Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 [114] 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Vouivre

04.09.03, 11:37 Uhr
(Beitraege: 50)
betreff: Schwierige Situation am Brett Die Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"Mein @-Partner überlegt seit 21.8. Muss wohl sehr schwierig sein, hier den richtigen Zug zu finden.
Mir geht der Platz ab, um andere Gegner zu fordern und bei Zeitablauf gewinne ich nix dazu. Blöde Gschicht!"

beantworten   

 Zoltan
04.09.03, 12:08 Uhr

Kommentar zum Artikel
Schwierige Situation am Brett von Vouivre
betreff: EinmischungDie Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"Vouivre entschuldige bitte, dass ich mich in eine laufende Partie einmische! Max87@, wie wäre es mit 1. e4 oder 1. d4? Eventuell könntest Du die Partie auch etwas extravaganter mit 1. b4, 1. c4, 1. f4 oder 1. g4 angehen! In Frage kommen ferner 1. Sf3, 1. b3 oder auch 1. g3! Lass Dich bitte aber nicht zu sehr von mir beeinflussen.

Gruss
Zoltan"

beantworten   

 Vouivre

04.09.03, 12:13 Uhr
(Beitraege: 50)

Kommentar zum Kommentar
Einmischung von Zoltan
betreff: Mit dieser Hilfe ...Die Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"besiegt er mich vielleicht noch. Immer diese Kiebitze, die einsagen."

beantworten   

 Wolfgang
04.09.03, 12:37 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
Schwierige Situation am Brett von Vouivre
betreff: Schwierige Situation am BrettDie Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"Wenn Du jetzt gar nichts machst, überlebst Du zumindest ´mal bis zur 1. ZÜ ... :-)"

beantworten   

 Wolfgang
04.09.03, 12:41 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
Schwierige Situation am Brett von Wolfgang
betreff: Schwierige Situation am BrettDie Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"Sieht doch noch nicht hoffnungslos aus ..."

beantworten   

 Sanji
20.09.03, 21:57 Uhr
(Beitraege: 61)

Kommentar zum Artikel
Schwierige Situation am Brett von Vouivre
betreff: Na ja...Die Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"Hätzte aufgegeben, dann hätzte wieder Platz für neue Partien gehabt. Aber mal erlich, so ein Zug zu machen ist wirklich nicht leicht, ODER???"

beantworten   

Vouivre

04.09.03, 11:26 Uhr
(Beitraege: 50)
betreff: Ob gichtwicht rechtzeitig durchkommt?

Kommentar zur Partie gichtwicht gegen Vouivre [0-1] vom 28.08.03
im Turnier Helmut-Rahn-Gedenkturnier
Zug: 28. Bxe3

zeigen


"Gichtwicht hat einen netten Angriff gegen mich inszeniert. Aber ob er rechtzeitig damit durchkommt?"

beantworten   

LetUsSmile
03.09.03, 22:36 Uhr
(Beitraege: 1)
betreff: Nein Die Partie wurde nach 6 Monaten gelöscht!

"Sorry bin am lose hab vorhin nen FEHLER GEMACHT "

beantworten   

Vouivre

03.09.03, 19:08 Uhr
(Beitraege: 50)
betreff: Schwupp, die Dame ...

Kommentar zur Partie Vouivre gegen Blacky [1-0] vom 28.08.03
im Turnier Helmut-Rahn-Gedenkturnier
Zug: 12. Bb5+

zeigen


"Wie Schwarz dann wohl auf b2-b4 reagiert nach diesem Schach? "

beantworten   

Wolfgang
03.09.03, 14:13 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: 10 Offene Partien

"Gerade bin ich an die Grenze von 10 offenen Partien gestoßen.

Was soll das? Verstehe ich wirklich nicht !!!

Ich habe immer zwischen 10 und 30 Partien gleichzeitig gespielt. Es gibt Leute (z.B. Uwe Mehlhorn), die 100 Partien gleichzeitig spielen und trotzdem ihre Gegner ordentlich bedienen."

beantworten   

 Wolfgang
03.09.03, 14:47 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
10 Offene Partien von Wolfgang
betreff: 10 Offene Partien

"Ein "normales", einrundiges Turnier sind schon ´mal 6 Partien. 2 Turniere geht dann schon nicht mehr. Das kann doch nicht richtig sein, oder?

Warum darf nicht jeder selbst beurteilen, wie viele Partien er verkraftet?

Ich habe z.B. gerade 2 Partien für 3 Wochen in Urlaub, 4 Partien spielen weniger als einen Zug pro Tag, bei 4 neuen weiss ich es noch nicht. Das sind grad ´mal ein paar Minuten am Tag ..."

beantworten   

 EberlW
03.09.03, 16:41 Uhr

Kommentar zum Kommentar
10 Offene Partien von Wolfgang
betreff: Turnierpartien werden separat gezählt

"Hallo Wolfgang,

soweit ich mich entsinne, werden Turnierpartien und Einzelpartien separat gezählt.

Bei Einzelpartien ist in der Tat bei 10 Schluss.
Ich glaube, es ist derzeit möglich an zwei Turnieren zugleich teilzunehmen, wobei die Teilnehmerzahl wohl (noch) auf max. 12 begrenzt ist. Ganz genau weiß ich das jetzt auch nicht mehr, aber Du kannst es ja jederzeit in den FAQ nachlesen. Das Limit der Turnierpartien läge damit bei 22. Zuzüglich der Einzelpartien wären das dann 32 mögliche Gesamtpartien - das ist nicht gerade wenig, finde ich.

Über die Limitierung kann ich nur mutmaßen und nehme an, sie hat was mit der Serverfrequentierung zu tun. Ich schätze aber schon, das Matthias über kurz oder lang mehr Partien und Turniere zulassen wird. Für die Anfangsphase dieses Servers scheint mir die Limitierung durchaus gerechtfertigt zu sein. Die ersten 100 Mitglieder wurden seinerzeit gebührenfrei aufgenommen und da war es schon besser, gleich im Vorfeld "Schadenbegrenzung" zu üben - wer weiß denn im voraus, wieviele Leute nur mal kurz gucken und dann nie wieder auftauchen. Wenn dann kein Partienlimit vorgegeben wäre, dann könnte man die Serverwertung vorerst vergessen.

Auch sind hier reichlich Neulinge im Bereich Fernschach vertreten die erst einmal sehen mußten, das nicht jeder in der Lage ist zig qualitativ gute Partien zugleich absolvieren zu können - wenn wir ehrlich sind, kann das kaum jemand. Mehr Partien heißt auch schneller spielen. Hier wurde anfangs oft nach schnellerem Spiel gefragt - jetzt herrscht diesbezüglich außerordentliche Ruhe!

MfG
Wilfried

PS: Wenn nicht erzwungen, benötigt ein Zug bei mir so zwischen 1-2 Stunden und mehreren Tagen (bei kritischen Punkten). 10 Partien oder mehr werde ich wohl erst spielen, wenn ich mal in Rente gehen sollte (ggf. also nie). Wie lange brauchst Du denn in etwa pro Zug, das Du dich nicht "ausgelastet" fühlst? :-))"

beantworten   

 Wolfgang
03.09.03, 16:56 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
Turnierpartien werden separat gezählt von EberlW
betreff: "Wie lange brauchst Du ..." :-)

"Wenn mein Gegner das mitmacht, beende ich eine Partie innerhalb von 1 bis 5 Tagen. Nachweislich auch gegen IM´s und Leute mit einer ICCF-Elo > 2.400. Und verloren habe ich bisher noch nie ... kommt aber mit Sicherheit noch :-)

Ich hätte halt im Moment ziemlich viel Zeit ... bleibt auch noch so bis zum Herbst."

beantworten   

 Sven@
03.09.03, 16:08 Uhr
(Beitraege: 1)

Kommentar zum Artikel
10 Offene Partien von Wolfgang
betreff: 10 Offene Partien

"Ich selbst bin zwar kein "Vielspieler", aber, warum sollte man jemanden bevormunden? Soll doch jeder nach seiner Lebenssituation über sein Zeitkonto selbst entscheiden."

beantworten   

 GodofChess01
03.09.03, 16:14 Uhr
(Beitraege: 1)

Kommentar zum Artikel
10 Offene Partien von Wolfgang
betreff: 10 Offene Partien

"Kann ich nur unterstützen!!"

beantworten   

 Thomas@
03.09.03, 16:32 Uhr
(Beitraege: 3)

Kommentar zum Artikel
10 Offene Partien von Wolfgang
betreff: 10 Offene Partien

"Ich bin zwar hier (noch) Schnupper-Spieler, aber, warum Vollmitglieder in ihren Aktivitäten begrenzt werden, verstehe ich auch nicht."

beantworten   

 Wolfgang
03.09.03, 16:59 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
10 Offene Partien von Wolfgang
betreff: E-Mail Partien

"Ich spiele jetzt gegen GodOfChess01 per E-Mail, weil wir hier beide unser "Limit" erreicht haben. Das kann doch nicht "Sinn der Sache" sein, oder?"

beantworten   

 Wolfgang
03.09.03, 17:35 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
10 Offene Partien von Wolfgang
betreff: E-Mail Partien

"Gegen Thomas@ spiele ich jetzt auch per E-Mail ..."

beantworten   

 Matthias
03.09.03, 17:57 Uhr

Kommentar zum Artikel
10 Offene Partien von Wolfgang
betreff: zusätzliche Partiekontingente

"Hallo Schachfreunde,

wir überlegen bereits zusätzliche Partiekontingente anzubieten.

Viele Grüße,
Matthias
"

beantworten   

 Wolfgang
03.09.03, 18:05 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
zusätzliche Partiekontingente von Matthias
betreff: zusätzliche Partiekontingente

"Hallo Matthias,

es kann doch nicht im Interesse von "Euch" Betreibern sein, dass Mitglieder ihre Partien per E-Mail bestreiten müssen.

Ein paar tausend Partien gleichzeitig sollte der Server schon verkraften können ...

Ein Maximum von 10 Partien pro aktivem Spieler ist m.E. nicht akzeptabel."

beantworten   

 larlinde
03.09.03, 18:43 Uhr

Kommentar zum Kommentar
zusätzliche Partiekontingente von Matthias
betreff: Mehr Partien

"Hallo,
auch wenn ich selber wohl eher kürzer treten werden, finde ich es gut und wertvoll, das jeder selber entscheiden kann, wie viele Partien er spielt, natürlich würde ich auch eine Begrenzung verstehn, aber 10 bei teilweise Leuten die die Bedenkzeit ziemlich ausschöpfen kann schon ganz schön wenig sein. Bis zu 30 Partien fände ich ok, wer immer noch mehr spiel möchte sollte eben Turniere hier spielen.
Das ich meine Meinung zu dem Thema.
Gruß
Lars"

beantworten   

 Matthias
07.09.03, 15:10 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Mehr Partien von larlinde
betreff: zusätzliche Partiekontingente stehen zur Verfügung

"Hallo Schachfreunde,

ab sofort stehen zusätzliche Partiekontingente zur Verfügung. Zu finden unter "Zusatzoptionen". Damit können jetzt bis zu 40 zusätzliche Partien eröffnet werden.

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

 Wolfgang
04.09.03, 06:32 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
10 Offene Partien von Wolfgang
betreff: Quantität und Qualität

"Der besagte (Vize-)Landesmeister von Thüringen im Nahschach mit meist rund 100 offenen FS-Partien auf einem einzigen Server hat erst eine einzige Partie verloren (seine 169ste).

Das ist ein extremes "Phänomen". Ich könnte das nicht !!! Aber, so etwas gibt es eben auch. Und der ist KEIN Rentner."

beantworten   

Wolfgang
03.09.03, 10:18 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: Zug-Kommentar

"Es wäre schön, wenn man in einer laufenden Partie jedem Zug einen Kommentar beifügen könnte, den nur der Gegner - und sonst niemand - sehen kann.

Ich sage gegen 4 h morgens auch schon ´mal gerne: "Ich gehe jetzt schlafen" ... das interessiert aber wirklich sonst niemanden. :-)"

beantworten   

 EberlW
03.09.03, 11:16 Uhr

Kommentar zum Artikel
Zug-Kommentar von Wolfgang
betreff: Ich dachte, das wäre bereits so...

"Hallo Wolfgang,

soweit mir bekannt können die bei Zugabgabe gemachten Kommentare nur vom jeweiligen Gegner, nicht jedoch von der Community eingesehen werden. Lediglich von Eventualzugfolgen weiß ich sicher, das sie von jedermann einsehbar sind.

Getestet habe ich das seinerzeit in der Art, daß ich mich ausgeloggt und dann meine Partien eingesehen habe, wobei die Kommentare dann nicht mehr sichtbar waren. Es kann natürlich auch sein, das dies nur so ist wenn man sich nicht einloggt und das daher eben trotzdem jeder Eingeloggte alle aktuellen Kommentare mitlesen kann. Doch halte ich das eigentlich für ausgeschlossen, weil dann auch Eventualzugfolgen einem Nichteingeloggten verborgen blieben.

Mir erscheint es daher so zu sein, das auch jetzt schon nur der Gegner solche Kommentare einsehen kann. Auch habe ich bisher noch keine etwaigen Kommentare beim Betrachten von Fremdpartien gesehen - irgendwann werde ich doch wohl mal eine kommentierte Stelle erwischt haben? Zu sehen war aber nie etwas. Möglicherweise spielt mir da aber auch nur der Zufall einen Streich...

MfG
Wilfried"

beantworten   

 Matthias
03.09.03, 13:20 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Ich dachte, das wäre bereits so... von EberlW
betreff: Zugkommentare nur für den Gegner sichtbar!

"Hallo Schachfreunde,

Zugkommentare sind selbstverständlich nur für den jeweiligen Gegner sichtbar und werden auch in den Email-Zugbenachrichigungen übermittelt.

Eventualzugvorschläge sind auch für Dritte einsehbar.

Für die öffentliche Kommentierung und Besprechung einer Partie bietet sich die Kommentarfunktion über das Forum.

Viele Grüße,
Matthias
"

beantworten   

Wolfgang
02.09.03, 22:07 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: Kainsmerkmal [adv.]

"Bei den Offiziellen (BdF / ICCF) ist die Benutzung von Computersoftware auch ohne vorherige Deklaration absolut legal. Der BdF hatte zwischenzeitlich Turniere im Angebot, bei denen die Teilnehmer vorher eine offizielle Erklärung abgeben sollten, dass sie während des Turniers KEINE elektronischen Hilfsmittel einsetzen werden. Soweit ich weiss, ist ein solches Turnier nie zu Stande gekommen.

Ich finde, wir sollte das hier genauso halten: "Normal" ist, dass elektronische Hilfsmittel erlaubt sind - wer unbedingt ein Turnier haben möchte, bei dem die Teilnehmer vorher eine mehr oder weniger ehrliche Verpflichtung abgeben, dies NICHT zu tun, sollte dazu die Möglichkeit haben.

M.E. hilft es überhaupt nichts, die Spieler auf diesem Server zu einer allgemeingültigen Erklärung zu nötigen, Software zu nutzen oder nicht.

Jemand, der Schach über seinen Computer spielt und gleichzeitig behauptet, keine Software zu besitzen oder zumindest NIEMALS einzusetzen, wirkt nicht besonders glaubwürdig.

Eine solche Differenzierung trägt nicht zur Vertrauensbildung bei."

beantworten   

 Barbie
03.09.03, 10:40 Uhr
(Beitraege: 8)

Kommentar zum Artikel
Kainsmerkmal [adv.] von Wolfgang
betreff: Kainsmerkmal [adv.]

"Ich sollte mich eigentlich bei Vorschlägen von (Wolfgang) zurückhalten. Deshalb "ganz leise" : Ich bin - ausnahmsweise - seiner Meinung. :-)"

beantworten   

escaped

02.09.03, 20:40 Uhr
(Beitraege: 1)
betreff: Vorschlag-->User online!

"Hiho,

ich würde Vorschlagen das man, wenn man sich seine Partien ansieht, sich neben den namen der Spieler ein kleines zeichen bildet, wenn diese online sind, da ich es nervig finde immer mal wieder zu schauen wer online ist (ändert sich ja ständig!) und so sieht man es sofort!

mfg escaped "

beantworten   

 Matthias
02.09.03, 21:01 Uhr

Kommentar zum Artikel
Vorschlag-->User online! von escaped
betreff: user online in der Partieübersicht

"Hallo escaped,

super Idee!
Bauen wir ein!

Gruß, Matthias"

beantworten   

 Wolfgang
02.09.03, 21:17 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
Vorschlag-->User online! von escaped
betreff: User online

"Finde ich auch gut. Erübrigt sich allerdings, sobald ein chat vorhanden ist ..."

beantworten   

 Wolfgang
03.09.03, 10:05 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
User online von Wolfgang
betreff: User On-Line

"Stimmt ja nicht immer unbedingt. Wenn sich jemand nicht ordentlich ausloggt, wird er im Zweifel noch stundenlang als on-line gemeldet ..."

beantworten   

 Matthias
03.09.03, 13:14 Uhr

Kommentar zum Kommentar
User On-Line von Wolfgang
betreff: max 1 Stunde

"Hallo zusammen,

max 1 Stunde. Anschließend wird wegen Inaktivität der Status auf offline gesetzt.

Grüße, Matthias"

beantworten   

Wolfgang
02.09.03, 11:18 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: Partie-Referenz

"Partien sollten eine eindeutige Referenz (ID) haben, z.B. eine schlichte lfd. Nr.

Das erleichtert die Kommunikation per E-Mail (später auch im chat) doch deutlich und trägt zur Vermeidung von Missverständnissen bei."

beantworten   

 Thomas@
03.09.03, 10:34 Uhr
(Beitraege: 3)

Kommentar zum Artikel
Partie-Referenz von Wolfgang
betreff: Partie-Referenz

"Ja, den Vorschlag unterstütze ich. Wenn ich jemanden auf eine bestimmte Partie hinweisen will "schau mal", geht das im Moment eigentlich gar nicht ..."

beantworten   

Wolfgang
02.09.03, 09:50 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: Selbsteinschätzung

"Bei "Neulingen" haben die anderen Spieler auf dem Server KEINERLEI Orientierung, ob es sich um einen Schachanfänger oder um einen IM handelt.

Eine Selbsteinschätzung z.B. auf einer Skala von 1 bis 5 oder 1 bis 9 könnte hier ein wenig helfen. Natürlich kann man da bluffen ... aber das macht sich nicht besonders gut und irgendwann kommt ja "die Stunde der Wahrheit".

Wahrscheinlich währe es auch sinnvoll, offizielle Titel im Profil zu zeigen."

beantworten   

 Thomas@
03.09.03, 10:35 Uhr
(Beitraege: 3)

Kommentar zum Artikel
Selbsteinschätzung von Wolfgang
betreff: Selbsteinschätzung

"Ja, fände ich auch gut."

beantworten   

 larlinde
03.09.03, 19:20 Uhr

Kommentar zum Artikel
Selbsteinschätzung von Wolfgang
betreff: [adv.] usw. + Selbsteinschätzung

"Hallo,
ich fasse mal beide Themen zusammen, weil ich es nun durchaus sinnvoll empfinde.
Vielleicht sollten wir wirklich die Diskussion mit [adv.] oder [c] spieler vernachlässigen und uns lieber wirklich eine solche Einschätzung geben...
2 Dinge fände ich allerdings sehr sinnvoll dabei, erstens der Wert ist von 10-0, wobei ich 10 als Super-GM, 9 als GM, 8 ... usw. bis 0 Anfänger.
also genaue Angaben und keine Werte.
Außerdem fände ich es dann sinnvoll das Gegner einen auch bewerten.
Also 2 unterschiedliche Werte, die das Bild vielleicht mehr abrunden.
Am Anfang können die Werte natürlich nicht sehr gut sein, aber ich denke sie werden sich ziemlich einpendeln.

Gruß
Lars"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

03.09.03, 20:54 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Kommentar
[adv.] usw. + Selbsteinschätzung von larlinde
betreff: Re: [adv.] usw. + Selbsteinschätzung

"Hallo Lars,

ich habe zunächst einmal eine weitere Einstellung in die Auswahl zur Angabe bzgl. der eigenen Spielweise hinzugefügt: "Ich lege mich nicht fest (bzgl. des Einsatzes von technischen Hilfsmitteln)!".

Dies ist ab sofort die Grundeinstellung. Auf diese Weise bleiben alle Angaben zur eigenen Spielweise freiwillig.
Bei einer gemeinsamen Partie sollte jedoch der Wunsch eines Gegners zu einer gemeinsamen Spielweise respektiert werden.

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

Zur Zeit sind 6 Schachspieler online und 1 im Chat! Laufende Partien: 273, Forderungen: 5, Halbzüge: 6.683.898
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung