Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 [114] 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

larlinde
Club: DW
02.10.03, 14:08 Uhr
(Beitraege: 337)
betreff: BUG: Anzeige der Namen

"Hallo,
bei mir werden die Namen beim "Mail schreiben" (=interne Meldung bzw. Kommentar) zur Partie nicht mehr richtig angezeigt, z.B. in meiner letzten offenen Partie "larlinde: ..." usw. obwohl Morphy den Kommentar geschrieben hat. Die Namen sind aber nicht nur vertauscht sondern oft verschoben, z.B. war bei einer offenen Partie der Kommentar zu der offenen die darüber stand.

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt, sonst gerne nachfragen.

Gruß
Lars"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

02.10.03, 19:17 Uhr
(Beitraege: 336)

Kommentar zum Artikel
BUG: Anzeige der Namen von larlinde
betreff: bug fixed!

"Hallo Lars,

bug fixed!

Vielen Dank für den Hinweis!

Viele Grüße, Matthias"

beantworten   

 larlinde
Club: DW
02.10.03, 23:26 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Kommentar
bug fixed! von Matthias
betreff: keine Namen mehr?

"Hallo Matthias,

Danke erstmal wieder für die schnelle Reaktion.

Jetzt tauchen gar keine Namen auf, ich weiss gar nicht mehr was richtig ist, wie es zuvor war, jedenfall taucht bei mir jetzt kein Namen mehr vor dem Text auf.

Wenn das Problem mit vertauschten Nachrichten oder Namen nochmal auftaucht melde ich mich logischerweise wieder hier.

Gruß
Lars"

beantworten   

 Matthias
03.10.03, 01:53 Uhr

Kommentar zum Kommentar
keine Namen mehr? von larlinde
betreff: Anzeige der Namen

"Hallo Lars,

bei Deiner Partie gegen Morphy wird Morphys Kommentar jetzt ohne Angaben seines Namens angezeigt.

Dieser Fehler tritt auf, da ich zwischenzeitlich aufgrund Deines Hinweises eine Änderung vorgenommen habe. Morphy hatte seinen Kommentar noch vor dieser Änderung abgegeben so dass sein Name jetzt nicht angezeigt wird. Bei allen neuen Kommentaren erscheint aber wieder wie gewohnt der Name des Schreibers.

Das hat übrigens nur solche Kommentare betroffen, die mit Annahme einer Forderung abgegeben wurden. So wurde in Deiner Partie mit Morphy auch noch kein Zug gemacht.

Gruß, Matthias

"

beantworten   

Wolfgang
27.09.03, 22:39 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: myELO - Entwicklung

"Bei der myELO-Entwicklung ist auf der x-Achse die Zeit abgetragen. Zwischen Zeit und ELO gibt es aber eigentlich keinen wirklichen Zusammenhang.

Ich schlage vor, auf der x-Achse einfach die Anzahl gespielter Partien abzutragen. Das ist etwas aussagekräftiger und "sinnvoller" und gibt keine Verzerrungen der Kurve."

beantworten   

 Wolfgang
27.09.03, 22:57 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
myELO - Entwicklung von Wolfgang
betreff: myELO - Entwicklung

"Natürlich NICHT die Anzahl "gespielter" Partien, sondern die Anzahl "gewerteter" Partien. Sorry - bei manchen Leuten ist das ein deutlicher Unterschied."

beantworten   

 Matthias
Club: AC

28.09.03, 15:15 Uhr
(Beitraege: 336)

Kommentar zum Kommentar
myELO - Entwicklung von Wolfgang
betreff: myELO - Entwicklung - Parameter für die X-Achse

"Hallo Wolfgang,

Ich stimme Dir völlig zu, dass eine myELO-Wertung erst in Zusammenhang mit der Anzahl der gewertertetn Partien an Aussagekraft gewinnt, so dass ab ca. 30 Partien von einer halbwegs "gesicherten" myELO-Wertung gesprochen werden kann. Dieses Verhältnis darf nicht außer Acht gelassen werden!

Die Zeit als Parameter für die X-Achse wird erst nach einer gewissen Zeitspanne interessant: Über einen längeren Zeitraum betrachtet lässt sich dann durchaus eine zeitliche Entwicklung in der Qualifikation eines Spielers ablesen und die auf die X-Achse gestreckte myELO-Entwicklung erscheint weniger "verzerrt" bzw. sprunghaft.

Eine Aussage zu treffen über die spielerische Entwicklung eines Spielers war und ist die Absicht bei der Darstellung der "myELO-Entwicklung".

Allerdings darf eine Aussage über die Anzahl der gewerteten Partien (neben der Anzahl der gespielten Partien) nicht fehlen!
Diese erscheint jetzt sowohl innerhalb des Graphen neben der aktuellen myELO-Zahl sowie in der Spielerkarte jedes Spielers.

Ich denke dabei ist insbesondere die jeweils aktuelle Zahl der gewerteten Partien von besonderem Interesse wenn es darum geht die Spielstärke eines Spielers zu beurteilen.

Übrigens wird jeder Spieler demnächst noch die Möglichkeit erhalten seine eigene Spielstärke anzugeben um anderen Spielern eine Einschätzung zu erleichtern.

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

 Wolfgang
29.09.03, 08:40 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
myELO - Entwicklung - Parameter für die X-Achse von Matthias
betreff: myELO - Entwicklung - "Parameter" für die X-Achse

"Hallo Matthias,

ich hoffe, das hört sich jetzt nicht zu "klugscheißerig" an, aber die Zeit (das Datum) ist KEIN "Parameter" der ELO und gehört deshalb hier nicht hin.

In einem Koordinatensystem wird der Verlauf einer Funktion dargestellt; die ELO ist KEINE Funktion der Zeit - die Zeit kommt in der Funktion überhaupt nicht vor. Es gibt keine Relation zwischen Zeit und ELO; es mach deshalb auch keinen Sinn, eine solche darzustellen.

:-)
"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

29.09.03, 20:01 Uhr
(Beitraege: 336)

Kommentar zum Kommentar
myELO - Entwicklung - "Parameter" für die X-Achse von Wolfgang
betreff: "Parameter"

"Hallo Wolfgang,

nein, das ist schon ok!
Ich verstehe und akzeptiere Deine Ansicht!

Meine Ansicht hatte ich ja bereits zum Besten gegeben!

:-) Matthias"

beantworten   

 rockhopper
Club: AC
30.09.03, 01:21 Uhr
(Beitraege: 4)

Kommentar zum Kommentar
myELO - Entwicklung - "Parameter" für die X-Achse von Wolfgang
betreff: warum?

"Hallo WolfgangE,

Dann wären Börsen-Charts doch auch hinfällig, oder? Wenn man die X-Achse mit der Zeit versieht verleiht man dem Ganzen eben einen zeitlichen Zusammenhang.

(jaja, Zeit=Geld)

rockhopper"

beantworten   

 Wolfgang
30.09.03, 11:42 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
warum? von rockhopper
betreff: Börsencharts

"Bei Börsencharts ist das schon etwa anderes. Die werden NICHT gegen die Zeit dargestellt, sonder die Kursveränderung an jedem Handelstag (für day traider alle 5 Minuten oder gar die Veränderungen mit jedem einzelnen Deal)."

beantworten   

 rockhopper
30.09.03, 16:30 Uhr
(Beitraege: 4)

Kommentar zum Kommentar
Börsencharts von Wolfgang
betreff: eben

"... und bei ELO gegen Zeit, eben die Entwicklung innerhalb eines zeitl. Abschnittes, auch wenn zw. Start und Ende der Partien ein längerer Zeitraum vergeht. z.B. über 5 Jahre hinweg, wäre es schon interessant zu sehen, wie sich ein Schachspieler entwickelt. Das Verfahren mit den Partien auf der X-Achse ist aber mind. genauso berechtigt.

rockhopper"

beantworten   

baltruma
25.09.03, 19:11 Uhr
(Beitraege: 23)
betreff: BUG?

Kommentar zur Partie Zoltan gegen baltruma [1-0] vom 19.09.03
im Turnier Einfach nur so
Zug: 17. Qxc4

zeigen


"Ich habe weder König noch Turm bewegt, steht auch nicht im Schach oder überstreiche eine "Schach"-Linie, warum darf ich nicht Rochieren? O-O?
Christine"

beantworten   

 Matthias
25.09.03, 20:26 Uhr

Kommentar zum Artikel
BUG? von baltruma
betreff: fixed!

Kommentar zur Partie Zoltan gegen baltruma [1-0] vom 19.09.03
im Turnier Einfach nur so
Zug: 17. Qxc4

zeigen


"Hallo baltruma,

der Fehler ist behoben.
Ein Glück, dass es gleich aufgefallen ist! Wir hatten noch eine Änderung am Programm vorgenommen.

Jetzt kannst Du wie gewünscht rochieren.

Evtl. musst Du vor dem nächsten Zug noch Deinen Browser-Cache leeren bzw. die Seite 1x "neu laden".

Viele Grüße,
Matthias
"

beantworten   

 EberlW
25.09.03, 20:33 Uhr

Kommentar zum Kommentar
fixed! von Matthias
betreff: War der Kerl schon wieder eher als ich - grrr!

"Hi Matthias!

Kaum schreibe ich mal Deinen Namen in einen Beitrag, muß ich nach dem Senden feststellen, daß Du bereits wenige Augenblicke vor mir geantwortet hast. Hast Du etwa seherische Fähigkeiten? :-))

MfG,
Wilfried"

beantworten   

 Matthias
25.09.03, 20:45 Uhr

Kommentar zum Kommentar
War der Kerl schon wieder eher als ich - grrr! von EberlW
betreff: veni vidi ... !

"Hallo Wilfried,

die Rochaderechte für die schwarzen Türme wurden spiegelverkehrt abgelegt wenn das Brett beim Ziehen zur schwarzen Seite gedreht war, was ja in der Regel immer der Fall ist wenn schwarz zieht.

Allerdings wurden die Rochaderechte für schwarz auch spiegelverkehrt abgefragt, so dass der Fehler weiter keine Auswirkungen hatte. (Die FEN war davon übrigens nicht betroffen da dort die Abfrage auf andere Weise erfolgt).

Aufgefallen war das kürzlich beim Abgeben einer Eventualzugfolge, da dort das Brett ja immer zur gleichen Seite gedreht ist. Daraufhin hatte ich die Ablage korrigiert aber nicht die Abfrage ...

Glücklicherweise ist es aber gleich aufgefallen!

bug fixed!

Herzliche Grüße,
Matthias"

beantworten   

 baltruma
25.09.03, 22:36 Uhr
(Beitraege: 23)

Kommentar zum Kommentar
veni vidi ... ! von Matthias
betreff: Klappt wieder

"Danke,
hat jetzt wirklich geklappt, hab schon an meinem Schachwissen gezweifelt.

Christine"

beantworten   

 EberlW
25.09.03, 20:27 Uhr

Kommentar zum Artikel
BUG? von baltruma
betreff: Sieht ganz danach aus...

"...insofern ich davon ausgehen darf, daß kein Bedienerfehler vorliegt (man weiss ja nie...).

Aus schachlicher Sicht ist die kurze Rochade (0-0) jedenfalls erlaubt. Am besten wird sein, Du wendest Dich direkt an Matthias.

MfG,
Wilfried"

beantworten   

Sanji
23.09.03, 16:29 Uhr
(Beitraege: 61)
betreff: Hab was vergessen!

"Soory, hab bei meinen Eintragungen was vergessen:
1.: "Matt in 3 Zügen": Weiß zieht, und setzt
in 3 Zügen matt!,
2.: "Mal was an´dres": Weiß zieht, und setzt in
5 Zügen matt!!

"Sanji" "

beantworten   

Sanji
23.09.03, 16:21 Uhr
(Beitraege: 61)
betreff: Mal was and´dres

""

beantworten   

 Wolfgang
12.10.03, 21:10 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
Mal was and´dres von Sanji
betreff: Matt in 5 Zügen

"1. Th1-h8+ Kg8xh8 2. Tf1-h1+ Kh8-g8 3. Th1-h8+ Kg8xh8 4. Dd1-h1+ Kh8-g8 5. Dh1-h7#"

beantworten   

Sanji
23.09.03, 15:19 Uhr
(Beitraege: 61)
betreff: Matt in 3 Zügen

""

beantworten   

 Wolfgang
12.10.03, 18:03 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
Matt in 3 Zügen von Sanji
betreff: Matt in 3 Zügen

"1. Lg8 c2 2. Tf7 Ka2 3. Ta7#"

beantworten   

larlinde
Club: DW
21.09.03, 19:31 Uhr
(Beitraege: 337)
betreff: Druckfunktion

"Hallo,
klasse Idee und Funktion, das ausdrucken, nachdem das direkte Diagrammdrucken nicht funktioniert hat, bin ich sehr froh um die neue Funktion, auf den ersten Blick ist sie auch schon völlig ausgereift.

Gruß
Lars"

beantworten   

 Wolfgang
22.09.03, 10:12 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
Druckfunktion von larlinde
betreff: Druckfunktion

"Ja, spitze. Finde ich auch ganz prima !!!"

beantworten   

Sanji
20.09.03, 21:46 Uhr
(Beitraege: 61)
betreff: Was weiß ich

Kommentar zur Partie Vouivre gegen duc [0-1] vom 28.08.03
im Turnier Helmut-Rahn-Gedenkturnier
Zug: 12. Bxf7

zeigen


"Brobiers mal mit Sg5;... Und Dh7"

beantworten   

 EberlW

21.09.03, 21:20 Uhr
(Beitraege: 37)

Kommentar zum Artikel
Was weiß ich von Sanji
betreff: Hä?

Kommentar zur Partie Vouivre gegen duc [0-1] vom 28.08.03
im Turnier Helmut-Rahn-Gedenkturnier
Zug: 12. Bxf7

zeigen


"Sg5 und Dh7 nebst Matt werden wohl nur ein Wunschtraum des Weissen bleiben. Nach dem aktuellen 12.Lxf7 ist zunächst einmal Duc an der Reihe. Wie ich sie einschätze, wird sie dem Anziehenden nun derart einheizen, das er derart forsches Vorgehen wie hier gezeigt in der nächsten Zeit wohl nicht mehr wagen wird. Angriff und subjektiver Stellungsvorteil des Weissen sind jedenfalls nicht mehr als Schall und Rauch. Ob die drei Mehrbauern das Figurenopfer auch wert waren, wird sich jedenfalls erst noch zeigen müssen. Ich für meinen Teil bin sehr gespannt auf den weiteren Partieverlauf und halte die Aussichten des Nachziehenden trotz des nackten Königs für die etwas besseren.

MfG
Wilfried"

beantworten   

Chaos

20.09.03, 09:57 Uhr
(Beitraege: 60)
betreff: Wer findet den richtigen Zug

"

Auf den ersten Blick scheint die partie ausgeglichen zu sein, doch wenn man etwas tiefer reinschaut könnte man einen (materialen) gewinnweg für schwarz finden. Kannst du ihn finden ?

Die bisherige partie:

1.d4 d5 2.c4 c6 3.Sf3 Sf6 4.Sc3 e6 5.e3 Sbd7 6.Dc2 Ld6 7.Le2 0-0 8.0-0 dxc4 9.Lxc4 De7 10.a3 e5 11.h3 Lb8 12.La2 h6 13.Ld2 Te8 14.Sh4 Sf8 15.dxe5 Dxe5 16.Sf3 Dh5 17.Dd1 Lf5 18.Lc4 Se6 19.Le2 ?



"

beantworten   

 Wolfgang
12.10.03, 17:43 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
Wer findet den richtigen Zug von Chaos
betreff: Wer findet den richtigen Zug

"19. ... Lf5xh3 und dann z.B. 20 Se1 Lg4 21. f4 Sxf4 22. exf4 Txe2 u.s.w. (oder ähnlich).

Ich hab heut Langeweile ... :-)"

beantworten   

larlinde
Club: DW
19.09.03, 18:11 Uhr
(Beitraege: 337)
betreff: Turnier beendet

Kommentar zur Partie torsten64 gegen Chlodwig [1-0] vom 29.07.03
im Turnier Just for Fun (erneut)

zeigen


"Hallo,

für mich überraschender (als ich Turnier gestarte habe), aber nun klarer Sieger ist:
torsten64 3/3
Clodwig 2/3
Pluckyduck 1/3
Gregor123 0/3

war für mich verständlicher Weise von den Gegnern überfordert, aber ist kein Beinbruch er findet sicher Turniere wo er mehr Erfolg findet.
Pluckyduck hat tapfer gekämpft, aber gegen torsten64 gleich bei der Eröffnung ein Leichtsinnsfehler gemacht. Clodwig (mein Turnierfavorit, bevor ich torsten64 (adv.) kennengelernt habe) hat gut gekämpft aber gegen torsten64 ein wenig übertrieben.

Gruß
Lars"

beantworten   

Laufende Partien: 265, Forderungen: 2, Halbzüge: 7.167.411
Copyright 2003-2021 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung