Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 [35] 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

martinus

20.11.11, 19:51 Uhr
(Beitraege: 103)
betreff: Geistiger Inhalt unseres myschach-Forums

"Wenn ich unbedarft,ein neues Spielsystem suchend,
auf das Forum von myschach gestoßen wäre,hätte ich mir sagen müssen: \"Mit solchen Narrenpatern willst du doch nicht spielen?? Dieses zeigt unser Forum.!!
Also laßt die Kinderreihen, wie schon Bijeu bemerkt hat, 175 Leutchen sind nicht viel .Wir brauchen neue
gute Gesichter.Karkowsky müßte einigen ,sich in alle Dinge einmischende \"Spezialisten\", für eine gewisse Zeit Forumsperre androhen.Wäre das was??

freundliche Grüße
Hans Martin
"

beantworten   

 reisender

20.11.11, 21:06 Uhr
(Beitraege: 14)

Kommentar zum Artikel
Geistiger Inhalt unseres myschach-Forums von martinus
betreff: Re: Geistiger Inhalt unseres myschach-Forums

"Nein, keine Zensur. Forumsbeiträge, die ich schlimme finde lese ich zwar kopfschüttelnd, aber jedem seine Meinung!!
Oft erfreue ich mich auch gerade an Beiträgen, die andere dann verurteilen.

Gruss Frank"

beantworten   

martinus

20.11.11, 19:51 Uhr
(Beitraege: 103)
betreff: Geistiger Inhalt unseres myschach-Forums

"Wenn ich unbedarft,ein neues Spielsystem suchend,
auf das Forum von myschach gestoßen wäre,hätte ich mir sagen müssen: \"Mit solchen Narrenpatern willst du doch nicht spielen?? Dieses zeigt unser Forum.!!
Also laßt die Kinderreihen, wie schon Bijeu bemerkt hat, 175 Leutchen sind nicht viel .Wir brauchen neue
gute Gesichter.Karkowsky müßte einigen ,sich in alle Dinge einmischende \"Spezialisten\", für eine gewisse Zeit Forumsperre androhen.Wäre das was??

freundliche Grüße
Hans Martin
"

beantworten   

 Hobbykegler
Club: DW

20.11.11, 20:46 Uhr
(Beitraege: 234)

Kommentar zum Artikel
Geistiger Inhalt unseres myschach-Forums von martinus
betreff: Re: Geistiger Inhalt unseres myschach-Forums

"Lieber Hans Martin,

ich bin gegen eine Formssperre. Wir dürfen alle in diesem Land unsere Meinung sagen. Es ist nicht zu prüfen, ob diese Meinung gut oder schlecht ist, oder ob sie die Meinung der Mehrheit ist oder nicht. Einzig allein fair muss es bleiben. Persönliche Diffamierungen gehören nirgendwo hin.

Das Forum lebt von Diskussionen.

Gruß Hans-Herbert"

beantworten   

Vahl1

20.11.11, 18:28 Uhr
(Beitraege: 90)
betreff: Gute Besserung

"Das Turnier "Gute Besserung" war sehr schnell ausgebucht. Ich nehme an, dass die Thematik dazu beigetragen hat. Darum schreibe ich ein weiteres Turnier mit diesem Thema aus, vielen Dank! "

beantworten   

Svetlana
20.11.11, 18:10 Uhr
(Beitraege: 21)
betreff: Turnieranmeldungen

"Turnier Advents-Schach 2011

Bei der Anmeldung steht vom mySchach-System, dass die Bedenkzeit aufgespart wird.

Ich habe aber das Turnier ohne Bedenkzeit aufsparen ausgeschrieben. Lasst Euch bitte von dem Systemschreibfehler nicht verrückt machen.
Es läuft so, wie ich es ausgeschrieben habe."

beantworten   

nogumo
18.11.11, 08:02 Uhr
(Beitraege: 7)
betreff: Turnierausschreibungen

"Liebe Mitstreiter,
die ausgeschriebenen Turniere sind oft sehr schnell ausgebucht. Also an Alle, die es noch nicht versucht haben: Auf "Turniere leiten" klicken und alles ist möglich! Ich finde Turniere für Leute, die ähnliche Interessen oder Spielstärke haben, gut. Habe selbst 2 Turniere laufen, davon einmal eins für Leute, die gerne mal den Rechner nutzen möchten. Gegeneinender ist das ja viel interessanter.
Es lohnt sich auch, ein paar Gedanken an die Bedenkzeitregelung zu verschwenden. Nicht jedes Turnier für Elo-Schwächere muss 40 Tage mit Gutschrift ausgeschrieben werden. 10 Tage ohne Gutschrift hält dagegen eventuell diejenigen ab, die doch mal überlegen wollen.
Noch eines zum Schluss: Wenn das Turnier ausgebucht ist, müssen alle Angemeldeten die Plätze sowieso freihalten. Dann kann man bei der Ausschreibung auch angeben, dass das Turnier bei Vollständigkeit sofort anfängt.
In der Hoffnung auf viele neue Ausschreibungen grüßt Euch Norbert."

beantworten   

 Duschgel

19.11.11, 17:08 Uhr
(Beitraege: 80)

Kommentar zum Artikel
Turnierausschreibungen von nogumo
betreff: Re: Turnierausschreibungen

"ich kann die Initiative von Norbert nur unterstützen. Ein paar Turniere mehr würden uns ganz gut tun.
Schade auch, dass man als Turnierleiter nur 2 Turniere auschreiben kann. Da sich diese doch immer sehr lange hinziehen, fände ich es nicht schlecht, diese Option auf 3 oder 4 Turniere zu erhöhen."

beantworten   

 leitsgeheier

19.11.11, 17:34 Uhr
(Beitraege: 29)

Kommentar zum Artikel
Turnierausschreibungen von nogumo
betreff: Re: Turnierausschreibungen

"Ich würde sehr gerne mehr ausschreiben, aber meine Kapazitäten gehen allein für die Ausschreibung der Verereinsturniere drauf. Habe den Administrator mehrmals um Sondergenehmigungen gebeten. Da aber nie was passiert ist, habe ich irgendwann resigniert. Schade eigentlich, ebenso wie er sich nicht um ein Ligasystem gekümmert hat. Das kann ja nicht Aufgabe der Mitglieder sein.
Es ist hier ein kleiner, aber feiner Server, es würde die Sache aber aufpeppen! Und es würde bestimmt auch Mitglieder bringen, was dem Admin wieder Geld in die Tasche spült. Scheinbar hat er genug..."

beantworten   

 Hobbykegler
Club: DW

19.11.11, 22:24 Uhr
(Beitraege: 234)

Kommentar zum Kommentar
Re: Turnierausschreibungen von leitsgeheier
betreff: Re: Re: Turnierausschreibungen

"Hallo Stephan,

wir können hier für relativ kleines Geld auf einem wunderbaren Server unserem Hobby nachgehen. Und ich denke Matthias (der Administrator) hat auch noch etwas Anderes im Leben zu tun, als unsere Wünsche pausenlos zu erfüllen.

Die Vermutung, er habe scheinbar genug (Geld), finde ich unhöflich.

Was spricht dagegen, wenn Du selber ein Ligasystem initiierst?

Gruß Hans-Herbert
"

beantworten   

 Steppenwolf

20.11.11, 21:15 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Turnierausschreibungen von Hobbykegler
betreff: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen

"Das dieser Server toll ist steht ausser Frage, dass Matthias ihn gut leitet auch. Auch dass dieser kleine Server irgendwo technische Grenzen hat ist klar. Aber die Mitglieder können doch mal Gedanken und Wünsche äussern. Eine Antwort wie "geht nicht weil....." oder "ist nur machbar wenn...." wäre eine klare Aussage und alle wissen was Sache ist."

beantworten   

 Matthias
Club: AC

21.11.11, 19:53 Uhr
(Beitraege: 336)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Turnierausschreibungen von Steppenwolf
betreff: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen

"Hallo zusammen,

ein Stück weit muss ich mich entschuldigen, dass ich nicht auf alle Anfragen zeitnah reagieren kann. Denn ich würde tatsächlich auch gerne die ein oder andere zusätzliche Funktion realisieren. Nur ist es tatsächlich so, dass ich neben Beruf und Familie nicht immer die Zeit finde, die ich mir dazu wünsche.

Auf der anderen Seite ist einer der Gedanken hinter mySchach.de tatsächlich der, dass die Spieler weitgehend eigenverantwortlich handeln sollen und dürfen und damit den Spielbetrieb (mit)bestimmen.

Noch ein Wort betreff "Zensur": "Zensur findet nicht statt", so wie es auch in unserer Verfassung steht. Ausgenommen bleiben natürlich Äußerungen wie sie in §2 Grundsätze in den allgemeinen Geschätsbedingungen beschrieben sind.

Abschließend möchte ich mich einmal mehr bei den Spielerinnen und Spielern bedanken für lebhafte Diskussionen und für all das was Sie, was Ihr für den lebendigen Spielbetrieb auf diesem Server täglich beitragt. Danke schön!

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

 bjeu
21.11.11, 21:46 Uhr
(Beitraege: 213)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen von Matthias
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen

"placet,
patet omnibus."

beantworten   

 Hobbykegler
Club: DW

21.11.11, 22:24 Uhr
(Beitraege: 234)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen von bjeu
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen

"OK, ich hatte in der Schule sieben lange Jahre Lateinunterricht. Aber das ist Lichtjahre her. Bitte um eine Übersetzung."

beantworten   

 karpov

22.11.11, 01:04 Uhr
(Beitraege: 62)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen von Hobbykegler
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen

"Schule ... brrrr ... iss wirklich Lichtjahre her :-)

Was bjeu mit:

placet, patet omnibus

meinte ist:

Beschlossene Sache, das Forum ist für jeden offen"

beantworten   

 Hobbykegler
Club: DW

22.11.11, 17:13 Uhr
(Beitraege: 234)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen von karpov
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen

"Ich danke Dir."

beantworten   

 bjeu
22.11.11, 19:48 Uhr
(Beitraege: 213)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen von karpov
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen

"...oder auch sinngemäß:

Es (die Sache) gefällt (mir).
(Die Wahrheit ist); Allen zugänglich."

beantworten   

 karpov

23.11.11, 02:12 Uhr
(Beitraege: 62)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen von bjeu
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen

"Och Menno ... Latein ... iss wirlich schon Lichtjahre her :-)))"

beantworten   

 Duschgel

25.11.11, 23:29 Uhr
(Beitraege: 80)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen von Matthias
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Turnierausschreibungen

"Hallo Matthias,
deine Idee des selbstverwalteten Forums finde ich klasse!
Wäre es ein großer Akt, wenn Threads mit neuen Beiträge in der Forumsanzeige nach oben rutschen könnten, damit sie nicht abgewürgt werden, wenn einer ein neues Thema bringt?"

beantworten   

 Vahl1

19.11.11, 20:30 Uhr
(Beitraege: 90)

Kommentar zum Artikel
Turnierausschreibungen von nogumo
betreff: Re: Turnierausschreibungen

"Seh ich auch so. Schreibe gleich mal ein Turnier mit kurzer Bedenkzeit aus, nicht das hier jemand einschläft."

beantworten   

 nogumo
27.11.11, 20:12 Uhr
(Beitraege: 7)

Kommentar zum Kommentar
Re: Turnierausschreibungen von Vahl1
betreff: Re: Re: Turnierausschreibungen

"Es freut mich, dass ich viele erreicht habe. Genauso gut finde ich, dass Vahl auch wieder zum Thema gefunden hat.
Täusche ich mich oder ist im Bereich Ausschreibungen mal wieder ein bisschen mehr los?
Gruß Norbert"

beantworten   

martinus

15.11.11, 20:00 Uhr
(Beitraege: 103)
betreff: Dank an myschach.de

"Liebe Schachgemeinschaft.
Ich bin normalerweise nicht für die unheimlich wichtigen Controversen und umwerfenden "Probleme"
im Forum. Ich möchte uns nur dazu beglückwünschen,
bei myschach.de angesiedelt zu sein.Ich bin jetzt
seit 5 Jahren dabei,kenne manche sehr liebenswerte
und nette Mitspieler, ob Männlein oder Weiblein.
Fairer Sport ist gefragt,laßt auch die "Fritzen"
mitleben.Ist doch egal,schwache Denker brauchen eben Hilfe.Preiswert,herrliche Aufmachung hebt unser myschach.de über die üblichen Anbieter. Gruß aus Euskirchen Euer Hans Martin
"

beantworten   

 bjeu
16.11.11, 18:48 Uhr
(Beitraege: 213)

Kommentar zum Artikel
Dank an myschach.de von martinus
betreff: Re: Dank an myschach.de

"... bin seit 2004 dabei.
Nette Mitspieler, fette Gegner, kecke Scharmützel...
MATTHIAS, als Produzent/Regisseur, ich danke Dir.
Liebe Grüsse an alle Komparsen.
"

beantworten   

 brucybabe

16.11.11, 19:49 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Dank an myschach.de von bjeu
betreff: Re: Re: Dank an myschach.de

"Ein schönes Thema, das Hans Martin hier angesprochen hat - kann mich den Ausführungen meiner beiden "Vorredner" nur anschließen:
Sicherlich ist mySchach nicht der größte Schachserver, aber ebenso sicher einer der besten!
LG
Andreas"

beantworten   

 bane

17.11.11, 00:18 Uhr
(Beitraege: 139)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Dank an myschach.de von brucybabe
betreff: Re: Re: Re: Dank an myschach.de

"@ bjeu...allein schon das Wort "Scharmützel"..."

beantworten   

 brucybabe

18.11.11, 17:04 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Dank an myschach.de von bane
betreff: Re: Re: Re: Re: Dank an myschach.de

"Naja, letztlich ist Schach ja ein Kriegsspiel: Man "erobert" Punkte, startet "Angriffe" im Zentrum oder über die "Flanken", es werden Bauern, Offiziere oder sogar die Dame "geopfert", und alles dient dem Zweck, den gegnerischen König "zur Strecke zu bringen".

Glücklicherweise führt dieses Spiel aber zu deutlich weniger körperliche Schäden als "Nichtkriegs-Spiele" wie z.B. Fußball oder Handball!

- Es soll aber schon mal vorgekommen sein, dass jemand vom Stuhl gefallen ist, nachdem sein Gegner gezogen hat :-)



"

beantworten   

 bane

18.11.11, 17:45 Uhr
(Beitraege: 139)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Dank an myschach.de von brucybabe
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Dank an myschach.de

"Oft werden auch eher abgerundete Figuren benutzt, falls man einschläft und mit der Stirn draufschlägt."

beantworten   

 brucybabe

18.11.11, 18:40 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Dank an myschach.de von bane
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Dank an myschach.de

"LOL - wirklich eine sinnvolle Einrichtung!
Vielleicht sollte ich mir zum gleichen Zweck eine gaaanz weiche Tastatur kaufen :-)"

beantworten   

Zwilling
07.11.11, 18:45 Uhr
(Beitraege: 47)
betreff: Schachcomputer

"Ich bin immer wieder erstaunt darüber,welche Zugfolgen manche Gegner zustandebringen hier.Wenn man schon einen Rechner benutzt,dann sollte man das doch so unauffällig wie möglich machen.Oder bin ich da im Unrecht?? Wenn einer zieht wie Bobby Fischer oder wie ein Schachcomputer,dann fällt das irgendwie auf.Jedenfalls mir.Ich denke ,dass der Schachcomputer dabei nur sporadisch eingesetzt wird,damit es nicht zu sehr auffällt.Würd gern mal gegen solche Spieler ne Nahschachpartie spielen.Sie würden wohl allesamt mit fliegenden Fahnen untergehn.Mit untergehenden Grüssen.Zwilling"

beantworten   

 bjeu
07.11.11, 21:20 Uhr
(Beitraege: 213)

Kommentar zum Artikel
Schachcomputer von Zwilling
betreff: Re: Schachcomputer

"...zzzZZZ"

beantworten   

 Haki
07.11.11, 21:55 Uhr
(Beitraege: 79)

Kommentar zum Artikel
Schachcomputer von Zwilling
betreff: Re: Schachcomputer

"Der eine spielt mit Rechner,
der andere ohne
und der 3. mit seinem Papagei.
Ist doch toll!"

beantworten   

 karpov

08.11.11, 02:16 Uhr
(Beitraege: 62)

Kommentar zum Kommentar
Re: Schachcomputer von Haki
betreff: Re: Re: Schachcomputer

"Papagei ist klasse ... aber bitte einer der von a bis h buchstabieren und von 1 bis 8 zählen kann :-)"

beantworten   

 Vahl1

09.11.11, 06:17 Uhr
(Beitraege: 90)

Kommentar zum Artikel
Schachcomputer von Zwilling
betreff: Re: Schachcomputer

"Wer mit einem Schachprogramm spielt kann sich über Siege nicht freuen und über Niederlagen nicht ärgern. Es handelt sich meistens um humorlose, verbissene, geltungssüchtige schlechte Verlierer.
Wer anderen vorwirft mit Schachprogrammen zu spielen kann nichts als Vermutungen vorbringen, einen Beweis wird es nie geben. Derartige Behauptungen führen nur zum Streit und schlechter Laune und entspringen oft der Frustration über das eigene Unvermögen. Warum sollen Deinen Gegnern nicht auch mal richtig gute Spielzüge gelingen?
"

beantworten   

 Greenhorn

09.11.11, 19:34 Uhr
(Beitraege: 84)

Kommentar zum Artikel
Schachcomputer von Zwilling
betreff: Re: Schachcomputer

"gähn..... und ausserdem wurde dieses Thema bestimmt schon einhundertachtundzwanzig mal in diesem und fünfhundertsiebzehn anderen Foren ergebnislos durchgehechelt. Lieber Schachking Zwilling, sieh es locker und sportlich wie Vahl1 z.B. und freu dich, wenn dein Gegner so geile Züge auf das Brett zaubert und du davon lernen kannst. Und lass den armen Wichten ihre Genugtuung, sie haben ja sonst nichts ;-). Du könntest sie natürlich auch fragen, ob sie mit ihren Superhirnen nicht auf der nächsten Schach-WM gegen die Schach-Götter dieser Welt antreten wollen. Dann würde mich die Reaktion mal interessieren. Greets Greeny"

beantworten   

 brucybabe

09.11.11, 21:36 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Schachcomputer von Greenhorn
betreff: Re: Re: Schachcomputer

"Zutreffender und netter Beitrag, "Greeny" :-)"

beantworten   

 bane

10.11.11, 10:42 Uhr
(Beitraege: 139)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Schachcomputer von brucybabe
betreff: Re: Re: Re: Schachcomputer

"Wo wir schon beim Forum sind....warum werden eigentlich die Beiträge aus dem Jahr 1812 und davor nicht gelöscht?
Das würde dazu führen das beim "Klick" auf den Link Forum das Ganze etwas schneller vonstatten gehen würde! "

beantworten   

 Haki
11.11.11, 09:24 Uhr
(Beitraege: 79)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Schachcomputer von bane
betreff: Re: Re: Re: Re: Schachcomputer

"Hallo bane!
Über den Klick auf RSS können verschiedene Funktionen installiert werden. So z.B. die neuesten Threads aus dem Schachforum. Wenn dann "neues im Schachforum von" angeklickt wird, kommen die Beiträge in Sekundenschnelle.
Grüße Haki."

beantworten   

 brucybabe

11.11.11, 19:49 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Schachcomputer von Haki
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Schachcomputer

"Diese RSS-Feeds sind wirklich sehr praktisch - danke für die Information, Haki!"

beantworten   

Steppenwolf

06.11.11, 12:26 Uhr
(Beitraege: 47)
betreff: Hurra, wieder Online !

"Hallo Schachfreunde, die Onlinewelt hat mich wieder ! Mein alter Rechner hat ganz die Segel gestrichen. Nun habe ich einen Neuen und kann wieder am Online Geschehen teilnehmen. Ich entschuldige mich hiermit nochmal bei meinen Gegnern für die wegen Zeitüberschreitung verlorenen Partien und bedanke mich bei Hobbykegler, dass er die Info ins Forum gestellt hat. Nun geht hoffentlich wieder alles seinen gewohnten Gang.
Gruß Volker"

beantworten   

 brucybabe

06.11.11, 16:19 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Artikel
Hurra, wieder Online ! von Steppenwolf
betreff: Re: Hurra, wieder Online !

"WB2WWW = Welcome back to www
Viel Glück mit Deinem neuen Rechner und natürlich auch auf diesem Server :-)"

beantworten   

Zwilling
01.11.11, 11:06 Uhr
(Beitraege: 47)
betreff: Eventualzüge

"Hab ne Frage weil ich nicht weiter weiss. In der Partie 76181 hat mir BobbyF4 Eventualzüge vorgeschlagen.Ich soll da mit dem Springer ziehen.Ich will aber mit dem Turm schlagen u hab die Eventualzüge abgelehnt.Wenn ich jetzt auf ziehen drück,müsste ich doch den Turm bewegen können.Aber da geht gar nix trotz etlicher Versuche.Muss ich jetzt,um weiterspielen zu können,zumindest einen Eventualzug annehmen? Dann verzicht ich auf das weiterspielen."

beantworten   

 gunni50
Club: DK

01.11.11, 11:19 Uhr
(Beitraege: 38)

Kommentar zum Artikel
Eventualzüge von Zwilling
betreff: Re: Eventualzüge

"Ich habe mit dieser Funktion auch schon mal Probleme gehabt, auch ich bin "vorschriftsgemäß" vorgegangen (auf ziehen drücken etc.) - damals wars nicht so schlimm, weil das Spiel eh schon (für mich jedenfalls ) restlos verkorkst war. Aber vielleicht kann sich ein Admin diese Funktion noch mal ansehen... "

beantworten   

 Zwilling
01.11.11, 12:01 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Eventualzüge von gunni50
betreff: Re: Re: Eventualzüge

"Danke.Ich hab alles richtig gemacht.Mehr als auf ziehen drücken u auf die Eventualzüge verzichten kann ich nicht.Natürlich könnte ich auch mit dem Springer schlagen.Aber ich seh das nicht ein.Gruss Zwilling"

beantworten   

 kari6katz

01.11.11, 15:22 Uhr
(Beitraege: 40)

Kommentar zum Artikel
Eventualzüge von Zwilling
betreff: Re: Eventualzüge

"...Eventualuzüge haben in einer Schachpartie nichts verloren!
auch ich ärgere mich über das ziehen müssen und drücke dann falsch.
ENTFERNEN DIESER FUNKTION

LG Werner"

beantworten   

 Zwilling
01.11.11, 15:51 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Eventualzüge von kari6katz
betreff: Re: Re: Eventualzüge

"Da hast du recht.Eventualzüge waren sinnvoll,als man die Züge noch per Brief übermitteln musste.Aber nicht in Zeiten,wo das mit Lichtgeschwindigkeit geht.Die Eventualzugfunktion hier hat aber einen Vorteil.Sie ersetzt das Analysebrett,welches hier nicht vorhanden ist.Mein Vorschlag wäre,die unnötige Eventualzugfunktion zu entfernen u dafür ein, zu jeder Partie zuschaltbares Analysebrett,einzubauen,was natürlich möglich wäre.Komplizierter als die Eventualzugfunktion ist so ein Analysebrett sicher nicht.Wundert mich etwas,dass hier so viele dagegen sind.Würde doch das spielen total erleichtern.Kann man von der andern Funktion nicht behaupten,zumal sie bei mir jetzt nicht mehr funktioniert."

beantworten   

 Haki
01.11.11, 16:48 Uhr
(Beitraege: 79)

Kommentar zum Kommentar
Re: Eventualzüge von kari6katz
betreff: Re: Re: Eventualzüge

""Eventualzüge haben in einer Schachpartie nichts Verloren!"
Wo gibt es denn sowas? Wir spielen hier kein Schach, sondern Fernschach. Und das ist nunmal ein gewaltiger Unterschied. Zum Fernschach gehören Eventualzüge. Ob man welche angibt ist Geschmacksache. Ich gebe z.B. keine an. Und wenn ich Eventualzüge erhalte, kann ich sie ganz unkompliziert annehmen, oder ablehnen. Dies gilt für alle Spieler!"

beantworten   

 bjeu
01.11.11, 21:42 Uhr
(Beitraege: 213)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Eventualzüge von Haki
betreff: Re: Re: Re: Eventualzüge

"...Eventualzüge ??
Ich ziehe, und "suggeriere" dem Gegenspieler gleichzeitig seinen nächsten Zug;
... und meinen, und seinen, etc.
(empfinde ich, als anmaßend, unhöflich.)

Im Zeitalter der Postkutschen war es vll. mal hilfreich.

"

beantworten   

 bane

01.11.11, 22:35 Uhr
(Beitraege: 139)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Eventualzüge von bjeu
betreff: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Eigentlich nur dann sinnvoll wenn der Gegner keinen anderen Zug zur Verfügung hat!"

beantworten   

 bjeu
02.11.11, 17:21 Uhr
(Beitraege: 213)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Eventualzüge von bane
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"GENAU.
Danke, bane."

beantworten   

 Duschgel

01.11.11, 22:37 Uhr
(Beitraege: 80)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Eventualzüge von bjeu
betreff: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"meiner Meinung nach ist das weder ein moralisches noch ein technisches Problem.

Eine vorhandene Funktion zu nutzen, sollte nichts mit Unhöflichkeit zu tun haben. Zugegeben sinnvoll ist sie eigentlich nur bei erzwungenen Zugfolgen.
Falls nicht erzwungen, hat derjenige, der die Zugfolge vorgibt, eher einen Nachteil, da er mir ja schon mehr über seine Absichten verrät als er müsste.

technisch: einfach ablehnen, und zwar in der Stellung, bevor der unerwünschte Eventualzug kommt, auf ziehen drücken.

"

beantworten   

 brucybabe

02.11.11, 02:20 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Artikel
Eventualzüge von Zwilling
betreff: Re: Eventualzüge

"Vielleicht ist meine Überlegung etwas weit hergeholt, aber wenn Dein Gegner eine Eventualzugfolge vorschlägt, beginnt diese logischerweise mit SEINEM ersten Zug - diesen musst Du natürlich annehmen, dann erst kannst Du auf "Ziehen" klicken, lieber Zwilling!
Falls Du das schon so gehandhabt hast, bitte ich um Entschuldigung; aber ich weiß aus eigener Erfahrung, dass man manchmal den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht ... "

beantworten   

 Zwilling
02.11.11, 13:35 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Eventualzüge von brucybabe
betreff: Re: Re: Eventualzüge

"Sein erster Zug war Db4xe4.Wenn ich jetzt auf ziehen drücke,heisst es "wollen sie diese Eventualzüge annehmen".Ich kann jetzt schlecht auf Ja drücken,denn ich will sie nicht annehmen.Also drücke ich nein.In diesem Fall kann ich nicht ziehen.Wieso???????"

beantworten   

 brucybabe

02.11.11, 14:55 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Eventualzüge von Zwilling
betreff: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Schlage folgendes vor: Wenn Du heute Abend eingeloggt bist, spielen wir eine Blitzpartie und probieren das einfach mal aus, o.k.?"

beantworten   

 Duschgel

02.11.11, 18:29 Uhr
(Beitraege: 80)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Eventualzüge von brucybabe
betreff: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Sein erster Zug war Db4xe4.Wenn ich jetzt auf ziehen drücke,heisst es "wollen sie diese Eventualzüge annehmen".Ich kann jetzt schlecht auf Ja drücken,denn ich will sie nicht annehmen.Also drücke ich nein.In diesem Fall kann ich nicht ziehen.Wieso???????"

--------------------------------------------------die Formulierung ist nicht sehr glücklich, aber ausgeführt wird in diesem Fall tatsächlich nur sein erster Zug Db4xe4 und danach kannst du deinen Zug frei wählen.

"

beantworten   

 bane

02.11.11, 19:18 Uhr
(Beitraege: 139)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Eventualzüge von Duschgel
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Wie schon gesagt, sinnvoll nur wenn auf einen Zug eine Einzige Antwort möglich ist, um Zeit zu sparen...bei mehreren Möglichkeiten sollte man diese Option garnicht erst anbieten.

Zur Erklärung, man sollte die Pfeiltasten nutzen und bis zu dem Zug vorgehen bei dem man meint wieder einsteigen zu können. Wie Duschgel schon sagt...sehr unglücklich das Ganze!"

beantworten   

 Zwilling
02.11.11, 20:45 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge von bane
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Ich kann meinen Zug nicht ausführen.Ich will den Eventualzug nicht annehmen.Warum kann ich nicht nicht ziehen wie ich will.Ich lehzne den Eventualzug ab u kann dann nicht ziehen.Warum???????????????????????????"

beantworten   

 bane

02.11.11, 21:48 Uhr
(Beitraege: 139)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge von Zwilling
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Du musst die Play Pfeile benutzen um zu sehen was dein Gegner gespielt hat, bis zu dem Punkt wo Du dann ziehen möchtest, und dann sagst Du annehmen, und machst deinen Zug!"

beantworten   

 Zwilling
02.11.11, 22:01 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge von bane
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Ist schon klar bane.Wenn ich aber auf annehmen drücke,bin ich mit dem Eventualzug einverstanden.Aber das will ich nicht.Ok,ich probiers"

beantworten   

 Zwilling
02.11.11, 22:06 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge von Zwilling
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Eventualzüge

"Ist alles ok.Hab auf annehmen gedrückt u konnte dann trotzdem ziehen wie ich wollte.Aber richtig ist das nicht.Danke euch allen für eure Anteilnahme an meinem Problem.Mit niedergedrückten Grüssen Zwilling"

beantworten   

ujack1961
24.10.11, 18:19 Uhr
(Beitraege: 15)
betreff: Stellung Remis?

"Hallo!
Habe nachstehend hier eine Stellung am Wochenende im Punktspiel gehabt an der ich Verzweifel bin und entnervt ins Remis eigewilligt habe.
Weis: Kd3, Se3,Bf4, Be5, Bd5. Schwarz: Kg6, Sb5,Bf7, Be7,Bd6,Bc5
Ich bin schwarz und am Zug. Kommt man da durch? Mein Schachprogram hätte sogar meinen Springer geopfert und trotzdem wäre es remis geworden. gruß uwe"

beantworten   

 bane

25.10.11, 00:04 Uhr
(Beitraege: 139)

Kommentar zum Artikel
Stellung Remis? von ujack1961
betreff: Re: Stellung Remis?

"Dein Schachprogramm....?"

beantworten   

 kari6katz

25.10.11, 14:17 Uhr
(Beitraege: 40)

Kommentar zum Artikel
Stellung Remis? von ujack1961
betreff: Re: Stellung Remis?

"Es ist Remis. Kein durchkommen mit schwarz, mit weiß auch nicht. Außer der Gegner macht einen dummen Fehler.
lg Werner"

beantworten   

 ujack1961
25.10.11, 16:43 Uhr
(Beitraege: 15)

Kommentar zum Kommentar
Re: Stellung Remis? von kari6katz
betreff: Re: Re: Stellung Remis?

"Danke Werner! Hab schon gedacht ich hätte es verlernt, lach!"

beantworten   

Zur Zeit sind 4 Schachspieler online! Laufende Partien: 242, Forderungen: 0, Halbzüge: 7.434.474
Copyright 2003-2022 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung