Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 [87] 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Andylein1989
09.06.05, 20:56 Uhr
(Beitraege: 158)
betreff: @matzealias mathias

"also vl kannst ma was einrichten das du ma allen angemeldeten usern auch den@usern ne mail schickst wegen dem myschach treffen das man allen mit einma ne mail schickt wär vl jut denn schauen eh net alle in forum^^ also wär jut das viele kommen!"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

10.06.05, 13:30 Uhr
(Beitraege: 336)

Kommentar zum Artikel
@matzealias mathias von Andylein1989
betreff: Re: @matzealias mathias

"Hallo Andy,

ich habe einen Hinweis auf der Seite nach dem "einloggen" eingestellt. Ich denke, daß es dort auch von allen wahrgenommen wird.

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

 Andylein1989
10.06.05, 13:39 Uhr
(Beitraege: 158)

Kommentar zum Kommentar
Re: @matzealias mathias von Matthias
betreff: Re: Re: @matzealias mathias

"ok"

beantworten   

Master1
09.06.05, 10:16 Uhr
betreff: Schachtreffen 16-18. September 2005

"Liebe Schachfreunde,

trotz vieler mündlicher Zusagen und Absichtserklärungen haben wir bisher nur Anmeldungen für 7 aktive Spieler bekommen. Davon sind alleine 5 aus Sonthofen plus Helmut (helrobe) und mir.

Dies ist nach unserer Auffasung leider zu wenig um hier den organisatorischen Aufwand zu rechtfertigen. Wir möchten also all diejenigen, die kommen möchten bitten, sich bis zum 15.06.05 bei uns anzumelden.

Sollten keine weiteren Anmeldungen bis dahin erfolgen, so müssen wir das Schachtreffen leider leider absagen.

Volker und Helmut
"

beantworten   

 Andylein1989
09.06.05, 20:45 Uhr
(Beitraege: 158)

Kommentar zum Artikel
Schachtreffen 16-18. September 2005 von Master1
betreff: Re: Schachtreffen 16-18. September 2005

"master mach den termin vl bissl länger so und es haben so viele zugesagt also macht auch mit;-))"

beantworten   

 Festungsschach
10.06.05, 21:48 Uhr
(Beitraege: 17)

Kommentar zum Kommentar
Re: Schachtreffen 16-18. September 2005 von Andylein1989
betreff: Re: Re: Schachtreffen 16-18. September 2005

"Kann mir das jemand übersetzen?"

beantworten   

 PluckyDuck

11.06.05, 18:58 Uhr
(Beitraege: 8)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Schachtreffen 16-18. September 2005 von Festungsschach
betreff: Re: Re: Re: Schachtreffen 16-18. September 2005

"lach ich kann es ja mal versuchen ;-)
ich glaube er wollte eine idee zu tage bringen die da wäre das treffen ein klein wenig länger zu gestallten als geplant war....
zudem wollte er an die leute appelieren die wohl schon zugesagt hatten.....das die jenigen es auch halten sollten...
nun ja festungsschach so habe ich es verstanden...
andy erinnert mich immer an das programm winzip *gg*

lieben gruß dat entchen"

beantworten   

 Hobbykegler
Club: DW

12.06.05, 21:17 Uhr
(Beitraege: 234)

Kommentar zum Artikel
Schachtreffen 16-18. September 2005 von Master1
betreff: Re: Schachtreffen 16-18. September 2005

"Also Freunde des königlichen Spiels. Ich bin dabei. Beruflich klappt es und ich kann in der Nähe privat unterkommen. Ich kann allerdings keine feste Zusage geben, weil ich meine politische Aufgabe auch erfüllen möchte. Und wenn an dem Wochenende Bundestagswahlen sein sollten, dann bin ich leider gebunden.

Ich gebe alles, um an dem Treffen teilnehmen zu können ... Gruß vom HK :-)
"

beantworten   

Master1
Club: DW

08.06.05, 20:21 Uhr
(Beitraege: 91)
betreff: Master zum letzten

"Lieber Thorsten, Liebe Schachfreunde,

ich finde es super Schade, dass die Situation jetzt so verhärtet und teilweise aggressiv ist.

Sicherlich habe ich daran auch ein Teilschuld.
Ich habe vieleicht zu dünnheutig auf die Angriffe reagiert.

Dafür möchte ich mich hier auch in aller Form dann auch gerne entschuldigen.

Genauso schade, war aber auch lieber Thorsten mich hier als Verräter an den eigenen Mannschaft dar zu stellen. Meine Mannschaftspartien sind schon lange vorbei und haben damit Nichts aber auch rein garnichts zu tun.

Ich schwöre bei meinen Kindern, dass ich NIEMALS eine Partie absichtlich verloren habe. Mehr kann ich dazu nicht mehr sagen.

Aufgrund diese Anschuldigung ist mir dann leider der Kragen geplatzt.

Ich denke, ich habe Dir erklärt, warum ich den Verein gewechselt habe. Das lag nur daran, dass der "alte" einfach zu voll war. Dann passiert es natürlich, dass nicht jeder spielen kann und die anderen dann vielleicht sauer sind. Ich habe übrigens gar nicht an allen Mannschaftsturnieren teilgenommen, gerade aus diesem Grund.

Ihr könnt jetzt gerne über mich weiter diskutieren und mich beschimpfen ...

Ich werde die nächsten Wochen nicht mehr ins Forum schauen und mich wieder auf das konzentrieren was Spaß macht und weswegen ich hier bin....:

DEM SCHACHSPIELEN


"

beantworten   

im2400plusx
08.06.05, 08:35 Uhr
(Beitraege: 1)
betreff: Umgangsformen

"Also, ich schaue ja mal ganz selten, heute vielleicht zum 2. oder 3.Mal, in dieses Forum.
Aber wenn ich da jetzt gerade lese, wie ein gewisser "Master1" (den ich nicht kenne) einen gewissen "Torsten64" (den ich auch nicht kenne) als "feige" und "hinterhältig" beschimpft und Formulierungen wie "...bist du krank im Kopf" verwendet, dann bin ich der Meinung, daß der Administrator, bzw. die Verantwortlichen von Karkowski&Schulz da mal einschreiten und diesem selbsternannten "Master" Benehmen und Umgangsformen beibringen sollten!
Meinungsverschiedenheiten gibt es immer wieder, aber persönliche Beschimpfungen gehören nicht in ein (Schach)forum!
Der Hintergrund dieser Streitereien interessiert mich herzlich wenig, allerdings weiß ich, daß es auch Leute gibt, die vgl.weise hohe Elozahlen und Titel auf redliche Art und Weise erworben haben...

"

beantworten   

 Master1
Club: DW

08.06.05, 12:42 Uhr
(Beitraege: 91)

Kommentar zum Artikel
Umgangsformen von im2400plusx
betreff: Re: Umgangsformen

"Erst einmal ein freundliches Hallo zu Dir,

es ist schon schade, dass Du über mich urteilst und die ganze Vorgeschichte dabei ausser acht lässt:

Ich habe nie behauptet ein guter Spieler zu sein, Das bin ich nicht und werde es wohl auch nie werden. Ich spiele es aus freude, Spaß und Geselligkeit.

Ich habe Anfang des Jahres ein Haus gekauft und dieses über 4 Monate hinweg Umgebaut. Dadurch bin ich seltener zum spielen gekommen und durch unkonzentriertheit mehr Spiele verloren als üblich. Dadurch bin ich mit meinen Punkte abgerutscht.

Nun kam aber im Chat eine Spaßwette hervor, dass ich gesagt habe, ich würde irgendwann einmal vor Spieler xyz liegen. Ich habe mir also überlegt, wie dies auf LEGALEM Wege schaffen ist. Ich habe also alle Verlustpartien beendet und alle Gewinnpartien stehen lassen. So kam es zu dem Effekt, dass ich zwar immer mehr Punkte verlor aber keinen Neuen hinzu kamen.

Der Effekt war dann, dass ich auf "einmal" ca. 30 Gewinnpartien hatte und somit einen gewaltigen Anstieg meiner Punkte zu stande kam.

Ich wollte damit Niemandem brüskieren oder verärgern. Was viele dabei nicht sehen, ist die Tatsache, dass ich all diese Spiele, die zu diesem Anstieg führten auch gewonnen habe und dies völlig legal und OHNE Computerhilfe.

Ich bin denke ich niemand mit schlechten Manieren ABER, wenn mir unterstellt wird ich wäre ein Kameradenschwein und hätte ETXTRA Manschaftsturniere verloren um mit meinen Punkte nach unten zu kommen so finde ich dieses EXTREM BELEIDIGEND und dagegen habe ich mich in einer zugebenener Weise harten Art zu wehr gesetzt.

Aber auch eine kleine Kritik an Dich, Warum sprichst du mich nicht persönlich dazu an ??? Muss denn dieses Thema das ganze Forum beschäftigen und unfrieden stiften.

Wenn man mich wegend dieses Jokes hier nicht mehr mitspielen lassen will, so soll man es sagen, dann höre ich SOFORT hier mit dem Schachspielen auf.

Volker"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

08.06.05, 18:03 Uhr
(Beitraege: 336)

Kommentar zum Kommentar
Re: Umgangsformen von Master1
betreff: Re: Re: Umgangsformen

"Hallo zusammen,

ich habe die Diskussion zunächst mal aus der Distanz mitverfolgt und möchte mich an dieser Stelle einklinken und die Beteiligten auffordern wieder zu einer angemessenen Tonlage zurückzukehren. Nachdem in der Hitze der Diskussion einige Äußerungen gemacht wurden, die eindeutig zu weit gehen erscheinen mir die jüngsten Beiträge wieder besonnener und sachlicher.

Ich denke, daß das Forum durchaus der richtige Ort ist um Meinungen zu äußern und Sachverhalte zu klären. Allerdings: Der Ton macht die Musik!

Wenn Master schreibt er hat keine Mannschafts-/partien absichtlich verloren so nehme ich ihm das ab. Auf der anderen Seite muss man bei einer solchen Einzelaktion mit Reaktionen - und - evtl. auch Misverständnissen rechnen und sollte dann nicht zu dünnhäutig reagieren.

Der Vorgang kann also durchaus kotrovers und kritisch bewertet werden. Soweit ich es nachlesen konnte ist jedoch kein Regelverstoß zu erkennen. Über die besonderen Regeln und den richtigen Ton innerhalb der Clubs wachen deren Vorstände und Mitglieder.

Viele Grüße,
Matthias
(Administrator)"

beantworten   

 torsten64
08.06.05, 19:34 Uhr
(Beitraege: 36)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Umgangsformen von Matthias
betreff: Umgangsformen Masters neuester Clou

"Hallo,

nachdem er mit Äußerungen wie

"Hallo Markus,

ich habe schon viel in meinem Leben erlebt aber du bist echt die größte Null die mir je begegnet ist."

"Willst du mir mit deinem Bullshit-Text unterstellen, ich hätte angeblich verloren ???
Dann bist du Krank im Kopf."

"aber Zur Dir lieber Thorsten fällt mir nur ein Wort ein:
A....L...."

"Du hast Null Ahnung von der Vorgeschiche und reißt hier deine Klappe auf.
Auf so was kann man hier verzichten"

das Niveau in diesem Forum so weit wie möglich senkt, wartet er auf Antworten in gleicher Art und Weise, um sich dann als großer Moralapostel aufzuspielen und uns zu belehren, dass man dies so nicht machen darf. Erlaubt mir mich bereits jetzt vor Master1 tief für diesen erneuten "genialen Husarenstreich" zu verneigen und ehrfürchtig auf weitere Glanzleistungen zu warten.

Ein weiteres Zitat:

"Wenn man mich wegend dieses Jokes hier nicht mehr mitspielen lassen will, so soll man es sagen, dann höre ich SOFORT hier mit dem Schachspielen auf."

Ich fürchte das du nicht den Mut hast deinen großen Ankündigungen auch entsprechende Taten folgen zu lassen,genau wie es bei

"SO, dies war definitiv die letzte Aussage zu diesem lächerlichen Thema, was unnötig aufgebauscht wird."

der Fall sein wird. Wäre auch schade, worüber soll man sich dann amüsieren?

Gruß Torsten"

beantworten   

 Andylein1989
09.06.05, 19:09 Uhr
(Beitraege: 158)

Kommentar zum Kommentar
Umgangsformen Masters neuester Clou von torsten64
betreff: Re: Umgangsformen Masters neuester Clou

"hört uf man master lass die beschimpfungen und wir versönene uns alle i bring zum treffen ne friedenspfeife mit^^"

beantworten   

 JimmyConway@
Club: DW
10.06.05, 00:04 Uhr
(Beitraege: 14)

Kommentar zum Artikel
Umgangsformen von im2400plusx
betreff: Re: Umgangsformen

"Wow jetzt muss ich aber auch mal:
Ich wollte nur mal erwähnen das Schach ein Kampfsport ist und im Kampfe kommt es zu Verletzungen ja sogar manchmal zum Tode!Also pisst Euch ma nicht so an wenn der Ton mal etwas rauher wird,schliesslich sind wir hier auf dem Schlachtfeld!
Also,wascht Euch das Blut von den Händen,schiebt die Leichenteile bei Seite und kämpft verflucht nochmal weiter!!!"

beantworten   

torsten64
07.06.05, 11:16 Uhr
(Beitraege: 36)
betreff: Glückwunsch an DW zum Neuzugang

"Die Aktion von Master1 kann man sehen wie man will, aber sie wird abstoßend wenn er seine Politik der schlechten Leistungen auch in Mannschaftsturnieren fortsetzt. In zwei Turnieren hat er Plätze in der Mannschaft anderen Spielern weggeschnappt um am letzten Brett mit 2 aus 14 zu glänzen, was offenbar seinem Leistungsvermögen nicht entspricht. Vielen Dank auf diesem Wege ...
Danach vollzog er seinen Vereinswechsel, also viel Spaß an DW mit dieser wertvollen charakterlichen Verstärkung."

beantworten   

 larlinde
Club: DW
07.06.05, 16:57 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Artikel
Glückwunsch an DW zum Neuzugang von torsten64
betreff: Re: Glückwunsch an DW zum Neuzugang

"sei doch froh, seit ihr ihn los, ohne ihn rauswerfen zu müssen...

Gruß Lars"

beantworten   

 torsten64
07.06.05, 19:01 Uhr
(Beitraege: 36)

Kommentar zum Kommentar
Re: Glückwunsch an DW zum Neuzugang von larlinde
betreff: Re: Re: Glückwunsch an DW zum Neuzugang

"aber sicher :-)"

beantworten   

 Hobbykegler
Club: DW

07.06.05, 18:02 Uhr
(Beitraege: 234)

Kommentar zum Artikel
Glückwunsch an DW zum Neuzugang von torsten64
betreff: Re: Glückwunsch an DW zum Neuzugang

"Jetzt, wo Master den Klub gewechselt hat, wird aufgrund irgendwelcher Vorkommnisse nachgetreten. Habt ihr vorher mit ihm unter vier Augen gesprochen? Wenn ja, warum dann jetzt noch das Nachhaken? Wenn nicht, dann ist es zu spät.

Man, was bin ich froh, das ich eher ein schlechterer Spieler bin. Da neidet mir wenigstens keiner etwas!

Und bevor jetzt weitere Meinungen hierzu veröffentlich werden, bitte erst denken, dann nachdenken und dann auf das Schreiben verzichten.

Leute, ich will hier Schach spielen. Mehr nicht. Und ich erwarte ein Forum zum Thema Schach. Nichts anderes.

Gruß vom Hobbykegler"

beantworten   

 Master1
Club: DW

07.06.05, 19:16 Uhr
(Beitraege: 91)

Kommentar zum Artikel
Glückwunsch an DW zum Neuzugang von torsten64
betreff: Re: Glückwunsch an DW zum Neuzugang

"Arm echt Arm

1) Ich habe NIE behauptet,jetzt besonders genial spielen zu können, oder ??? Ich habe genau beschrieben, wie dies passiert ist. Ich habe es sogar im Vorfeld angekündigt. Nur hat mich da keiner für voll genommen.

2) Ich habe NICHT den Verein gewechselt, weil ich jetzt der Schönste und Geilste Spieler bin, sondern weil der Club mit 15 Spielern einfach zu voll ist. Da kann es nämlich passieren, dass einige Turniere spielen können und andere in die Röhre sehen.

Willst du mir mit deinem Bullshit-Text unterstellen, ich hätte angeblich verloren ???
Dann bist du Krank im Kopf.

Ich habe bei all meinen Spielen trotz all dem Spaß immer MEIN Bestest gegeben.

ABER IRGENDEINER MUSS JA JETZT DER SÜNDENBOCK FÜR DIE EIGENE UNFÄHIGKEIT SEIN."

beantworten   

 torsten64
07.06.05, 20:06 Uhr
(Beitraege: 36)

Kommentar zum Kommentar
Re: Glückwunsch an DW zum Neuzugang von Master1
betreff: Re: Re: Glückwunsch an DW zum Neuzugang

"Genau das will ich behaupten und dies deckt sich mit deinen eigenen Aussagen zu deiner achso "cleveren" Methode!!"

beantworten   

 Master1
Club: DW

07.06.05, 23:50 Uhr
(Beitraege: 91)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Glückwunsch an DW zum Neuzugang von torsten64
betreff: Re: Re: Re: Glückwunsch an DW zum Neuzugang

"Ich bin ein zivilisierter Mensch und es gewohnt in einen ruhigen Sachlichen Ton mit meinem Mitmenschen umzugehen, aber Zur Dir lieber Thorsten fällt mir nur ein Wort ein:

A....L....

Ich habe niemals absichtlich verloren. Es kam und das habe ich erklärt, dass ich wegen meines Umzuges vieles Unabsichtlich verbockt habe.

Ich habe genau so viel verloren wie vorher und hätte genausoviel gewonnen wie früher, wenn ich diese Partien beendet hätte. Ich habe diese nur aufgespart und dann auf einmal beendet.

Wenn du keinen Spaß verstehst ist das nicht mein Problem. Außerdem Du xxx, habe ich ja jetzt auch die ganzen Spiele gewonnen

Was ich aber am billigsten finde, ist, dass Du hier im Forum denn Bagger aufreißt und nachttrittst. Du hättest mich einmal persönlich dazu ansprechen können. Hast du das gemacht: NEIN

Ich nennen das FEIGE UND HINTERHÄLTIG

SO, dies war definitiv die letzte Aussage zu diesem lächerlichen Thema, was unnötig aufgebauscht wird.

Habt Ihr keine anderen Probleme ????





"

beantworten   

 Seneca
Club: DW
08.06.05, 02:05 Uhr
(Beitraege: 131)

Kommentar zum Artikel
Glückwunsch an DW zum Neuzugang von torsten64
betreff: Re: Glückwunsch an DW zum Neuzugang

"Hallo "torsten64"

ich bedanke mich als Clubgründer der Wikinger ganz ganz doll einfach superdoll bei dir für die übermittelten Glückwünsche.

Ich persönlich spiele Schach weil es mir einfach spass macht nicht weil ich alles gewinnen will oder kann (ansonsten dürften auch nur noch ne Handvoll Menschen Schach spielen die da wären, Nunn, Anand, Kramnik, Polgar usw.). Wenn euer Club also alles gewinnen will warum habt Ihr Volker denn erst aufgenommen? und warum durfte er dann im Mannschaftsturnier spielen?

Mir sind Menschen lieber mit denen man "menschlich" gut zurecht kommt als solche die "schachliche" Genies sind.

P.S.: Ich wußte ja schon immer das wir Schachspieler alle einen Tick haben aber so einen GROßEN??

P.S.: weißt du jetzt warum ich mich bedankt hab? Stell dir bloß mal vor du wärst bei mir im Club, dann hättest du für deine Äusserungen über einen Manschaftskameraden (auch wenns ein EX-Mannschaftskamerad ist) von mir die Rote Karte sprich die Kündigung bekommen. So geht man nicht miteinander um!!!

Gruß von den
WIKINGERN

-Seneca- "

beantworten   

 torsten64
08.06.05, 19:42 Uhr
(Beitraege: 36)

Kommentar zum Kommentar
Re: Glückwunsch an DW zum Neuzugang von Seneca
betreff: Re: Re: Glückwunsch an DW zum Neuzugang

"Hallo,

ich denke wir haben Master1 wie alle anderen Spieler auch aufgenommen die ernsthaft (nicht verbissen!) unserem schönen Hobby nachgehen wollen. Das wir nicht alles gewinnen wollen und können sieht man unserem Wertzahlschnitt, der meistens am Ende der Setzliste erscheint. Kein Problem solange sich alle im Rahmen ihrer Fähigkeiten bemühen. Diese (leider offnesichtlich) falsche Meinung hatte ich auch von Master1 und so von meiner Seite kein Problem mit ihm zu spielen. Aber wenn man dann erfährt das dies nicht so war, ist man natürlich verärgert seine Freizeit und auch einen Teil der Partielizenzen in eine von vornherein zum Scheitern verurteilte Sache zu stecken.

Gruß Torsten"

beantworten   

Matthias
Club: AC

07.06.05, 07:21 Uhr
(Beitraege: 336)
betreff: 3 Top Jugendturniere in Fuldatal bei Kassel, in Nidda bei Gießen und in Herborn im Juni und Sept. 05

"Hallo Schachfreunde,

ich möchte gerne der Bitte von Schachfreund Simon M. Claus aus Dillenburg nachkommen und auf folgende 3 Top-Jugendturniere aufmerksam machen:

18.06.2005 1. Fuldataler Jugend Schach Open (Fuldatal bei Kassel)

25.06.2005 1. Wetterauer Jugend Classics (Nidda bei Gießen)

24+25.09.2005 9. VITAL SHOP Jugend-Schach-Open 2005 in Herborn

Nähere Informationen und Kontaktadressen entnehmen/t Sie/Ihr bitte der jeweiligen Ausschreibung, welche als .pdf-Dateien zum download zur Verfügung stehen:
1. Fuldataler Jugend Schach Open
1. Wetterauer Jugend Classics
9. VITAL SHOP Jugend-Schach-Open 2005

Ich wünsche viel Erfolg für die Veranstaltungen!

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

Master1
Club: DW

06.06.05, 21:44 Uhr
(Beitraege: 91)
betreff: SCHACHTREFFEN

"Hallo Schachgemeinde,

die ersten schriftlichen Anmeldungen liegen uns vor. Also all die jenigen, die nicht die ersten sein wollten und nur darauf gewartet haben, dass einer den Anfang macht, können jetzt Ihre Anmeldungen auch schicken :-)

Bisherige Personenzahl: 14 "

beantworten   

Master1
Club: DW

05.06.05, 15:00 Uhr
(Beitraege: 91)
betreff: Rangliste zum Ersten und zum Letzten

"Liebe Schachgemeinde,

mit erstaunen verfolge ich nunmehr die Diskussion um meinen ersten Platz in der Rangliste.

Langsam müssten doch alle begriffen haben, dass dies eine reine mathematische Masterleistung war, die theoretisch jeder nachmachen kann. Wie Kalle aber schon sagte, dies kann man nur einmal bringen.

Wer sich darüber ernsthaft aufregt, soll es mir persönlich schreiben und nicht irgendwelche falsche Vermutungen in den Raum stellen, wie ich dies geschafft habe.

Schach ist ein ernster Sport und ich akzeptiere auch, dass hier Leute spielen die dies mit einer enormen verbissenheit und ernsthaftigkeit praktizieren. Sollte ich diese damit in Ihrer Ehre verletzt haben, so tut mir das leid.

Sehr es doch einfach so wie es ist. Ein einmaliger Husarenstreich über den machen lachen sollte und nicht ärgern.

Zu diesem Forumsbeitrag wünsche ich KEINE Resonanzen, damit dieses Thema nicht ewig durchgekaut wird.

Nach meinen Berechnungen dürfte ich bei 2500 meinen Siegeszug beendet haben und auch da wird eintreffenm was Kalle sagt. Je Höher man steigt, desto tiefer kann man Fallen

In diesem Sinne

Nehmt es leicht

Volker"

beantworten   

 markus435@
06.06.05, 08:51 Uhr
(Beitraege: 1)

Kommentar zum Artikel
Rangliste zum Ersten und zum Letzten von Master1
betreff: Re: Rangliste zum Ersten und zum Letzten

"Hi Leute,

ich will euch ja nicht den Spaß an der Freude nehmen. Aber da ich mich in der Schachszene recht gut auskenne und Mitglied, bzw. un(regelmäßiger) Gast bei diversen Boards bin, gebe ich auch mal kurz meinen Senf dazu:
Die eigene Elo-Zahl zu "pushen" ist weder eine Kunst, noch genial, sondern wirklich kein großes Geheimnis und auch keine neue Erfindung bei myschach. Die Möglichkeit dazu hat JEDER, der viel Zeit und viel Langeweile hat.
Ob dies nun FAIR gegenüber anderen Mitspielern ist, muß jeder für sich selber beantworten. Meiner Erfahrung nach findet die Mehrheit der Spieler solche Scherze nicht besonders lustig, was ich auch gut verstehen kann. Einzelne Mitmenschen sehen dies natürlich anders, aber wenn man einen Kommentar liest wie den hier von "Gno": "...sowas von rührend und mitreissend,ich hätte fast geweint...", also ehrlich, da fragt man sich schon, in welcher Welt jemand wie "Gno" lebt...
Aber, was solls, wie gesagt, ich will euch den Spaß wirklich nicht nehmen, nur basierend auf meinen langjährigen Erfahrungen in der Schachszene vermute ich mal, daß die große, schweigende Mehrheit (auch hier bei myschach) dies vielleicht alles doch etwas anders sieht.

bye, markus
"

beantworten   

 Master1
Club: DW

06.06.05, 21:26 Uhr
(Beitraege: 91)

Kommentar zum Kommentar
Re: Rangliste zum Ersten und zum Letzten von markus435@
betreff: Re: Re: Rangliste zum Ersten und zum Letzten

"Hallo Markus,

ich habe schon viel in meinem Leben erlebt aber du bist echt die größte Null die mir je begegnet ist. Meldest Dich neu bei myschach an un schreibst 2 Minuten später ohne Sinn und Verstand diesen Beitrag. Du hast Null Ahnung von der Vorgeschiche und reißt hier deine Klappe auf.

Auf so was kann man hier verzichten

Ein anderer Verdacht: Du bist ein hier registrierter Spieler und keinen Mumm Dich zu erkennen zu geben. Wenn dem so ist, dann alle Achtung: Du bist echt Mutig"

beantworten   

 karpov

07.06.05, 17:50 Uhr
(Beitraege: 62)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Rangliste zum Ersten und zum Letzten von Master1
betreff: Re: Re: Re: Rangliste zum Ersten und zum Letzten

"So, jetzt ist aber aber Schluß hier mit all den Nörglern !!!

Es war einfach eine geniale Idee von MASTER1 ... damit basta.

Und was hier die wenigsten vergessen: man steigt nur nach oben in der ELO-Liste, wenn man auch Spiele gewinnt ! Egal wie weit man unten steht in der ELO Liste.

Also, ich hoffe jetzt ist Schluß hier mit dem Thema ... und der wer hier meckert ... erstmal nachmachen !"

beantworten   

 Gno
Club: DW
20.06.05, 12:00 Uhr
(Beitraege: 29)

Kommentar zum Kommentar
Re: Rangliste zum Ersten und zum Letzten von markus435@
betreff: Re: Re: Rangliste zum Ersten und zum Letzten

"Ok,wenn Jemand unbedingt persönlich werden muss,dann leg ich natürlich auch nach:
Erstens,war das nur ein Joke und jeder der bis zur dritten Klasse in der Schule war rafft das auch!
Zweitens,deine langjährige Schacherfahrung kannst Du deinem Rektum zukommen lassen!
Drittens,das Thema ist sowas von Asbach das nur ein Hinterwäldler noch was dazu schreibt!
Wie kommst Du Vogel eigentlich dazu Leute anzugreifen die Du garnicht kennst???"

beantworten   

Seneca
Club: DW
04.06.05, 02:11 Uhr
(Beitraege: 131)
betreff: Rangliste

"Moin Moin,

es wurde und es wird noch viel über die myELO Bestenliste diskutiert werden. Das ist auch gut so.

Volker hatte nun mal diese geniale Idee und dazu "HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH"

Aber was machen wir in Zukunft um dieses künstliche hochfahren der myELO zu verhindern? Mein Vorschlag ist man berechnet die Punkte die es zu gewinnen bzw. zu verlieren gibt am Ende einer Partie. Da man nur 1 Partie zugleich beenden kann ist gewährleistet das man eine gerechtere Punkteverteilung bekommt. Der Nachteil ist das man bei Spielbeginn nicht weiß wieviel man gewinnen bzw. verlieren wird.

Aber das ist in meinen Augen ok, ich jedenfalls habe meine Gegner noch nicht danach ausgesucht (sowohl hier nicht wie im Internet-losen Leben) wieviel Punkte es dafür gibt.

Gestern haben wir im Chat über den "myELO-Rechner" gesprochen und festgestellt das man mit einer Wertung von 2500 gegen einen mit 1000 nur 11 Punkte verliert; gegen einen mit 1700 aber auch nur 11 merkwürdig oder?

So das wars, jetzt seid Ihr dran sagt eure Meinung. Was haltet Ihr von einer Änderung der myELO-Berechnung (Damit Masters Idee einmalig bleibt)? Haben meine Ausführungen Fehler? Welche Ideen habt Ihr zu diesem Thema?

Gruß
-Peter-"

beantworten   

 kalle
Club: AE

05.06.05, 13:08 Uhr
(Beitraege: 90)

Kommentar zum Artikel
Rangliste von Seneca
betreff: Rangliste und myELO-Berechnung

"Warum willst Du das regulieren?
Master1 hat in einem spektakulären Husarenstreich gezeigt, was alles geht. Ich hatte zunächst die gleichen Bedenken wie Andylein, muß ich gestehen. Im Nachhinein hab ich dafür ein fröhliches Grinsen.
Aber bei jedem, der das in Zukunft tut, ist die Originalität fort, auf so eine Idee gekommen zu sein und es ist nur ein profanes myELO-Aufblähen. Ob sich viele ein solch schlechtes Image leisten wollen, ist fraglich. Wie gesagt, bei Master war es originell, aber Nachahmen ist geistige Armut und mal ganz oben zu stehen ist Selbstbetrug bei den meisten.

Ich gebe auch gern zu, daß ich mich in kleinerem Rahmen auch solcher Methoden bedient habe, z.B. als ich bei myELO 1300 war. (Jetzt liege ich relativ zu meinem Leistungsvermögen wohl etwas zu hoch.) Aber sowas reguliert sich doch sofort wieder. Es spricht eigentlich für die Dynamik des Rechenverfahrens, daß hier schnelle Sprünge möglich sind. Damit ist man nicht nur schnell oben, sondern auch schnell wieder bei seinem richtigen Niveau. Insbesondere am Anfang mit 1500 hilft es, daß die Leute schnell zu ihrem Leistungsvermögen finden.

Wie die Leute spielen, findet man doch sehr schnell heraus. So laß ihnen doch die Möglichkeit, ihre Zahlen bißchen schick zu machen. Ich bin nicht für eine Änderung des Berechnungsalgorithmus. Als Maßstab ist er gut genug und wie mit allem in der Welt kann man damit auch Mißbrauch treiben. An den Gesetzen und Verordnungen murksen sie auch laufend dran rum, werden dadurch die Verbrecher weniger? Nein, aber inzwischen kann man in Deutschland keinen Pups mehr lassen, ohne gegen irgendeine Verordnung zu verstoßen.

Gruß vom kalle."

beantworten   

Festungsschach
31.05.05, 20:37 Uhr
(Beitraege: 17)
betreff: Andylein - Lass es sein !

"Eine der größten Errungenschaften der Menschheit ist die Schriftsprache. Die Buchstaben und Sonderzeichen, die Andylein aneinanderreiht, zählen für mich nicht dazu."

beantworten   

 Andylein1989
01.06.05, 08:47 Uhr
(Beitraege: 158)

Kommentar zum Artikel
Andylein - Lass es sein ! von Festungsschach
betreff: Re: Andylein - Lass es sein !

"is doch scheißegal;-))"

beantworten   

Zur Zeit sind 13 Schachspieler online! Laufende Partien: 222, Forderungen: 2, Halbzüge: 7.436.722
Copyright 2003-2022 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung