Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 [39] 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Schachking
06.09.10, 20:33 Uhr
(Beitraege: 93)
betreff: Turnier

"Ich habe am 6.9.ein Schachturnier ausgeschrieben u habe statt Turnier Tunier geschrieben. Das war ein Versehen.Ich kann natürlich fehlerfrei schreiben.Es steht jetzt nun mal so da u ist nicht mehr zu ändern."

beantworten   

 reisinger
Club: AE

07.09.10, 00:03 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
Turnier von Schachking
betreff: Turnier

"Oje, dann gehts Dir fast so wie mir vor 39 Jahren, am 1. August 1981 habe ich im Standesamt in Oberbipp BE, Oberaargau, Schweiz die Frage der Standesbeamtin nicht richtig verstanden und habe sie gefragt: Hä? - und statt mir die richtige Antwort zu geben (auf die ich dann wohlweislich mit NEIN geantwortet hätte), hat sie einfach gesagt: Ihr seid verheiratet....
Nun steht das seit über 29 Jahren in meinem Pass und es wäre zwar noch zu ändern, aber erstens ist wäre das zu teuer und zweitens müsste ich dann wohl selber kochen, putzen, Wäsche glätten..............."

beantworten   

 brucybabe

07.09.10, 00:23 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Turnier von reisinger
betreff: Re: Turnier

"Schwerhörige Standesbeamtinnen sind wirklich das Letzte "

beantworten   

 Schachking
07.09.10, 22:01 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Turnier von reisinger
betreff: Re: Turnier

"reisinger ich bin auch allein. Ich kann kochen putzen waschen und alles was so anfällt. Besser als es ne frau könnte. Und ich hab meine Ruhe zuhause. Keine böse frau stört mich wenn ich schach spielen will. Ich lebe wie im paradies. hab alles. Ausser ner frau. Gottseidank."

beantworten   

leitsgeheier

05.09.10, 18:22 Uhr
(Beitraege: 29)
betreff: Ligasystrem auf Myschach

"Liebe Schachfreunde, ich möchte hier eine alte Idee von Kalle aufgreifen und - wenn möglich - gemeinsam mit ihm in die Tat umsetzen.
Wir haben hier auf diesem Server fast ideale Spielbedingungen, Einzelturnier kann jeder ausschreiben und mitspielen, es gibt Clubs, denen man sich anschließen kann. Sporadisch finden vereinzelt auch Mannschaftsturniere statt. Das ist aber bei diesen Möglichkeiten viel zu wenig.
Was haltet ihr davon, ein Ligasystem aufzubauen?
Was wir brauchen, sind die 1. Vorsitzenden, die sich innerhalb ihrer Clubs starkmachen für die Teilnahme eines solchen Turniersystems und dann auch ein Gremium bilden, um einen reibungslosen und fairen Ablauf der Spiele zu garantieren.
Dann brauchen wir hierzu natürlich möglichst viele Mannschaften (4er-Teams), ich könnte mir bei größeren Clubs auch die Teilnahme von mehreren Teams vorstellen. An dieser Stelle: der eine oder andere vereinslose Spieler könnte sich einem Club anschließen, um das ganze zu stärken oder noch besser - vielleicht schließen sich ein paar Spieler zusammen und gründen einen neuen Club!
Jedes Jahr beginnt die Liga zu einem festen Zeitpunkt, bei genügend Teams kann man mit Auf- und Abstieg arbeiten.
Ich freue mich auf eure kreativen Beiträge, Anregungen und Verbesserungsvorschläge!"

beantworten   

 Steppenwolf

05.09.10, 20:30 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Artikel
Ligasystrem auf Myschach von leitsgeheier
betreff: Re: Ligasystrem auf Myschach

"Gute Idee Stephan, ich würde eine Liga klasse finden. Auch Turniere mit mehr als 12 Teilnehmern und automatische Turniere, die immer wieder automatisch ausgeschrieben werden, wenn sie komplett sind. Wie Du schon sagst, wir haben hier eigentlich ideale Bedingungen, nicht umsonst ist das hier mein Lieblingsserver. Die Frage ist, ist das alles technisch machbar, also mit dieser Software programmierbar, oder sind die Grenzen ausgereitzt ? Zieht das höhere Kosten nach sich ?Das kann uns nur Matthias beantworten. Also, Matthias, erzähl doch mal...... Man kann ja versuchen, Gutes noch besser zu machen......."

beantworten   

 kalle
Club: AE

07.09.10, 20:57 Uhr
(Beitraege: 90)

Kommentar zum Kommentar
Re: Ligasystrem auf Myschach von Steppenwolf
betreff: Re: Re: Ligasystrem auf Myschach

"Kosten zieht das gar nicht nach sich. ich würde die Ligen mit dem üblichen Turnierverwaltungsprogramm außerhalt vom myschach verwalten. Es sei denn, Matthias macht sich die Arbeit und baut was passendes. Ich werd ihn mal auf diesen Thread aufmerksam machen.
Ergebnisse kann ich auch auf der Webseite der Enkel veröffentlichen. Das macht zwar etwas Arbeit, geht aber. Nur vielleicht nicht ganz so zeitnah, wie man das vielleicht vom Nahschach gewöhnt ist. Ich mach zum gegebenen Zeitpunkt konkretere Vorschläge.

Gruß vom kalle."

beantworten   

 Matthias
Club: AC

11.09.10, 10:03 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Ligasystrem auf Myschach von kalle
betreff: Re: Re: Re: Ligasystrem auf Myschach

"Liebe Schachfreunde,

ein Ligasystem auf Myschach wäre eine sehr schöne Ergänzung und ich lese diesen Thread und die diesbezüglichen Zuschriften mit großer Begeisterung. Da mir aus familiären und beruflichen Gründen gerade etwas die Zeit fehlt größere Umbaumaßnahmen am System vorzunehmen halte ich den Vorschlag von kalle ein externes Programm zum Verwalten der Turniere einzusetzen für eine gangbare Alternative. Ich kann mir dazu gut vorstellen, einen speziellen Bereich im Wiki entsprechend zu verrechten für diesen Personenkreis und diese Seite auch an anderer Stelle prominent zu verlinken.

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

 ClaudiaN
07.09.10, 12:00 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Artikel
Ligasystrem auf Myschach von leitsgeheier
betreff: Ligasystem auf MySchach

"Wenn ich es richtig verstanden habe, möchtest Du ein Mannschafts-Ligasystem aufbauen. Das wird sicherlich an der Teilnahmebereitschaft der Spieler scheitern. Ist jetzt schon sehr schwer ein Mannschaftsturnier mit genügend Teilnehmern zu starten. Eine Einzelspielerliga wäre da schon besser, weil Schachspieler meist Individualisten sind und das "Bühnenlicht" meiden. Aber auch das wird nicht funktionieren, weil es vom MySchach-System bereitgestellt und verwaltet werden muss. Vielleicht wäre MySchach durch ein Startgeld für die Teilnahme an der Einzelspielerliga dazu bereit (für Geld bekommt man doch alles), aber das können nur die Betreiber selbst beantworten."

beantworten   

 Haki
07.09.10, 14:03 Uhr
(Beitraege: 79)

Kommentar zum Kommentar
Ligasystem auf MySchach von ClaudiaN
betreff: Re: Ligasystem auf MySchach

"Es gibt eine myElo-Bestenliste. Wozu soll da noch eine Einzelspielerliga nötig sein? Außerdem ist die Bestenliste ohne Startgeld da. Und für Geld bekommt man noch lange nicht alles! Grüße Haki."

beantworten   

 ClaudiaN
07.09.10, 14:12 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Ligasystem auf MySchach von Haki
betreff: Re: Re: Ligasystem auf MySchach

"Gebe ich Dir Recht - Bestenliste reicht. Aber eine Mannschaftsliga wird wahrscheinlich scheitern und daher meine Worte von der Einzelspielerliga. Die Server die ich kenne verlangen alle Geld für zusätzliche Angebote. Was bekommt man nicht für Geld? Ich denke schon alles, aber das soll kein Thema hier sein. "

beantworten   

 Hobbykegler
Club: DW

07.09.10, 20:30 Uhr
(Beitraege: 234)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Ligasystem auf MySchach von ClaudiaN
betreff: Ligasystem auf MySchach

"Moin,

es gibt aktuell 12 Klubs, die mindestens vier Mitglieder haben. Wenn die an einem ausgeschriebenen Mannschatfswettkampf teilnehmen würden, dann hättenn wir doch schon einmal eine Grundlage. Man könnte (nach myELO-Zahl) zwei Ligen mit Auf- und Abstieg bilden.

Ich finde die Idee gut.

Gruß vom Hobbykegler Hans-Herbert"

beantworten   

 leitsgeheier

07.09.10, 20:51 Uhr
(Beitraege: 29)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Ligasystem auf MySchach von ClaudiaN
betreff: Re: Re: Re: Ligasystem auf MySchach

"Es gibt Gott sei Dank schon ein paar Dinge, die man nicht kaufen kann, manches ist vielleicht nur eine Frage des Preises.
Aber mir fallen da schon ein paar Sachen ein, die man für kein Geld der Welt bekommt...

Zum Ligasystem: Clubs zu haben ist eine schöne Sache, außer einigen internen Meisterschaften, einzelnen Zweikämpfen und einigen wenigen Mannschaftsturnieren passiert hier aber nichts!
Ich kann mir das Scheitern schon vorstellen, aber was ist dann passiert? Nichts.
Also habe ich eine Vision: Alle intakten Clubs (Es gibt Clubs, da war der Vorsitzende seit 4 Monaten nicht mehr online!!!)machen mit. Größere Clubs melden zweite oder gar dritte Mannschaften a 4 Spieler. Bei ganz großem Optimismus kommen eventuell 16 Mannschaften zusammen. Da lassen sich zumindest zwei Ligen mit Auf- und Abstieg zusammenstellen Möglicherweise auch 3.
Läuft das erst mal, ist das bestimmt Anreiz für neue und vereinslose Spieler, einen Club zu gründen oder irgendwo beizutreten.
dazu kann man das Forum gut benützen (Spieler xy sucht Mitspieler zwecks Grüngung...)
Also lasst es uns doch wengstens versuchen.
Es müssen natürlich möglichst viele mitmachen und die Leitung des Servers muss einverstanden sein. Informiert ist er jedenfalls schon mal!
Kalle (AE) stehtdahinter, die Unterstützung und teilnahme der Wikinger habe ich auch schon. Ist doch schon was."

beantworten   

 kalle
Club: AE

07.09.10, 20:58 Uhr
(Beitraege: 90)

Kommentar zum Kommentar
Ligasystem auf MySchach von ClaudiaN
betreff: Re: Ligasystem auf MySchach

"Siehe meine Antwort zu Steppenwolf.
Gruß vom kalle."

beantworten   

 Schachking
Club: AE
08.09.10, 11:36 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Ligasystem auf MySchach von ClaudiaN
betreff: Re: Ligasystem auf MySchach

"Das kann man nicht so stehen lassen.Deine Aussage dass man für Geld alles kriegt ist gottseidank falsch.Auch die Reichen können sich Gesundheit nicht erkaufen u müssen sterben.Das erfüllt mich mit Genugtuung.Hat zwar mit Schach nix zu tun aber ich wollte auch nur deine Aussage widerlegen.Schönen tag noch Claudia"

beantworten   

 ClaudiaN
08.09.10, 12:56 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Ligasystem auf MySchach von Schachking
betreff: Re: Re: Ligasystem auf MySchach

"Kein Schachthema
Ich sehe meine Aussage nicht als widerlegt. Gesundheit, Glück, langes Leben, etc. kann man sicherlich nicht kaufen (davon hat auch keiner gesprochen), aber die materiellen Dinge schon. Wünsche Dir lieber Schachking ein langes gesundes Leben - mit oder ohne Geld..."

beantworten   

 Schachking
08.09.10, 13:43 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Ligasystem auf MySchach von ClaudiaN
betreff: Re: Re: Re: Ligasystem auf MySchach

"Doch davon hastdu gesprochen.Du hast geschrieben du denkst schon dass man sich für geld alles kaufen kann. Kann man nachlesen wenn du es nicht glaubst.Oder dich nicht erinnern kannst. Bin übrigens nicht arm. Hab alles was man zum Leben braucht. By By"

beantworten   

 ClaudiaN
08.09.10, 15:55 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Ligasystem auf MySchach von Schachking
betreff: Re: Re: Re: Re: Ligasystem auf MySchach

"Wenn ich sage: "...das man sich für Geld alles kaufen kann...", sind natürlich die materiellen Dinge gemeint und nichts anderes! Und das war schon immer so und wird auch immer so bleiben. Basta und abgeschlossen das Thema."

beantworten   

 Schachking
08.09.10, 17:21 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Ligasystem auf MySchach von ClaudiaN
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Ligasystem auf MySchach

"ja ende. Ist mir zu blöd. Dann sag besser nix mehr oder überleg vorher.Ich streite nicht gern mit 18 jährigen. Haben noch nix erlebt.Und tschüss"

beantworten   

 kalle
Club: AE

07.09.10, 22:19 Uhr
(Beitraege: 90)

Kommentar zum Artikel
Ligasystrem auf Myschach von leitsgeheier
betreff: Re: Ligasystrem auf Myschach

"Ich hab noch mal nachgesehen: Es geht viel einfacher. Matthias braucht gar nichts zu tun. Wir schreiben einfach ein ggf. doppelrundiges Mansschaftsturnier aus für entsprechend viele Mannschaften und nennen es "mySchach-Liga" oder später "Oberliga" und so weiter. Das einzige, was wir tun müssen, ist, die Vereinbarungen zu treffen, wer in welcher Liga spielt, und das noch mal zur Sicherheit in die Ausschreibung tun. Um die Meldungen und Mannschaftsaufstellungen kümmern sich jeweils die Clubchefs.
Gruß vom Kalle."

beantworten   

 brucybabe

08.09.10, 01:29 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Ligasystrem auf Myschach von kalle
betreff: Re: Re: Ligasystrem auf Myschach

"Die Idee gefällt mir gut - die Chance auf einen Aufstieg bzw. die Angst vor einem Abstieg bietet doch immer einen gewissen Thrill und damit Anreiz.
Außerdem habe ich persönlich es immer genossen, (im Nahschach) in einer 4er-Mannschaft zu spielen.

Denke mal, dass es EINIGE Schachfreunde auf diesem Server gibt, die das ähnlich sehen.



"

beantworten   

 Hobbykegler
Club: DW

08.09.10, 12:13 Uhr
(Beitraege: 234)

Kommentar zum Kommentar
Re: Ligasystrem auf Myschach von kalle
betreff: Ligasystrem auf Myschach

"Zur Idee einer Liga mit mehreren Mannschaften aus dem selben Klub:

1.) Soweit ich weiß, kann sich ein Klub nicht mit mehreren Mannschaften an einem Turnier anmelden (evtl. mal beim Service nachfragen).
2.) Mannschaften aus dem selben Klub müssen (!!!) gleich am Anfang gegeneinander spielen, damit es zum Ende nicht die Möglichkeit von geschenkten Partieen gibt (ist bei uns im Kegelsport genau so geregelt).

Gruß vom Hobbykegler Hans-Herbert
"

beantworten   

 haggard

08.09.10, 15:37 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Ligasystrem auf Myschach von Hobbykegler
betreff: Re: Ligasystrem auf Myschach

"Hallo Hans-Herbert,

die Regelung, dass Mannschaften aus dem selben Club am Anfang gegeneinander spielen, gibt es im Nahschach auch. Hier im Fernschach hat dies jedoch keine Bedeutung, da die Partien ja ALLE gleichzeitig beginnen. Trotzdem ist es natürlich sinnvoll, Mannschaften aus dem selben Club auf mehrere Gruppen zu verteilen. Eine Gruppe mit bspw. 4 x HSF und 4 x DW ist sicherlich in niemandem Interesse. Sollten sich zu einem späterem Zeitpunkt wirklich 3 oder 4 Mannschaften EINES Clubs in einer Gruppe etablieren, ist dies wohl auch kein Beinbruch.

LG
Stefan"

beantworten   

Hobbykegler
Club: DW

29.08.10, 15:26 Uhr
(Beitraege: 234)
betreff: Jubiläum

"Ich habe gerade meine eintausendste Partie beendet. Und das Jubiläum kann ich mit einem Sieg feiern."

beantworten   

 Haki
29.08.10, 15:53 Uhr
(Beitraege: 79)

Kommentar zum Artikel
Jubiläum von Hobbykegler
betreff: Re: Jubiläum

"Ein Wenig habe ich dazu beigetragen. Herzlichen Glückwunsch von Haki!"

beantworten   

 reisender

29.08.10, 15:55 Uhr
(Beitraege: 14)

Kommentar zum Artikel
Jubiläum von Hobbykegler
betreff: Re: Jubiläum

"Glückwunsch zum doppelten Erfolg.
Gruss Frank"

beantworten   

 brucybabe

29.08.10, 19:14 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Artikel
Jubiläum von Hobbykegler
betreff: Re: Jubiläum

"Gratuliere Hans-Herbert!

Dann kann ich ja jetzt gegen Dich ganz entspannt aufspielen :-)

"

beantworten   

 Master1
Club: DW

29.08.10, 20:37 Uhr
(Beitraege: 89)

Kommentar zum Kommentar
Re: Jubiläum von brucybabe
betreff: Re: Re: Jubiläum

"Ups, habe ganz verpennt, dass ich schon über 4000 habe :-)"

beantworten   

 brucybabe

29.08.10, 22:02 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Jubiläum von Master1
betreff: Re: Re: Re: Jubiläum

"Ja Volker, der Bessere ist halt der "Feind" des Guten "

beantworten   

 Schachking
30.08.10, 10:53 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Artikel
Jubiläum von Hobbykegler
betreff: Re: Jubiläum

"Dann mach mal ne Runde Bier raus Hans Herbert.Auf den dazugehörigen Korn verzichte ich freiwillig. Gruss"

beantworten   

Schachking
20.08.10, 18:50 Uhr
(Beitraege: 93)
betreff: rochade zulässig oder nicht ?

"Auf die Gefahr hin dass ich mich hier unbeliebt mache.Hab aber nochmal ne Frage an jemand der sich auskennt.Ich spiele gerade gegen Winston.Ich konnte rochieren ( grosse Rochade ) obwohl die betreffenden Felder bedroht waren. wieso warum weshalb geht das ??????"

beantworten   

 Winston
Club: DK

20.08.10, 19:12 Uhr
(Beitraege: 2)

Kommentar zum Artikel
rochade zulässig oder nicht ? von Schachking
betreff: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie Winston gegen Schachking [0-1] vom 20.08.10
Zug: 12. Bf4 O-O-O

zeigen


"Das würde mich auch brennend interessieren, da ich extra meinen schwarzen Läufer postiert habe, damit ich diese Rochade verhindere....!!!"

beantworten   

 Heike@
20.08.10, 19:20 Uhr
(Beitraege: 27)

Kommentar zum Kommentar
Re: rochade zulässig oder nicht ? von Winston
betreff: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie Winston gegen Schachking [0-1] vom 20.08.10
Zug: 18. Rae1

zeigen


"Hallo ihr Lieben ist der König nach b8 gegangen nein daher Correct."

beantworten   

 HenrySchinasky
Club: GZC

20.08.10, 19:21 Uhr
(Beitraege: 35)

Kommentar zum Kommentar
Re: rochade zulässig oder nicht ? von Winston
betreff: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie Winston gegen Schachking [0-1] vom 20.08.10
Zug: 19. Bxb7+

zeigen


"Oh Man,weil der König nach der langen Rocharde nicht im Schach steht.Das sind die Regel"

beantworten   

 Schachking
20.08.10, 19:28 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von HenrySchinasky
betreff: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie Winston gegen Schachking [0-1] vom 20.08.10
Zug: 20. Ng5

zeigen


"Danke.Ja jetzt versteh ichs.Aber weiss nicht jeder. Ist aber einleuchtend. Also gewinn ich zu recht."

beantworten   

 Heike@
20.08.10, 19:34 Uhr
(Beitraege: 27)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von Schachking
betreff: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie Winston gegen Schachking [0-1] vom 20.08.10
Zug: 20. Ng5 h5

zeigen


"Lach ! aber über Punkte reden sind ja so wichtig..."

beantworten   

 Schachking
20.08.10, 19:41 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von Heike@
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie Winston gegen Schachking [0-1] vom 20.08.10
Zug: 20. Ng5 h5

zeigen


"mann heige@. Lm Leben zählen bloss Punkte oder Geldscheine. Und zwar bündelweise. 200erter aufwärts. Mit normaler Arbeit bringst das aber im Leben nicht zammen.Ich schon"

beantworten   

 Heike@
20.08.10, 19:48 Uhr
(Beitraege: 27)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von Schachking
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie Winston gegen Schachking [0-1] vom 20.08.10
Zug: 20. Ng5 h5

zeigen


"Habe auch nur 1000 Scheine grins !"

beantworten   

 Schachking
20.08.10, 20:04 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von Heike@
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie Winston gegen Schachking [0-1] vom 20.08.10
Zug: 20. Ng5 h5

zeigen


"hahaha. jetzt hast dich verraten Heicke. Es gibt gar keine 1000er euroscheine. Ich nehm an du hast ein paar 50er.Das wirds aber dann gewesen sein"

beantworten   

 Heike@
20.08.10, 20:14 Uhr
(Beitraege: 27)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von Schachking
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie Winston gegen Schachking [0-1] vom 20.08.10
Zug: 20. Ng5 h5

zeigen


"upps....... aber an meinen Namen solltest du noch arbeiten!"

beantworten   

 Schachking
20.08.10, 21:35 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von Heike@
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie Winston gegen Schachking [0-1] vom 20.08.10
Zug: 22. Ne5+

zeigen


"wieso an deinen namen????? hast du denn mehrere ????"

beantworten   

 brucybabe

21.08.10, 01:32 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von Schachking
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie Winston gegen Schachking [0-1] vom 20.08.10
Zug: 23. Rxe5

zeigen


"Ja klar, manchmal tritt sie als Heicke auf, dann aber wieder als Heike :-)"

beantworten   

 brucybabe

21.08.10, 01:38 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: rochade zulässig oder nicht ? von Winston
betreff: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie Winston gegen Schachking [0-1] vom 20.08.10
Zug: 23. Rxe5

zeigen


"Hi Winston,

mit dem Läuferzug hast Du nur das Feld b8 überdeckt, über das der schwarze König bei der Rochade ja nicht zieht - und es geht schließlich nur um Felder, über die der KÖNIG muss; der TURM darf bei der Rochade auch über bedrohte Felder ziehen!"

beantworten   

 haggard

21.08.10, 19:55 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von brucybabe
betreff: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie reiner gegen haggard [1-0] vom 10.08.10
Zug: 11. Qa7 c6

zeigen


"Ich habe auch noch "nen kleinen Beitrag zum Thema unzulässiger Rochade. In dieser 960-Partie wollte ich 11. 0-0 spielen, was aber leider nicht ging! Der Grund ist wahrscheinlich der Lh8, aber warum? Weder Turm noch König ziehen über h8. Ich spiele selber selten 960; wer hat mehr Ahnung wie ich und kann mir sagen, woran es lag?"

beantworten   

 Hobbykegler
Club: DW

21.08.10, 21:59 Uhr
(Beitraege: 234)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von haggard
betreff: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie reiner gegen haggard [1-0] vom 10.08.10
Zug: 22. Rc5+

zeigen


"Moin,

ich versuche es mal: wenn Du 0-0 ziehst, müsste der König danach auf b8 stehen - also genau neben der weißen Dame!

Gruß vom Hobbykegler"

beantworten   

 haggard

21.08.10, 22:21 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von Hobbykegler
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie reiner gegen haggard [1-0] vom 10.08.10
Zug: 11. Qa7 c6

zeigen


"Ne, bei kleiner Rochade müßte der König auf g8 stehen und der Turm auf f8; genau wie beim richtigem Schach!"

beantworten   

 brucybabe

21.08.10, 22:31 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von haggard
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie reiner gegen haggard [1-0] vom 10.08.10
Zug: 22. Rc5+

zeigen


"Wenn ich es richtig verstehe, wolltest Du statt
11.-c6 ziehen: 11.- 0-0
Nach den Regeln müssten K und T genau so stehen, wie Du schreibst, das sehe ich auch so.

Gibt es vielleicht eine Zusatzregel, die vorschreibt, dass zwischen König und Turm vor der Rochade zumindest ein Feld frei sein muss ???

Oder hast Du vielleicht mit Eventualzügen gearbeitet? - Da habe ich schon erlebt, dass ein durchaus legales Schlagen en passant nicht angenommen wurde.

Fragen über Fragen ...
"

beantworten   

 haggard

21.08.10, 23:11 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von brucybabe
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie reiner gegen haggard [1-0] vom 10.08.10
Zug: 11. Qa7 c6

zeigen


"Du hast mich richtig verstanden. ENDLICH versteht mich einer...
Von dieser Zusatzregel habe ich noch nie was gehört; aber wer weiß...?
Mit Eventualzügen habe ich natürlich auch; aber in dieser Partie kann ich mich beim besten Willen nicht erinnern!
Danke schon mal fürs grübeln!"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

22.08.10, 18:09 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von haggard
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie reiner gegen haggard [1-0] vom 10.08.10
Zug: 22. Rc5+

zeigen


"Hallo zusammen,

um in einer Chess960 Partie zu rochieren, muss der König AUF den Turm gezogen werden. Dies ist notwendig da je nach Stellung aus 960 nicht zwangsläufig klar ist ob der Spieler rochieren möchte oder einfach nur den König um 1 Feld bewegen möchte.

Näheres zum Thema Regeln im Chess960 findet sich in den Schachregelen im Kapitel Chess960.

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

 haggard

22.08.10, 20:28 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von Matthias
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie reiner gegen haggard [1-0] vom 10.08.10
Zug: 11. Qa7 c6

zeigen


"Ich glaube, DASS ist des Pudels Kern! Ich hatte wohl krampfhaft versucht, den König nach g8 zu ziehen.
Vielen Dank für Deinen Ratschlag, Matthias, werde ihn bei meiner nächsten 960-Partie beherzigen."

beantworten   

 Haki
21.08.10, 22:35 Uhr
(Beitraege: 79)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von haggard
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie reiner gegen haggard [1-0] vom 10.08.10
Zug: 22. Rc5+

zeigen


"o-o kann nicht gehen, weil König und Turm ja schon stehen als ob die kleine Rochade ausgeführt worden wäre. Gruß Haki."

beantworten   

 Haki
21.08.10, 23:01 Uhr
(Beitraege: 79)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von Haki
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie reiner gegen haggard [1-0] vom 10.08.10
Zug: 22. Rc5+

zeigen


"Vergeßt meinen Beitrag, habe mich versehen. Gruß Haki."

beantworten   

 haggard

21.08.10, 23:04 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von Haki
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie reiner gegen haggard [1-0] vom 10.08.10
Zug: 11. Qa7 c6

zeigen


"Schon passiert; trotzdem nett gemeint!"

beantworten   

 Heike@
21.08.10, 23:54 Uhr
(Beitraege: 27)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ? von haggard
betreff: Re: Re: Re: Re: rochade zulässig oder nicht ?

Kommentar zur Partie reiner gegen haggard [1-0] vom 10.08.10
Zug: 22. Rc5+

zeigen


"Die o-o Kc8 Kg8 hätte gehen müssen ! entweder Fehler im Programm oder menschlicher Fehler es ist wichtig den König Direkt nach g8 zu ziehen "

beantworten   

 BobbyF4
22.08.10, 12:03 Uhr
(Beitraege: 23)

Kommentar zum Artikel
rochade zulässig oder nicht ? von Schachking
betreff: Re: rochade zulässig oder nicht ?

"BobbyF4!die Antwort das der König nach der Rochade nicht im Schach steht,ist falsch!!korrekt heißt es: der König darf, um die Rochade auszuführen, kein Feld überschreiten welches von gegnerrischen Figuren bedroht ist!!BobbyF4 18 Jahre Turnierleitung..liebe Grüße Stefan"

beantworten   

 gunni50
Club: DK

22.08.10, 17:51 Uhr
(Beitraege: 33)

Kommentar zum Artikel
rochade zulässig oder nicht ? von Schachking
betreff: Re: rochade zulässig oder nicht ?

"Also die vollständige Regel lautet wohl: Man kann nicht rochieren, um sich aus einem Schachgebot zu "befreien", wenn der Knig dadurch nicht ins SChach gerät und der König - wohlgemerkt: der KÖnig - bei seinem Stellungswechsel kein Feld überschreitet, in dem er im Scchach stünde.
Hätte es auch nicht gewusst - hätte Stein und Bein (oder Dame und Turm) geschworen, dass in der angegebenen Stellung keine Rochade möglich wäre."

beantworten   

Heike@
19.08.10, 15:51 Uhr
(Beitraege: 27)
betreff: @ Mitglieder

"Warum gibt es für @ Mitglieder eigentlich keine Punkte, wo sie doch für die Zahlende Mitglieder so wichtig ist."

beantworten   

 Schachking
19.08.10, 18:01 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Artikel
@ Mitglieder von Heike@
betreff: Re: @ Mitglieder

"Wenn es für @Mitglieder Punkte geben würde dann würde es keine Zahlende Mitglieder mehr geben.So einfach ist das.Weil die Punkte das gelbe vom Ei sind.Wenn es um nichts gehen würde im Leben wär es ja noch sinnloser als es eh schon ist"

beantworten   

 Heike@
19.08.10, 20:46 Uhr
(Beitraege: 27)

Kommentar zum Kommentar
Re: @ Mitglieder von Schachking
betreff: Re: Re: @ Mitglieder

"Mir geht es nicht darum für 0 Euro an Punkte zu kommen da gibt es andere Möglichkeiten und wer hier Mitglied werden möchte, wird es so oder so war mehr als Anreiz für zahlende Mitglieder gedacht. "

beantworten   

 brucybabe

19.08.10, 20:49 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Artikel
@ Mitglieder von Heike@
betreff: Re: @ Mitglieder

"Damit ich endlich mal eine Partie verlieren kann, ohne dass meine ELO in den Keller geht :-)"

beantworten   

 Heike@
19.08.10, 20:56 Uhr
(Beitraege: 27)

Kommentar zum Kommentar
Re: @ Mitglieder von brucybabe
betreff: Re: Re: @ Mitglieder

"Richtig einen Knopf um eine ungewertete Partie zu spielen fehlt auch noch."

beantworten   

Schachking
19.08.10, 14:00 Uhr
(Beitraege: 93)
betreff: rentner

"Ich hätt da mal ne Frage die durchaus ernst gemeint ist u die mich interessiert. Es ist klar dass unter tags die meisten arbeiten müssen u deshalb kaum on sein können.Aber mir ist aufgefallen dass die meisten Rentner auch kaum on sind am Tage. Hier also meine konkrete Frage: Warum sind die meisten Rentner erst spät abends on obwohl sie doch eigentlich keiner geregelten Arbeit nachgehen? Es heisst zwar dass Rentner nie Zeit haben aber diesen Spruch kann man ja wohl kaum ernst nehmen.MFG. Einer der immer Zeit hat."

beantworten   

 hape50

19.08.10, 17:02 Uhr
(Beitraege: 7)

Kommentar zum Artikel
rentner von Schachking
betreff: Re: rentner

"Hallo Schachking, als Fastrentner,also einer der oft Zeit haben müsste,bin ich auch sehr unregelmässig(aber fast täglich) on.Wer Fantasie hat weis sich auch ohne Arbeitsplatz zu beschäftigen,vielleicht deshalb nicht immer on?Ist also mehr die Frage womit die Menschen ihre Zeit verbringen?
Gruss Hape "

beantworten   

 martinus
Club: GZC

22.08.10, 20:28 Uhr
(Beitraege: 92)

Kommentar zum Artikel
rentner von Schachking
betreff: Re: rentner

"Lieber Schachking im Karnevalshut und entsprechender Brille. Wie ich festellen kann bist du ein Forumfreak von höchstem Ausmaß
Jedes Thema wird von Dir behandelt---Aber lass bitte die Rentner in Ruhe , Weist du überhaupt, daß mancher Rentner nur abends oder nachts spielen muß weil er altersbedingt kein Schlafbedürfnis mehr hat.Weis der Teufel , was du so alles an Anmerkungen zum Spielbetrieb produzierst.Der "martinus" grüßt den Forumsverwässerer Schachking recht herzlich.
"

beantworten   

 Schachking
22.08.10, 23:28 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: rentner von martinus
betreff: Re: Re: rentner

"Ist ok Martinus. Danke für deine Antwort. Den Hut samt Brille hatte ich während der Fussballweltmeisterschaft auf. Ich habe keinen Rentner beleidigt sondern eine anständige ernst zu nehmende Frage gestellt die hiermit beantwortet ist. Da ich hier als Forumsverwässerer hingestellt werde schreibe ich ab sofort keinen Beitrag mehr. Dann ist halt das Forum wieder so öde wie es vor meiner Zeit war. Leer und langweilig. Hab damit kein Problem. Auf nimmer wiedersehn."

beantworten   

 martinus
Club: GZC

23.08.10, 10:35 Uhr
(Beitraege: 92)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: rentner von Schachking
betreff: Re: Re: Re: rentner

"moin moin lieber Schachking
Auch ich wollte dich nicht beleidigen (anmachen)

Es ist nur meine 75 jährige Lebensweise ,die mir die Nachtruhe raubt.
Schreibe ruhig weiter im Forum. Ich bin nur durch
eine zufällige Forumsbetrachtung an die Beiträge gekommen. Ich werde wohl meine Suppe nicht mehr in den Kessel der "Diskusionen über die lange Rochade, oder das Recht der@ Spieler(innen)"gießen.Für Larifarie bin ich nicht.
sei herzlich gegrüßt von Hans Martin Pütz"

beantworten   

 haggard

23.08.10, 11:28 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: rentner von martinus
betreff: Re: Re: Re: Re: rentner

"Hallo Hans Martin,

zunächst mal möchte ich sagen, daß ich Deine Lebensweise in keiner Form kritisieren möchte und ich großen Respekt vor Menschen in Deinem Alter habe und nicht nur, wenn sie noch geistig aktiv sind und auf gutem Niveau Schach spielen. Ich kenne auch den anderen Fall, da ich mich seit 12 Jahren um meinen pflegebedürftigen Vater (79) kümmere.
Ich verstehe allerdings nicht, warum Du Diskussionen im Forum, speziel über die Rochade, als "Larifarie" abtust? Ich war froh über jeden Beitrag und speziel über den Matthias; jetzt weiß ich bei der nächsten 960-Partie Bescheid, wie die Rochade richtig funktioniert. Dies ist für mich nicht "Larifarie" sondern HILFREICH!

Gruß
Stefan
"

beantworten   

 martinus
Club: GZC

23.08.10, 12:06 Uhr
(Beitraege: 92)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: rentner von haggard
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: rentner

"Gut Stefan ich akzeptiere Deine Meinung.
Aber wenn Du das Forum mal genau durchforstest,wirst Du meiner Meinung beipflichten müssen.Sehr viel "Larifarie"
Möge auch die 96o Rochade dir erklärt worden sein.
Du weißt "Ausnahmen bestätigen die Regel"
Als Mannschaftsspieler im Nahschach mit Deiner hohen Elo muß Dir die Rochaderegel bekannt sein.
ODER?
herzl.Gruß Hans Martin
."

beantworten   

 haggard

23.08.10, 13:15 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: rentner von martinus
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rentner

"Hallo Hans Martin,

es stehen natürlich im Forum auch viele Dinge, wo ich auch manchmal den Kopf schüttele. Du solltest jedoch bedenken, daß Fragen, die Dir unnötig erscheinen für andere Spieler mit weniger Erfahrung Sinn ergeben. Es gibt natürlich auch Beiträge, die völlig sinnfrei sind, da gebe ich Dir recht!
Als Vereinsspieler mit 27-jähriger Schacherfahrung kenne ich natürlich die Rochaderegeln. In diesem Fall ging es jedoch um die Rochade in einer speziellen 960-Stellung (habe bislang erst ca. 15 960-Partien gespielt) in der auch die normalen Regelung zur Geltung kam, ich jedoch hier Probleme mit dem Haindling des Programmes hatte. Da dies mir aber nicht von vornerein klar war - gibt es eine spezielle Regel, liegt ein Programmfehler vor oder ist es ein Bedienfehler von mir - habe ich mich an das Forum gewand, welches mir weiterhelfen konnte. Hoffe, damit sind jetzt alle Unklarheiten beseitigt und wünsche noch einen schönen Tag.

LG
Stefan "

beantworten   

 martinus
Club: GZC

23.08.10, 16:01 Uhr
(Beitraege: 92)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: rentner von haggard
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rentner

"

Danke für die Auskunft alles in Ordnung
Hans Martin Pütz"

beantworten   

 Schachking
24.08.10, 12:18 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rentner von martinus
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: rentner

"Und ich geb zu dass ich hier etlichen überflüssigen mist vom stapel gelassen hab. Wünsch Dir Hans Martin u Dir Stefan noch nen schönen tag wie mir selber auch. Gruss Helmut"

beantworten   

Schachking
16.08.10, 13:40 Uhr
(Beitraege: 93)
betreff: Langsam ziehen

"Mich würde folgendes interessieren.Wenn ich bei einer Partie auf der Verliererstrasse bin u deshalb extrem langsam ziehe ( ein zug pro tag ) um länger meine Elopunkte behalten zu können oder den ersten Platz bei einem Tunier nicht so schnell abgeben zu müssen,gilt das dann als unhöflich oder unsportlich ? Meiner Meinung nach bin ich ja nicht verpflichtet dem Gegner durch schnelles ziehen zum schnellen Sieg zu verhelfen.Dafür gibt es eine vorgegebene Bedenkzeit. Hab manchmal ein schlechtes Gewissen deswegen aber ich muss doch nicht so ziehen wie es meinem Gegner gefallen würde oder ??? Gruss H.Martin"

beantworten   

 Pater64@
16.08.10, 15:15 Uhr
(Beitraege: 10)

Kommentar zum Artikel
Langsam ziehen von Schachking
betreff: Re: Langsam ziehen

"Die Hoffnung stirbt zuletzt mein Tipp ignorieren noch langsamer Spielen und nächste Partie anfangen"

beantworten   

 Schachking
16.08.10, 15:25 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: Langsam ziehen von Pater64@
betreff: Re: Re: Langsam ziehen

"Endlich mal ne richtige Antwort.Dafür wirst heiliggesprochen Pater"

beantworten   

 haggard

16.08.10, 15:39 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Artikel
Langsam ziehen von Schachking
betreff: Re: Langsam ziehen

"Unsportlich ist es lediglich, wenn Du die Bedenkzeit runterlaufen läßt und absichtlich auf Zeit verlierst. Ob es unhöflich ist, darum läßt sich streiten, immerhin machst Du ja noch pro Tag einen Zug. Es gibt auch Gegner, die in absolut verlorener Stellung, aber mit noch 80 Tage Bedenkzeit, einen Zug pro Woche(!) - wenn mann Glück hat - machen. Da fängt es dann langsam an, unhöflich zu werdem, ist aber immer noch regelkonform."

beantworten   

 ClaudiaN
16.08.10, 16:44 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Artikel
Langsam ziehen von Schachking
betreff: Re: Langsam ziehen

"Hier wurde die BZ vom Gegner ausgeschöpft "

beantworten   

 bane

16.08.10, 21:13 Uhr
(Beitraege: 139)

Kommentar zum Kommentar
Re: Langsam ziehen von ClaudiaN
betreff: Re: Re: Langsam ziehen

"Wenn man ganz klar weiss das man auf der Verliererstraße ist, dann sollte die Partie aufgegeben werden,
denn schliesslich wird durch das hinausgezögerte Spiel natürlich auch der Platz für ein neues Spiel blockiert.
Es ist durchaus legitim die Zeit auszureizen..
aber da wären wir dann wieder beim Thema "Fairness"...es wurde doch vor kurzem etwas dazu gepostet!"

beantworten   

 Schachking
16.08.10, 22:11 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Langsam ziehen von bane
betreff: Re: Re: Re: Langsam ziehen

"Fairness ist ok Bane. Aber man solls nicht übertreiben. Und der andere ist schliesslich mein Gegner den es zwar nicht zu vernichten gilt aber auszuschalten u zu zermürben.Er könnte ja vor lauter Ärger den entscheidenden Fehler machen. Aber geb Dir recht.Ohne etwas Fairness gehts nicht.Danke euch"

beantworten   

 freizeitspieler
17.08.10, 08:57 Uhr
(Beitraege: 6)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Langsam ziehen von Schachking
betreff: Re: Re: Re: Re: Langsam ziehen

"Hallo Schachking, erinnerst Du Dich: Vor einiger Zeit schriebst Du einen Beitrag: "Gegner verschwunden" oder so. Da schriebst Du, Du würdest gern häufiger ziehen, aber die Gegner lassen ich Zeit.
Jede Münze hat zwei Seiten...
Generell sehe ich es so, dass der Inhalt Deiner jetzigen Anfrage aber nicht ehrenrührig ist."

beantworten   

 Schachking
17.08.10, 10:59 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Langsam ziehen von freizeitspieler
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Langsam ziehen

"Stimmt freizeitspieler. Ich gebe offen u ehrlich zu dass ich manchmal etwas langsamer ziehe wenn ich merke dass ich verliere.Aber bei mir bedeutet langsam immer noch schnell.Im allgemeinen dauert bei mir ein spiel höchstens 2 Tage wenn der Gegner mitzieht.Ich spiele momentan ein Turnier u ich seh gegen Greenhorn schlecht aus.Ich will meine Niederlage etwas hinauszögern um nicht weiter zurückzufallen in der Liste.Ich denke halt wenn einer tagelang nicht zieht ist das nicht ok."

beantworten   

 Greenhorn

17.08.10, 17:34 Uhr
(Beitraege: 84)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Langsam ziehen von Schachking
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Langsam ziehen

"Hallo Schachking, im Allgemeinen beteilige ich mich ja nicht am Forum, aber da du schon mal unsere Partien im Forum erwähnst.....
Du hättest mich ja mal direkt fragen können, was ich davon halte. Ich dachte mir auch schon, dass du unsere Partien meinst. Von mir aus kannst Dir ruhig Zeit lassen mit deinen Zügen (langsam ziehen geht ja nicht am PC) ich warte auf Dich. Gruss M."

beantworten   

 Pater64@
17.08.10, 19:53 Uhr
(Beitraege: 10)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Langsam ziehen von Greenhorn
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Langsam ziehen

"Kindergarten 2 teil wegen Punkte..........."

beantworten   

Vahl1

13.08.10, 20:25 Uhr
(Beitraege: 89)
betreff: Mannschaftsturnier

"Turniere mit mehreren Mannschaften gab es schon mehrfach in der Vergangenheit. Soetwas regelmäßig auszuschreiben find ich gut, aber nicht im September/ Oktober, da läuft ja schon die Clubmeisterschaft."

beantworten   

 Steppenwolf

13.08.10, 22:12 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Artikel
Mannschaftsturnier von Vahl1
betreff: Re: Mannschaftsturnier

"Mannschaftsturniere finde ich klasse. Gerade wir HSF haben so viele Mitglieder, da kann und will immer jemand spielen. Und es soll ja jeder mal spielen, so dass immer welche zurückstehen müssen. Ich denke, das ist kein Problem. Wenn einige schon genug Partien haben, finden sich sicher andere, die noch Kapazitäten frei haben.
Also: Immer her mit Mannschaftsturnieren !!!! Mit Rotation können wir alles mitspielen was da kommt."

beantworten   

leitsgeheier

13.08.10, 19:22 Uhr
(Beitraege: 29)
betreff: test

"test"

beantworten   

leitsgeheier

13.08.10, 19:12 Uhr
(Beitraege: 29)
betreff: Mannschaftsturniere

"Ich denke schon länger über beide Varianten nach, freue mich über diese Beiträge, zeigen sie doch, dass das Interesse groß ist! Die Wikinger schreiben Haitabu-Spiele aus, wir können als Gegenstück den Schinderhannes-Cup anbieten - es gibt da bestimmt noch mehr Möglichkeiten, das Ding zu benennen, bin für jede Anregung dankbar. Einen solchen Wettbewerb könnte man auch regelmäßig starten, jedes Jahr im Sep./Okt.
Nebenher ließen sich sicher auch noch ein paar Zweikämpfe veranstalten, damit nicht nur einige wenige spielen können. Weiß jemand der \"alten Hasen\", ob man da mit mehreren Mannschaften teilnehmen kann? Ansonsten nerve ich Matthias wieder!
Also: Interessenten bitte melden. Dann schreibe ich die Vereine an, oder mache direkt ne Ausschreibung, 6 Vierer-Mannschaften sollten sich finden.
Anregungen und Meldungen bitte ins interne Forum, das ist übersichtlicher. Dort wird nach Themen sortiert.
Diesen Beitrag setze ich nun als Kopie ins interne Forum. Antworten bitte dort."

beantworten   

Zur Zeit sind 1 Schachspieler online! Laufende Partien: 307, Forderungen: 1, Halbzüge: 6.659.502
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung