnen.

Zum Abschluss noch--
Lieber Mitspieler Turnierschreck,ich hab dich doch gestern gefordert,und Du hast abgelehnt.
Wenn ich denken würde Du wärst ein PC Spieler,dann würde ich dies nicht tun.
Punkt Um

Ich hoffe das jetzt einiges geklärt ist,und Du
auch weiter mit uns spielst.

Abschliessend danke ich speziell Kalle für die
Worte die Er hier geschrieben hat.

Gruß

Bane -} Andrija"

beantworten   

Turnierschreck
21.07.05, 19:28 Uhr
(Beitraege: 4)
betreff: Schreck laß nach!

"Ich kann als ehemaliger sehr guter und heute leider behinderter reiner "Lustspieler" unter solchen Spielbedingungen nicht spielen. Schade eigentlich. Die Spielidee ist gut, aber einige Menschen (z.B.Bane) haben nicht unbedingt die Fähigkeit,daraus was Gutes zu machen. "Üble Nachrede" unter Schach-"freunden"!? Nein Danke!.
Ich lasse mich lieber wieder von meiner Frau ins Vereinslokal fahren, spiele unter Freunden "Auge in Auge". Ich muß da spielen, wo Leute "anonym" ihre
Charakterschwächen abreagieren können.
NB. Schaut mal meine Partieen an. Können Computer
so erbärmlich spielen und sucht man sich da ausge-
rechnet die schwächsten Gegner?"

beantworten   

 kalle
Club: AE

21.07.05, 19:43 Uhr
(Beitraege: 90)

Kommentar zum Artikel
Schreck laß nach! von Turnierschreck
betreff: Re: Schreck laß nach!

"Zeig Dich doch. Laß Deine DWZ und Deinen Namen sehen und die Leute sind von alleine ruhig. Mich hat noch keiner verdächtigt. (Ich bin auch nicht wirklich gut.)
bane ist zu mir ein doller Kumpel, ich weiß nicht, warum er hier was Böses abgelassen hat. Oder wie böse es wirklich war. Aber bloß weil einer mal ..., da muß man doch nicht gleich die ganze Flinte ins Korn werfen.
Die nächsten 2 Wochen steht bei mir Urlaub ins Haus. Danach hab ich eine Woche Arbeit und fahre dann für eine Woche ins Schachlager (als Trainer). Danach würde ich mich anbieten, mal ein mySchächelchen gegeneinander zu wagen. Wenn jetzt nicht meine Ferien wären, würde ich Dich gleich fordern.
So, nun sei mal nicht gleich ganz und gar die beleidigte Leberwurst und mach erst mal richtig mit, bevor Du alle in einen Topf wirfst. Das wäre nämlich ungerecht von Dir.
UND VERMEIDE JEDE COMPUTER-SPIELER-DISKUSSION, egal, wer sie vom Zaune bricht und warum und gegen wen. Jeder Forum-Beitrag in diese Richtung bricht 80% der mySchächer an, die das schon bis hinter die Sättigungsgrenze gelesen haben. Du mußt nicht gleich anspringen wie eine russische Sense.
Und bane werde ich mir gleich mal zur Brust nehmen, mal sehen, was der dazu meint.

Gruß vom kalle."

beantworten   

 ParvusCarlsen
Club: AE
21.07.05, 19:55 Uhr
(Beitraege: 25)

Kommentar zum Artikel
Schreck laß nach! von Turnierschreck
betreff: Re: Schreck laß nach!

"Habe den Beitrag von bane im Sinne einer ernsthaften Aufforderung zur Analyse der Partie bzw. Stellung im Sinne einer "Schachaufgabe" verstanden.

Das würde bedeuten, dass das Ganze ein saublödes Mißverständnis wäre!!!!

Vielleicht klärt sich ja alles auf. Turnierschreck es wäre schade, wenn du aussteigen würdest. Ich würde sehr gerne gegen dich spielen, und sicherlich viele andere auch!!!!

Vermittlende Grüße
Parvus"

beantworten   

Turnierschreck
21.07.05, 18:40 Uhr
(Beitraege: 4)
betreff: Schreck laß nach

"Kaum dabei und schon die Lust verloren. Mir wird unterstellt, ich würde mit Computerprogrammen spielen. Stimmt nicht. Daß ich schachspielmäßig nicht ganz unbewandert bin, geht aus meinen Angaben hervor.Ich spiele anstandshalber meine 2 begonnen Partien fertig und dann ist Schluß. Mit solchen "Schachfreunden", die mit bösartigen Unterstellungen arbeiten, will ich meine Freizeit nicht verbringen. Ehmaliger "Turnierschreck" und reumütiger Rückkehrer ins Vereinsleben:"Auge in Auge"!"

beantworten   

 Anonymus
21.07.05, 19:08 Uhr
(Beitraege: 13)

Kommentar zum Artikel
Schreck laß nach von Turnierschreck
betreff: Re: Schreck laß nach

"Der Streit ob mit oder ohne PC gespielt wird wird in diesem Forum sehr ausgiebig ausgetragen. Am auffälligsten -ein Blick auch in ältere Forumeinträge genügt da- sind die selbsternannten "Schiedsrichter". Meistens scheinen das Spieler zu sein, die den Fritz meiden wie der Teufel das Weihwasser, aber immer genau zu wissen glauben, wann andere sich der Hilfe des PC bedienen. Wie funktioniert sowas eigentlich?? Wie sicher können solche Anschuldigungen, die schnell hinausposaunt werden,bewiesen werden? Freunde hier geht es nicht um Geld oder Leben, sondern nur ums Schachspiel mit Spaß an der Freude. Also, lieber vorsichtig mit solchen Anschuldigungen. Und es gilt immer noch das Prinzip "in dubio pro reo". "

beantworten   

bane

21.07.05, 00:45 Uhr
(Beitraege: 139)
betreff: welch seltsamer schreck Die Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"Als ich mich ausloggte,bemerkte ich diese Partie,
und Ich fragte mich warum wohl Weiss diese Partie aufgegeben hat? Ich könnte ahnen warum Weiss die Lust verlor !"

beantworten   

Chaos

20.07.05, 23:50 Uhr
(Beitraege: 60)
betreff: Gibt es die eröffnung wirklich?

Kommentar zur Partie bane gegen Chaos [1/2-1/2] vom 22.06.05
im Turnier Zum 2.J
Zug: 2. b3 h4

zeigen


"Wenn nicht dann heist sie absofot Chaos-Eröffnung Kepler-variante *gg*"

beantworten   

 JimmyConway@
21.07.05, 00:44 Uhr
(Beitraege: 14)

Kommentar zum Artikel
Gibt es die eröffnung wirklich? von Chaos
betreff: Re: Gibt es die eröffnung wirklich?

Kommentar zur Partie bane gegen Chaos [1/2-1/2] vom 22.06.05
im Turnier Zum 2.J
Zug: 18. Bxa7

zeigen


"Tut mir leid Chaos,aber diese Eröffnung gibt es schon!Die habe ich im August 2001 schon gegen meinen Onkel gespielt und Sie damals schon "Döner-Offensive" genannt ;-)
Allerdings ist an dem Abend auch sehr viel Raki geflossen!"

beantworten   

Kitama
20.07.05, 23:38 Uhr
(Beitraege: 31)
betreff: Lyrischer erguss die Zweite

"Bauern schreiten Stumm voran
der König schaut es skeptisch an.
Die Dame nur aus eigennutz
bietet ihm den falschen schutz.

Die Springer,klug,denken um die Ecke
jedoch bleiben sie schnell auf der strecke.
Die Läufer täuschen Kreuz und Quer
doch alleine haben sie`s schwer.

Rochade Zack! Und raus den Turm
doch viel zu Stark kommt jetzt der Sturm.
Vielleicht schafft es ein Bauer noch
oh weh vor ihm ein Schwarzes Loch.

Der König sieht sein Reich zerfallen
der Gegner hatte mehr geschick.
Remisgebote wie Schall verhallen
ES LEBE DIE REPUBLIK!!!

Von Nikola Huibner -KITAMA-"

beantworten   

 doro@
21.07.05, 07:25 Uhr
(Beitraege: 8)

Kommentar zum Artikel
Lyrischer erguss die Zweite von Kitama
betreff: Re: Lyrischer erguss die Zweite

"Mal etwas witziges ... warum Zitronen sauer sind:

Ich muß das wirklich mal betonen:
Ganz früher waren die Zitronen - Ich weiß nur nicht genau mehr,
wann dies Gewesen ist,
so süß wie Kandis,
Bis sie einst sprachen: "Wir Zitronen.
Wir wollen groß sein wie Melonen,
Auch finden wir das Gelb abscheulich,
Wir wollen rot sein oder bläulich.

Gott hörte oben die Beschwerden
Und sagte: "Daraus kann nichts werden.
Ihr müßt so bleiben. Ich bedauer."
Da wurden die Zitronen sauer."

beantworten   

 Hans
21.07.05, 12:36 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Re: Lyrischer erguss die Zweite von doro@
betreff: Re: Re: Lyrischer erguss die Zweite

"Ich glaube jetzt weiss jeder wo der Unterschied zwischen einem Gedicht und einem Kinderreim liegt!Beneidenswert ist wer die Fähigkeit besitzt Gedichte zu schreiben,bemittleidenswert ist wer Kinderreime für Gedichte hält!
Mehr will ich lesen von Kalle,Alcedo und JimmyConway!
H2O"

beantworten   

 Hans
21.07.05, 12:40 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Lyrischer erguss die Zweite von Hans
betreff: Re: Re: Re: Lyrischer erguss die Zweite

"Kitamas Gedicht sagt mir auch zu!Weiter so Ihr grossen Dichter!"

beantworten   

 Hans
21.07.05, 12:41 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Lyrischer erguss die Zweite von Hans
betreff: Re: Re: Re: Re: Lyrischer erguss die Zweite

"H2O"

beantworten   

 JimmyConway@
26.07.05, 00:48 Uhr
(Beitraege: 14)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Lyrischer erguss die Zweite von Hans
betreff: Re: Re: Re: Lyrischer erguss die Zweite

"Das Urteil Freund ist leicht erbracht,
Doch Mühe bei jedem was andres schafft!
Kein Urteil kann der MENSCH je sprechen,
Keinen Traum hat er zu zerbrechen!"

beantworten   

Seneca
Club: DW
20.07.05, 01:57 Uhr
(Beitraege: 131)
betreff: Secret Service

"Herzlich WillkommenSecret Service,

ich finde es toll das es einen weiteren Club gibt. Ich wünsche dir regen zulauf innerhalb der nächsten Wochen und würde mich freuen wenn "Ihr?"
bei einem der nächsten Mannschaftsturnier mitmachen könnt.

Gruß von den
WIKINGERN
-Peter-"

beantworten   

Chaos
18.07.05, 15:30 Uhr
betreff: Bücher gesucht

"Hallo, kennt einer gute Bücher für folgende Themen?

1. Igelstellungen
2. Manöver in Geschlossenen Stellungen
"

beantworten   

 bane

18.07.05, 18:09 Uhr
(Beitraege: 139)

Kommentar zum Artikel
Bücher gesucht von Chaos
betreff: Re: Bücher gesucht

"Ich würde Dir einige Bücher Serbischer Grossmeister empfehlen, aber die müssten noch übersetzt werden.Da ich schon mehrere Anfragen auf solche Bücher hatte, muss ich mal schauen ob und wie ich sie Übersetzen lassen kann.

Gruß

Andre"

beantworten   

Alcedo
17.07.05, 10:51 Uhr
(Beitraege: 7)
betreff: lyrischer Erguss

"


Schachspiel allein



Heute will ich Engländer sein:
c2 c4.
Was wär als Antwort angebracht?
Den kriege ich, wär doch gelacht,
dreh das Brett, die ganze Nacht -
Schachspiel allein.

Der schwarze Turm zieht gut hinein,
das behagt mir.
Weiß schafft die Rochade nicht
Meine Bauernkette: ein Gedicht
das jede Angriffswelle bricht,
so ist es fein.

Will mein Läufer Opfer sein?
Springer schlägt hier.
Verteidigung bin ich schon satt,
mal sehn was diese Stellung hat,
so setze ich mich selber Matt!
Schachspiel allein.
"

beantworten   

 Gno
17.07.05, 12:14 Uhr
(Beitraege: 29)

Kommentar zum Artikel
lyrischer Erguss von Alcedo
betreff: Re: lyrischer Erguss

"Wunderbar!Da traut man sich kaum noch ins Forum zu schaun,weil da sonst fast nur gestritten wird und dann erblickt man so eine literarische Perle!
Kompliment Alcedo.Wäre schön öfter was von Dir zu lesen!
Gruss"

beantworten   

 doro@
17.07.05, 13:38 Uhr
(Beitraege: 8)

Kommentar zum Artikel
lyrischer Erguss von Alcedo
betreff: Re: lyrischer Erguss

"Will auch mal:

Verzweiflung pur, mit ganzer Macht,
noch ein Zug, Matt !
Gute Nacht

Schachspiel kann so grausam sein,
weit entfernt, und doch so nah,
spieln hier die Spieler,
wunderbar !"

beantworten   

 wasserandy
17.07.05, 18:52 Uhr
(Beitraege: 88)

Kommentar zum Kommentar
Re: lyrischer Erguss von doro@
betreff: Re: lyrischer Erguss

"Erst dieser lyrische Erguss, dann die hübsche Doro und das alles in einem Schachforum!!!

Ich würde sagen, der Sonntag ist gerettet."

beantworten   

 Gno
17.07.05, 19:40 Uhr
(Beitraege: 29)

Kommentar zum Kommentar
Re: lyrischer Erguss von wasserandy
betreff: Re: Re: lyrischer Erguss

"Ja,die hübsche Doro ist wahrscheinlich 57 Jahre alt,männlich und mit Bierbauch!"

beantworten   

 doro@
17.07.05, 23:27 Uhr
(Beitraege: 8)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: lyrischer Erguss von Gno
betreff: Re: Re: Re: lyrischer Erguss

"Immer diese Anschuldigungen hier im Forum...
Kinders, spielt Schach sage ich da nur !"

beantworten   

 kalle
Club: AE

18.07.05, 21:17 Uhr
(Beitraege: 90)

Kommentar zum Artikel
lyrischer Erguss von Alcedo
betreff: Re: lyrischer Erguss

"Es sagt euch kalle seiner einer:
Der Plucky Duck ist auch ein Reimer.
Ich werde ihm jetzt mehlen,
daß hier noch seines Kommentares Worte fehlen.

Auch der kalle spürt des Reimes Reiz
und haßt sprachlosen Wortegeiz.

Doch in vielen offenen Partien
muß er schon seit Tagen ziehen.
Muß sich nun darauf konzentrieren,
will er die alle nicht verlieren.

Gruß an die Reimfront."

beantworten   

 wasserandy
18.07.05, 22:24 Uhr
(Beitraege: 88)

Kommentar zum Kommentar
Re: lyrischer Erguss von kalle
betreff: Re: Re: lyrischer Erguss

"Aber die gegen mich
die verliert er hoffentlich"

beantworten   

 PluckyDuck

18.07.05, 23:46 Uhr
(Beitraege: 8)

Kommentar zum Artikel
lyrischer Erguss von Alcedo
betreff: Re: lyrischer Erguss

"Das Schach, das Schach,
das hält mich gerade wach,
und dann schaue ich ins Forum rein,
und was sehe ich da?
Ein super Reim!!!!!!

Ich dachte schon nit dem reimen wäre ich allein,
doch manchmal trügt der Schein....
Der Kalle schrieb ein super Gedicht,
der kleine Wicht!
sagte ich gerade Wicht?
Nein, nein das meinte ich nicht!!!
also noch mal von vorn,
sonst schlägt Kalle mich mit einem Dorn!
der Kalle schrieb ein super Gedicht,
Findet ihr nicht?
Und der Alcedo auch
benutzte sehr gut des Dichtens Brauch!!

Ich finde das einfach nur Klasse,
und vor Neid ich erblasse,
macht nur weiter so ihr Beiden!
Sonst muss ich euch noch dazu treiben!
äh ich meinte zeigen......
Unsin rede ich nur noch
weiter spielen sollte ich....doch doch

Alcedo ich danke dir für einen wunderschönen Beitrag in dieses Forum.
Und ich danke auch Kalle der mich auf diesen Beitrag ausmerksam machte....ohne ihn hätte ich ihn vielleicht gar nicht bemerkt...
Also macht nur weiter so ich finds echt klasse!!

lieben gruß
das Entchen"

beantworten   

 JimmyConway@
19.07.05, 00:47 Uhr
(Beitraege: 14)

Kommentar zum Kommentar
Re: lyrischer Erguss von PluckyDuck
betreff: Re: Re: lyrischer Erguss

"Zu welchem Zweck der Reim ist da?
Eines sicherlich,das ist mir klar,
Ist der Mensch dem Wort verfallen!
Töricht lallt er nur um zu lallen!
Lässt Sinn sich doch oft nur selten sehn,
Oh Gott,was ist mein Reden schön!
Schalk,du kannst nur Reden schwingen,
Selten nur was wahres bringen!
Chaos naht als Wort zu mir,
Horch,den Unfug und das Wortgewirr!
Ödnis droht in unser Wort zu preschen,
Nein,ich möchte nimmer mehr sprechen!
!
"

beantworten   

 Alcedo
19.07.05, 19:36 Uhr
(Beitraege: 7)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: lyrischer Erguss von JimmyConway@
betreff: Re: Re: Re: lyrischer Erguss

"@Gno:
Danke für das Kompliment.
Eigentlich darf ich es nicht voll in Anspruch nehmen, denn ein gebührender Anteil entfällt auf meine Spielpartner hier in diesem Forum (allen voran helrobe), die mich letztlich anfang des Jahres dazu inspiriert hatten. Sobald ich wieder was schachspezifisches auf Lager habe, werd ichs wieder reinstellen, die Resonanz erscheint mir erfreulich.

@doro:
im Gegensatz zu deiner Bildersprache, verwendest du durchgehend männliche Kadenzen bei deinen Versen.
Hat seinen Reiz.

@wasserandy:
man sollte meinen es müsste grade umgekehrt fluchten - zuerst die holde Weiblichkeit und dann das Ergiessen - aber in einem Schachforum wird der Lauf der Dinge gern mal auf den Kopf gestellt...

@kalle+ PluckyDuck:
werd mich hüten eure Reimkobinationen zu analysieren, merci, lieb von euch!

@JimmyConway:
eigentlich spieltest du den Vorreiter. Nur weil du weiter unten im Forum einige Verse reingestellt hattest, traute ich mich überhaupt das hier zu posten.

liebe Grüße
Alcedo
"

beantworten   

 JimmyConway@
21.07.05, 00:37 Uhr
(Beitraege: 14)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: lyrischer Erguss von Alcedo
betreff: Re: Re: Re: Re: lyrischer Erguss

"Hallo Alcedo,
es freut mich wenn ich den Anstoss zu deinem Gedicht gegeben habe.Worte sind eine starke Waffe die in den richtigen Händen viel Freude bereiten können.Manchmal weiss man selbst garnicht wieviel poetische Kraft in der Tiefe des eigenen Herzens verborgen liegt!
Ich würde mich wirklich freuen wenn dies auch für Andere eine anregende Erfahrung war und sie sich dadurch dazu durchringen selbst zu schreiben.Jedes Gedicht ist,wenn es von Herzen kommt,ein Meisterwerk!"

beantworten   

Zur Zeit sind 14 Schachspieler online! Laufende Partien: 223, Forderungen: 2, Halbzüge: 7.436.809
Copyright 2003-2022 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung