Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 [109] 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Wolfgang
14.10.03, 19:58 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: "Ich spiele ohne technische Hilfsmittel! "

"Es gibt hier ziemlich viele Spieler, die diesen Text (Betreff) auswählen.

Interessant ist, dass wenn die verlieren, plötzlich eine E-Mail kommt mit z.B. folgender Formulierung: "dass du mit 100%iger sicherheit immer genau den zug spielst, den fritz auch ziehen würde". Lustig, oder?

Irgendwie wissen die, dass ich "immer" und "100%ig" das spiele, was ihr Programm empfiehlt. Find ich komisch, wenn die ja gar kein Programm einsetzen.

Mal ganz davon abgesehen, dass die meisten Progrmme nicht bei jedem Aufruf in derselben Stellung auch denselben Zug empfehlen ... und, dass sich die Zugempfehlung mit der eingesetzten Prozessorleistung und der zu Verfügung gestellten Rechnerleistung ändert ...

Ist das scheinheilig? Darf ich so was "scheiße" finden?"

beantworten   

 Wolfgang
14.10.03, 20:42 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
"Ich spiele ohne technische Hilfsmittel! " von Wolfgang
betreff: Ich spiele ohne technische Hilfsmittel!

"Bleibt natürlich noch offen: Warum verlieren die dann, wenn ich "immer" und "100%ig" genau das spiele, was ihr Programm empfiehlt ... Bedienungsfehler?"

beantworten   

 Wolfgang
15.10.03, 04:38 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
"Ich spiele ohne technische Hilfsmittel! " von Wolfgang
betreff: Boohh, hab ich eine Wut im Bauch !!!!!

"Einer meiner Gegner ist einer der führenden Pharisäer. Er sagt in seinem Profil: "Ich spiele ohne technische Hilfsmittel!". In E-Mails sagt er allerdings: "ich benutze IMMER und 100%ig Fritz", aber nur, um meine Gegner zu kontrollieren. Wenn ich selbst ziehe, schalte ich Fritz ab und unmittelbar danach wieder an.

So einen abartigen Blödsinn haben mir meine Kinder nicht mehr aufgetischt, seit dem sie das 6. Lebensjahr erreicht haben ..."

beantworten   

Wolfgang
14.10.03, 09:39 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: Begleittext zu "Ich habe gefordert"

"Wäre nett, wenn man bei "Ich habe gefordert" seinen eigenen Begleittext einsehen könnte ..."

beantworten   

 Matthias
Club: AC

14.10.03, 15:39 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Artikel
Begleittext zu "Ich habe gefordert" von Wolfgang
betreff: ... erscheint wieder!

"... erscheint wieder! Danke für den Hinweis!

Gruß, Matthias"

beantworten   

 Wolfgang
14.10.03, 19:07 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
... erscheint wieder! von Matthias
betreff: .. erscheint wieder!"

"danke !!!"

beantworten   

Wolfgang
13.10.03, 15:36 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: "meó Open"

"Hallo Schachfreunde,
hallo Matthias und Lars,

wenn der Vorschlag mit der jährlichen mySchach-Meisterschaft bis auf weiteres NICHT auf Gegenliebe stößt, schlage ich vor, dass die meó corp. (oder meó Media) ein größeres Turnier auslobt, in dem es auch kleinere Preise gibt .. z.B. Preis 1 und 2 eine mittlere und eine kleinere Webpräsenz und 3. Preis eine Webadresse - alles für 12 Monate kostenlos.

Dies sollte dann in Gruppen zu 4 Spielern (3 Partien gleichzeitig) ausgetragen werden - vielleicht mit mehreren Runden und Vorrunden und Qualies für´s nächste Jahr ... oder so. Lars wäre sicherlicherlich ein geeigneter Turnierleiter - meó würde sich seinen Regeln beugen ... :-)

Matthias müßte aber möglich machen, dass EIN Turnierleiter ein solches mehrrundiges Turnier überhaupt leiten kann ... , mit Auslosung der einzelnen Gruppen und so."

beantworten   

 larlinde
Club: DW
13.10.03, 16:08 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Artikel
"meó Open" von Wolfgang
betreff: myELO-Bestenlisten - Turnier

"Fände ich schon nicht schlecht, um es vielleicht wirklich interessanter und weniger berechenbar zum machen werden die besten 4 (nach myELO Bestenliste) Teilnehmer gesetzt jeweils in eine Gruppe.
Die anderen drei Gruppengegner werden dann zugelost.
Sonst der Modus wie unten beschrieben.
Es sollten schon 16 Teilnehmer dabei sein, wenn es mehr sind, sollte die myELO Bestenlistenplatzierung zu einem Stichtag Ausschlag geben, d.h. besserplazierte Spieler haben Vorrang.
Über Bedenkzeit und Rundenanzahl müsste man diskutieren.
Für die nächsten Jahre würde ich es so machen, das der Titelverteidiger und die besten 3 bzw. 4 der myELO-Bestenliste gesetzt sein sollten.

Noch Fragen, bitte hier.

Gruß
Lars"

beantworten   

 Matthias
13.10.03, 18:39 Uhr

Kommentar zum Artikel
"meó Open" von Wolfgang
betreff: mySchach.de - Meisterschaft

"Hallo Wolfgang,

ich denke schon, dass eine mySchach.de-Meisterschaft bei vielen Spielern auf einige Gegenliebe und Interesse stoßen würde. Also warum nicht! Eine/n Turnielieter/in mit speziellen Rechten auszustatten das wäre durchaus machbar!

Was Deinen Vorschlag mit "meo-corp." anbetrifft: Ich bedanke mich auf jeden Fall für Dein Engagement! Aber generell können wir aus allgemeinen haftungsrechtlichen Gründen weder die Auslobung von Preisgeldern noch von sonstigen Gewinnen im weitesten Sinne akzeptieren. Das Ausrichten von Turnieren etc. pp. durch Dritte wie Firmen bieten wir nur nach Vereinbarung und nur für Vereine u.ä. an. Kommerzielle Unternehmen könnten allerdings in einem solchen Rahmen durchaus als Sponsoren auftreten.

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

 Wolfgang
13.10.03, 19:42 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
mySchach.de - Meisterschaft von Matthias
betreff: Turniere

"Gut, dann eben nicht. Ich hatte gedacht, bei "Turnier leiten" könnte man auch Preise anbieten ... aber, wie Du möchtest ... :-)"

beantworten   

 Wolfgang
Club: DW
13.10.03, 20:31 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
"meó Open" von Wolfgang
betreff: meó Open

"Schade eigentlich. Ich habe vor wenigen Stunden per E-Mail die vorläufige Zusage von einem meiner Kunden (sehr großes Unternehmen) bekommen, sich mit deutlich größeren Preisen (z.B. Europareisen) zu engagieren. Auch ein im Sektor (Ruhrgebiet) relativ bekannter Radiosender wäre interessiert gewesen ... aber, was nicht geht, geht eben nicht."

beantworten   

Chlodwig

13.10.03, 15:35 Uhr
(Beitraege: 38)
betreff: Züge nicht mehr möglich

"Obwohl ich Shockwave von Macromedia auf der entsprechenden Seite heruntergeladen und den Computer neu gestartet habe, kann ich die Züge nicht mehr ausführen. Wo liegt der Fehler?

Chlodwig"

beantworten   

 Matthias
13.10.03, 15:45 Uhr

Kommentar zum Artikel
Züge nicht mehr möglich von Chlodwig
betreff: Flash-Player installiert?

"Hallo Chlodwig,

nach dem Herunterladen musst Du die heruntergeladene Datei/das Flash-Plugin öffnen und den Flash-Player installieren. Alle Programme zuvor beenden! Nach dem Installieren reicht es den Browser neu zu starten. Dann sollte es wieder wie gewohnt funktionieren!

Zur Sicherheit hier noch mal die Link-Adresse zum Herunterladen des Plugin: http://www.macromedia.com/shockwave/download/download.cgi?P1_Prod_Version=ShockwaveFlash&Lang=German&P5_Language=German

Gruß, Matthias"

beantworten   

 Chlodwig

15.10.03, 15:11 Uhr
(Beitraege: 38)

Kommentar zum Kommentar
Flash-Player installiert? von Matthias
betreff: Flash-Player installiert?

"Mittlerweile habe ich den Flash-Player installiert. Beim ersten Mal hat es nicht funktioniert. Auf der Seite von Macromedia war ein Ablauffehler enthalten. Eine Meldung der korrekten Installation wurde zwar angezeigt, aber auf Schach.de hatte sich dann plötzlich nichts getan.

Als ich nach einigen Tagen Abstand wieder auf die Seite gegangen bin (woanders kriegt man das Ding ja wohl nicht), hat es geklappt.
"

beantworten   

Wolfgang
13.10.03, 12:52 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: Kulturelles ... Verlieren ist besonders schwer

"Hallo Schachfreunde,
eine Partie zu verlieren, ist offenbar für einige etwas ganz normales, für andere ein schwieriges Unterfangen.
Ich finde es z.B. eine ziemliche Blamage, wenn sich jemand im Fernschach wirklich bis zum letzten Zug matt setzen läßt. Ist der/die wirklich sooo schlecht, dass er/sie auch diesen letzten Zug (oder die letzten 2 oder 3) nicht sehen kann?
Noch viel, viel unangenehmer finde ich allerdings Gegner, die in einer hoffnungslosen Stellung einfach nicht mehr ziehen oder nur noch alle 10 Tage.
Besonders die Leute, die in aussichtsloser Lage nur noch sehr langsam ziehen verärgen nicht nur ihre Gegner, sonder quälen sich auch selbst völlig unnötig.
Ob wir da nicht alle miteinander für unsere mySchach-Kultur etwas positives tun können?

Liebe Grüße,
Wolfgang
"

beantworten   

 Horse
14.10.03, 22:41 Uhr
(Beitraege: 2)

Kommentar zum Artikel
Kulturelles ... Verlieren ist besonders schwer von Wolfgang
betreff: Kulturelles ... Verlieren ist besonders schwer

"I agree with your opinon!!

With regards,

Horse"

beantworten   

Seto@
12.10.03, 11:31 Uhr
(Beitraege: 3)
betreff: ganz schön knifflig, oder?

"
Weiß zieht, und setzt in 4 Zügen matt!!!"

beantworten   

 Wolfgang
12.10.03, 16:29 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
ganz schön knifflig, oder? von Seto@
betreff: Matt in 4 Zügen

"1. Te1-h1 ... (droht Da1-e1 matt in 3 zügen)
1. ... c4xd3
2. Da1-g1 ... (droht f2-f3 matt in 2 Zügen)
2. ... c5-c4
3. f2-f4 e5xf4
4. Lb6-a7#

oder?"

beantworten   

 larlinde
Club: DW
13.10.03, 03:05 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Artikel
ganz schön knifflig, oder? von Seto@
betreff: Matt in 4 oder?

"1. a6 (ein doch naheliegender Zug)
1... bxa6 (cxd3 würde sofort zu Matt führen a7#)
2. Sxb6+ (führt den Siegeszug fort)
2... Lxa6
3. Dxa6 (sperrt den König ein)
3... cxd3 (einzig möglicher Zug)
4. Lc7#

Alternative:
2... Kb7
3. Sb8 (schönes Springeropfer oder Läuferopfer :-))
3... Kxb6 (Kxb8 hilft auch nichts wegen 4.Da7#)
4. Tb1#
Soweit alles korrekt?
Ja...









und Nein natürlich, denn Schwarz kann das Matt um eins hinauszögern durch:
2... Ka8!? (wer würde schon so einen Zug machen, nur damit noch ein Zug mehr gemacht werden kann*)
3. Sxc5+ (spätestens jetzt sollte jeder Schachspieler sehen, das der König verloren ist)
3... La6 (ja somit kann man das direkte Matt verhindern, aber ist es noch sinnvoll?)
4. Dxa6+ Kb8 (letztes mögliches Fluchfeld)
5. Lc7# noch schöner ist Sxd7#

Alternative:
3. Sc7+ (auch sehr schöne Variante)
3... Kb7
4. Da8+! (Da7+ führt zu Matt in 3)
4... Kxb6 (letzter möglicher Zug)
5. Tb1#

Aber um Klarheit zu schaffen:
Ein wunderschönes Matt in 4 ist zu schaffen, wie von Wolfgang beschrieben.

Gruß
Lars"

beantworten   

 Wolfgang
13.10.03, 09:31 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
Matt in 4 oder? von larlinde
betreff: Knobelaufgaben

"Hallo Lars,
diese Knobelaufgaben haben ja mit "richtigem" Schach nur die Zugregeln gemeinsam - praktischer wert "next to nothing". Aber, ich hatte gestern etwas Langeweile"

beantworten   

 Sanji
15.10.03, 12:11 Uhr
(Beitraege: 61)

Kommentar zum Kommentar
Matt in 4 oder? von larlinde
betreff: Sorry, das wird nichts

"Hi Larlinde
Deine variante( 1.a6;bxa6 2.Sxb6;Lxa6 3.Dxa6;cxd3 4.Lc7#)geht nicht auf, denn nach Dxa6 kommt 100%ig Lxa6, da der Bauer ja bereits weggezogen ist."

beantworten   

 Sanji
15.10.03, 12:15 Uhr
(Beitraege: 61)

Kommentar zum Kommentar
Sorry, das wird nichts von Sanji
betreff: Ups, mein Fehler

"Sorry, hab überseh´n das der Läufer schon weg ist. "

beantworten   

Zoltan

11.10.03, 15:02 Uhr
(Beitraege: 60)
betreff: @Lars / Turnierausschreibung

"Hallo Lars,

ich wollte nur kurz darauf hinweisen, dass sich kaum jemand für Dein Turnier anmelden kann. Es reicht wenn jemand 1 einzige laufende Turnierpartie hat und schon kann er sich nicht mehr anmelden. Vielleicht schraubst Du die Anzahl der maximal zugelassenen Spieler runter.

Gruss
Zoltan"

beantworten   

 Wolfgang
11.10.03, 18:03 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
@Lars / Turnierausschreibung von Zoltan
betreff: Anzahl Partien

"Stimmt. 10 oder noch mehr zusätzlich Partien kann kein Mensch verkraften ... besonder nicht, wenn das alles sehr hochkarätige sind.

Vielleicht wäre es eine bessere Idee, wenn wir eine Art mySchach-Meisterschft machen würden, bei der jeder gleichzeit mit z.B. 3 Partien belastet ist. Dann eben in mehreren Runden ...

Könnte man 1 x pro Jahr machen ..."

beantworten   

 larlinde
Club: DW
11.10.03, 20:14 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Kommentar
Anzahl Partien von Wolfgang
betreff: Idee

"Das hat mich auf eine Idee gebracht.
Man könnte das ganze auch als K.O. System machen, aber meine Idee wäre vielleicht viel interessanter:
Wir spielen in 4 Gruppen (4 Turniere - 2 Runden) á 4 Teilnehmer (1)
Die zwei besten kommen weiter (2).
Die zwei erstplatzierten der Gruppe A und C und die zwei zweitplatzierten der Gruppe B und D spielen wiederum in einer Gruppe E (Turnier - 2 Runden).
Die zwei erstplatzierten der Gruppe B und D und die zwei zweitplatzerten der Gruppe A und C spielen auch in einer Gruppe F (Turnier - 2 Runden)
Hier qulifizieren sich wiederrum die besten 2 der Gruppen E und F, somit entsteht die Final-Gruppe G, die nun die Plätze 1-4 des Turniers ausspielen.
Wenn man möchte können noch die anderen Plätze entsprechend ausgespielt werden.

zu (2): bei Gleichstand unter Teilnehmern spielen diese mit direkten Schnellpartien (10 Züge / 10 Tage) den Platz aus. Sollte drei oder mehr den gleichen Platz haben (einschließlich Extra-Wertung) werden 2 gestaffelte K.O. gespielt, d.h. Spieler1 (beste myELO der Gruppe) gegen Spieler3 (drittbeste myELO der Gruppe), der Sieger spielt gegen Spieler4 (viertbeste myELO der Gruppe), dies spielt nur die Platzierung aus, beiden kommen weiter. Spieler1, Spieler3 und Spieler4 hatten gleiche Punkte und Extra-Wertung, Spieler2 war schlechter.
Man könnte sich auch alternativen einfallen lassen: z.B. Weißspieler muss gewinnen, Schwarz reicht Remis fürs weiterkommen.

zu (1): Teilnehmen dürfen die Top 16, sonst selbstbestimmter Ersatz oder akzeptierter.
Setzliste: myELO-Bestenliste.
Gruppe A: P.1,P.8,P.9 ,P.16
Gruppe B: P.2,P.7,P.10,P.15
Gruppe C: P.3,P.6,P.11,P.14
Gruppe D: P.4,P.5,P.12,P.13

Gruß
Lars"

beantworten   

 Wolfgang
11.10.03, 20:25 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
Idee von larlinde
betreff: Turniere

"Ich glaube nicht, dass ich das alles verstanden habe ... aber ich bin dabei ..."

beantworten   

 larlinde
Club: DW
11.10.03, 20:54 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Kommentar
Turniere von Wolfgang
betreff: Turniere

"Was hast du nicht verstanden?

Natürlich müssen 4 Leute die Gruppen leiten.

Gruß
Lars"

beantworten   

 Wolfgang
12.10.03, 17:07 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Kommentar
Turniere von larlinde
betreff: mySchach-Meisterschaft

"Wenn wir das wirklich als mySchach-Meisterschaft in mehreren Runden machen, sollte schon eine Person Turnierleiter sein. Matthias muss dass nur entsprechend freigeben ..."

beantworten   

 Matthias
Club: AC

14.10.03, 00:08 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Kommentar
mySchach-Meisterschaft von Wolfgang
betreff: mySchach.de - Meisterschaft!

"... das lässt sich machen!

Die Idee mit der mySchach.de - Meisterschaft finde ich klasse!

Allerdings fehlen zur Zeit einfach noch einige features für den TL um das ganze vernünftig ausrichten zu können. Aber da bin ich bereits drann!!! Die Freigabe für den/die TL wäre dann auch kein Problem!

es wird...
Bischen Geduld noch!

Grüße, Matthias

P.S.: Gestern war Wochenende!! "

beantworten   

 larlinde
Club: DW
11.10.03, 19:44 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Artikel
@Lars / Turnierausschreibung von Zoltan
betreff: klar -- Matthias Hilfe...

"okay... hast natürlich recht, dran hab ich nicht gedacht. Leider kann ich nichts mehr ändern am Turnier.... MATTHIAS ;-)

Gruß
Lars"

beantworten   

 larlinde
Club: DW
14.10.03, 13:28 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Kommentar
klar -- Matthias Hilfe... von larlinde
betreff: Turnieränderung -- Matthias

"okay... danke fürs löschen des Turniers, deine E-Mail wurde durch meine Spamfilter in ein anderes Verzeichnis geschoben, welches ich nur 2 mal die Woche überprüfe.

Gruß
Lars"

beantworten   

 Wolfgang
Club: DW
13.10.03, 11:59 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
@Lars / Turnierausschreibung von Zoltan
betreff: Hallo Lars, kannst Du das nicht killen?

""jetzt anmelden

Sie können parallel maximal 22 Partien im Rahmen von Turnieren spielen!
Zur Zeit spielen Sie 2 Partien im Rahmen von Turnieren!
Darüber hinaus haben Sie sich bereits für 0 weitere Partien im Rahmen von Turnieren angemeldet!
Mit der Anmeldung zu diesem Turnier wären voraussichtlich weitere 22 Partien zu spielen!""

beantworten   

 larlinde
Club: DW
13.10.03, 12:14 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Kommentar
Hallo Lars, kannst Du das nicht killen? von Wolfgang
betreff: Turnier ausschreiben

"Hallo Wolfgang,

nein, ich kann dran leider nichts mehr ändern, wenn einmal das Turnier ausgeschrieben ist, kann man nichts mehr ändern, oder es sogar ganz zurückziehen/löschen.

Gruß
Lars"

beantworten   

 Wolfgang
Club: DW
13.10.03, 15:20 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
@Lars / Turnierausschreibung von Zoltan
betreff: Hallo Matthias

"Ich finde, zumindest, so lange keine Anmeldungen vorliegen, sollte ein(e) Turnierleiter(in) eine Ausschreibung zurücknehmen können, oder?"

beantworten   

Wolfgang
11.10.03, 13:07 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: Partieübersicht(en)

"Also, so schick das auch aussieht mit den Brettern - ich fände (für Vielspieler) eine schlichte liste mit einer Zeile pro Partie leichter und besser zu handhaben.

Wenn es irgendwie geht (es geht relativ einfach), sollte man dabei in der Titelzeile anklicken können, wonach auf- oder absteigend sortiert werden soll."

beantworten   

 Matthias
Club: AC

11.10.03, 13:21 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Artikel
Partieübersicht(en) von Wolfgang
betreff: Matthias

"Hallo Wolfgang,

ja völlig richtig! Inzwischen finden sich ja bei einigen an die 100 Partien, da dient es doch erheblich der Übersicht eine knappe Liste ohne Bretter als alternative Anzeigeform zu haben mit der Möglichkeit nach unterschiedlichen Kriterien zu sortieren.
Ich bin bereits drann das umzusetzen. Wird aber mindestens noch bis nächste Woche dauern!

Gruß, Matthias"

beantworten   

 larlinde
Club: DW
11.10.03, 13:26 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Artikel
Partieübersicht(en) von Wolfgang
betreff: beendete Partien

"Gute Idee,
ich habe mir auch schon länger darüber Gedanken gemacht.
Besser fände ich vor allem erstmal eine Vorauswahl machen kann, d.h. Turnier und "normale" Partien trennen, vielleicht sogar jedes Turnier einzeln, fände ich viel besser.
Dann ist nämlich auch die jetztige Anzeigenform wieder perfekt.
Man könnte sich auch überlegen ob man die Trennung nicht auch für "offene Partien" macht, obwohl es da nicht so wichtig und gut wäre.

Gruß
Lars"

beantworten   

 Wolfgang
Club: DW
13.10.03, 09:36 Uhr
(Beitraege: 122)

Kommentar zum Artikel
Partieübersicht(en) von Wolfgang
betreff: Wo bin ich am Zug?

"Vielleicht am Anfang (schon auf der Begrüßungsseite?) eine Liste/Tabelle mit den Partien, bei denen ich am Zug bin ..."

beantworten   

Wolfgang
11.10.03, 11:05 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: Bedenkzeit

"Wie wird das eigentlich gehandhabt? Wenn mein Gegner um 23:59 h zieht, habe ich dann nach 2 Minuten einen Tag Bedenkzeit verbraucht?"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

11.10.03, 12:58 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Artikel
Bedenkzeit von Wolfgang
betreff: Matthias

"Hallo Wolfgang,

im Prinzip ja! Allerdings könntest Du es ja dann genauso handhaben. Ich weiß, dass das auf anderen Servern zum Teil auch anders gehandhabt wird. Ich bin aber der Ansicht, dass unsere Reglung zu mehr Transparenz führt und der klassischen Idee des Fernschachs eher entspricht. Wer sitzt schon 24 Stunden vor dem Rechner und stoppt die Zeit sobald ein "Gegner" zieht: Die "grauen Herren" mit den dicken Zigarren??

Der bisherige Serverbetrieb hat gezeigt, dass sich unsere Reglung gut bewährt hat.

Gruß,
Matthias"

beantworten   

 Sanji
Club: AC
15.10.03, 12:59 Uhr
(Beitraege: 61)

Kommentar zum Artikel
Bedenkzeit von Wolfgang
betreff: Bedenkzeit

"Hi Wolfgang,
wenn du weißt das du viel Zeit zum überlegen brauchst, kannst du doch beim fordern 40 Tage einstellen. Und selbst wenn dein gegner dann so spät zieht reicht die Zeit doch noch locker aus um diese 10 Züge zu machen, denn dann erhälst du doch weitere 40 Tage, und das ist mehr als genug, oder?!? "

beantworten   

Wolfgang
10.10.03, 19:35 Uhr
(Beitraege: 122)
betreff: Es wächst

"Es ist einfach eine Freude, mit anzusehen, wie es in vielen Details (kleineren und größeren) vorangeht. Super !!!"

beantworten   

Zur Zeit sind 5 Schachspieler online und 1 im Chat! Laufende Partien: 193, Forderungen: 6, Halbzüge: 6.680.286
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung