Seiten 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 [127] (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

larlinde
Club: DW
13.06.03, 16:20 Uhr
(Beitraege: 337)
betreff: Verbesserungen

"Hallo,
finde hier echt das meiste sehr gelungen, auch die Schachfiguren sehr gut aus, und die Selbstorganistation ist echt einfach hier, find ich sehr gut. Mir fallen im Moment nur 2 Verbesserungen ein, beide sehr ähnlich:
1. Fände ich es schön, wenn man die Züge direkt eingeben könnte.
2. fände ich es klasse, wenn man die Züge auch direkt per E-Mail schreiben könnte, ist machmal einfach nur sein E-Mail-Konto zu checken und schnell eine Mail rauszuschicken.
Gruß
Lars"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

14.06.03, 10:59 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Artikel
Verbesserungen von larlinde
betreff: Antwort: Züge direkt eingeb. oder via Email abgeb.

"Hallo Lars,

2. lässt sich zur Zeit leider nicht realisieren. Allerdings bieten ja die Email-Benachrichtigungen jeweils ein link über welches man die Möglichkeit hat ohne vorheriges einloggen direkt das Brett aufzurufen um einen Zug zu machen.

Zu 1.: hmmmm... mal sehen. Du meinst also, dass man statt die Figur mit der Maus übers Brett zu ziehen die Feldnamen (Linie+Reihe) per Tastatur eingibt? So habe ich das verstanden.

Danke auf jeden Fall!

Gruß, Matthias"

beantworten   

 larlinde
Club: DW
14.06.03, 14:57 Uhr
(Beitraege: 337)

Kommentar zum Kommentar
Antwort: Züge direkt eingeb. oder via Email abgeb. von Matthias
betreff: Zugeingabe

">Zu 1.: hmmmm... mal sehen. Du meinst also, dass man statt die Figur mit der Maus übers Brett zu ziehen die Feldnamen (Linie+Reihe) per Tastatur eingibt? So habe ich das verstanden.

Ja so ähnlich, ich denke entweder z.b. d2-d4 oder d1-g5 (also nur Platzabhängig) oder nur Figurabhängig z.B. Bd4 (Bauer nach d4) Lg5 (Läufer auf g5).
Alternativ könnte ich mir auch noch 2 mal Mausklick vorstellen, ersten Klick auf Figur die bewegt werden soll, zweiter Klick auf Zielposition.

Gruß
Lars
P.S. ist aber nicht drängelig im Moment komme ich mit der vorhandenen Möglichkeiten auch gut zuerecht."

beantworten   

 EberlW

19.06.03, 04:12 Uhr
(Beitraege: 37)

Kommentar zum Kommentar
Antwort: Züge direkt eingeb. oder via Email abgeb. von Matthias
betreff: Verbesserungen... - Option: "Computerhilfe"

"Hallo!

Wie wäre es, wenn der Herausforderer die Option hätte Computerhilfe anzumelden? Der Herausgeforderte sollte dann die Option haben anzugeben, ob er ebenfalls Computerhilfe in Anspruch nimmt, oder nicht.

Vielleicht wird dadurch die Anzahl der Spiele, auf der zumindest eine Seite fast permanent nur Computerzüge ausspielt, wenigstens ETWAS reduziert.

Reine "Zentaurenkämpfe" sind übrigens sehr interessant, wenn beide Seiten wissen wie man den Rechner sinnvoll einsetzt. Und diejenigen, die glauben ihr Rechner wäre durch einen Zentauren nicht bezwingbar - ja, die würden so manchesmal ins Staunen geraten, wenn ihre Kisten regelrecht "abgeschlachtet" werden...

MfG
Wilfried"

beantworten   

 Vouivre

16.06.03, 11:30 Uhr
(Beitraege: 50)

Kommentar zum Artikel
Verbesserungen von larlinde
betreff: Schachfiguren

"Na ja, bei der Grafik mit den Schachfiguren, kann man sich sicher noch mehr Mühe geben ;-))
Da ist sicher noch mehr drinn.

Gruss

Josef"

beantworten   

Matthias
Club: AC

12.06.03, 12:56 Uhr
(Beitraege: 329)
betreff: die Figuren lassen sich nicht ziehen

"Ich bin am Zug aber ich kann nicht ziehen. Die Figur lässt sich nicht per drag and drop mit der Maus zum Zielfeld bewegen!?

Lösung:
ein aktuelles Flash-Plugin herunterladen und installieren. Zu finden auf:
http://www.macromedia.com/go/d65_flplayer_de

Viele Grüße,
Matthias"

beantworten   

 Karlos
16.06.03, 10:25 Uhr

Kommentar zum Artikel
die Figuren lassen sich nicht ziehen von Matthias
betreff: keine gute Lösung

"!"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

16.06.03, 20:11 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Kommentar
keine gute Lösung von Karlos
betreff: ?

"?"

beantworten   

Matthias
Club: AC

11.06.03, 23:32 Uhr
(Beitraege: 329)
betreff: endlich Urlaub !!

"Hallo Schachfreunde,

ich weiß es ist Sommer und Urlaubszeit!

Ab sofort darf auch Urlaub gemacht werden:

Jeder Spieler kann pro Jahr bis zu 6 Wochen Urlaub nehmen, mindestens 7 Kalendertage in Folge.

Der Urlaubsmanager ist zu finden unter -meine Spielerdaten-.

Nähere Erläuterungen finden sich unter -über mySchach.de- -> -Bedenkzeiten, Urlaub usw.-.

Auch hier bin ich wieder sehr dankbar für schnelle Rückmeldungen falls Fehler auftreten sollten.

Weiterhin Viel Spaß beim ziehen wünscht!
Matthias

"

beantworten   

MrPink

09.06.03, 21:09 Uhr
(Beitraege: 1)
betreff: Cookies

"Ich dachte mir man könnte noch Cookies setzten lassen, damit man sich das einloggen sparen kann"

beantworten   

 Matthias
Club: AC

14.06.03, 16:02 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Artikel
Cookies von MrPink
betreff: Antwort: Cookies statt einloggen

"Hallo Pink,

das hätte aber auch echte Nachteile: Beispielsweise Du loggst Dich im Url. im Internet-Cafe ein und das Programm setzt ein cookie.
Der nächste Surfer würde sich dann wundern, dass er Deine Partien spielen kann...

Zumindest würde diese Sicherheitslücke für all diejenigen bestehen, die dieses Risiko nicht kennen und zu verhindern wissen, indem sie z.B. während einer I.-Cafe Schach-Session die cookies deaktivieren.

Viele Grüße, Matthias"

beantworten   

 EberlW

19.06.03, 03:13 Uhr
(Beitraege: 37)

Kommentar zum Kommentar
Antwort: Cookies statt einloggen von Matthias
betreff: Cookies und Internetcafé

"Hallo zusammen!

Soweit ich weiß, wird in Internetcafés nach jeder Session der jeweilige Computer rebootet und alles in eine vorher definierte Konfiguration zurückgebracht. Cookies werden dort also nur temporär gespeichert, da sie beim nächsten Reboot vernichtet werden. Sicherlich gibt es da einige kleinere Anbieter, bei denen das nicht so "sauber" geregelt ist - das sind aber die wenigsten, glaube ich.

Wenn man dann noch die Wahrscheinlichkeit hinzurechnet, das ein anderer mySchach-User ausgerechnet auf genau diesen Rechner zugreift, so erscheint das Risiko -vorerst- eher gering. Ich lasse mich da aber gerne eines anderen belehren...

MfG
Wilfried"

beantworten   

svensonsan
07.06.03, 21:49 Uhr
(Beitraege: 3)
betreff: Linne kann nicht velieren

"und deshalb schreibt er komische nachrichten.
alledings, wen es interessiert, unter
http://www.computerschach.de/
findet ihr eine sehr informative seite um das thema schach und computer. ;-) "

beantworten   

 Matthias
Club: AC

08.06.03, 11:06 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Artikel
Linne kann nicht velieren von svensonsan
betreff: switch off all machines

"Hallo Ihr Streithühner,

natürlich sollen keine technischen Hilfsmittel eingesetzt werden! Ich sehe da die erste Stufe einer gefährlichen und fatalen Eskalationsspirale.

Robowars ist ja eher was für einsame japanische Jugendliche in einer kalten kranken Welt und ihre selbstgebauten Waschmitteltonnen- Kampfmaschinen:
#Hallo Mädels! Habt ihr schon meinen ungeheuer intelligenten Super-Robbo gesehen?! = #ÄÄÄÄÄHHHHHH!!!!!!!

Bei uns dürfen nur SpielerInnen unter 14 (bitte anzufragen wegen Taschengeldtarif) auf Mephistos u.ä. zurückgreifen, weil die sich nämlich so darüber freuen können uns alten Säcken damit eins auszuwischen, dass das einfach in Ordnung gehen muss.

Ich fordere! ;-)

Liebe Grüße, Matthias"

beantworten   

 vouivre
10.06.03, 21:52 Uhr

Kommentar zum Kommentar
switch off all machines von Matthias
betreff: Computerdoping

"Hallo zusammen!

Als Neuling hier interessiert es mich schon. Was ich so weiss, ist es im Fernschach normal, dass man sich die Züge mit Fritz oder Ähnlichem überprüft, bevor man sie absendet. Aber wie sieht es hier aus? Wie kann ich sicher sein, dass mein Gegner kein Programm benützt? Wie wäre eine Zentaurenregelgung ähnlich wie auf Schach.de? Wer mag kann dann mit Programm spielen. Wie wäre eine automatische Kontrolle wie auf Schach.de (Fritz-Server). Dort werden alle Spiele mit verschiedenen Programmen kontrolliert. Wenn eine zu hohe Übereinstimmung mit den Vorschlägen eines von mehreren Programmen vorliegt, und dies kommt öfters vor, wird der Spieler gesperrt.
Bitte nicht falsch verstehen. Ich wäre froh, wenn es hier gelingt, dass ohne Computerdoping gespielt wird."

beantworten   

 Matthias
Club: AC

10.06.03, 22:14 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Kommentar
Computerdoping von vouivre
betreff: Einsatz von Computerhilfen

"Hallo vouivre,

vielen Dank für Deinen Artikel!

Ein Abgleich jedes Zuges mit div. Schachprogrammen um evtl. Parallelen aufzudecken ist derzeit leider nicht möglich.

Allerdings könnte man ein Optionsfeld für jede/n SpielerInn einrichten zur Information für andere SpielerInnen ob Computerhilfe zum Einsatz kommt.

Viele Grüße, Matthias"

beantworten   

 AbuJamal
10.06.03, 22:46 Uhr

Kommentar zum Artikel
Linne kann nicht velieren von svensonsan
betreff: Also jetzt mal Spaß bei Seite.

"Ich weis nicht ob Svenson oder sonst jemand PC-Hilfe in Anspruch nimmt. Das ist mir im Grunde auch gleichgültig.
Das Forum war jungfräulich und unschuldig und ich wollte es mit einer unbewiesenen Behauptung mal ganz schmutzig entjungfern, um zu kucken ob es überhaupt zu Kenntnis genommen wird.
(Die Frage ist ja jetzt geklärt)
Ich dachte mir so Svenson wird das schon mit Humor sehen und seinem Trauzeugen nicht so übel nehmen.
Gell, Svenson sind wir jetzt wieder Freunde, gell?
:)"

beantworten   

 svensonsan
11.06.03, 13:30 Uhr
(Beitraege: 3)

Kommentar zum Kommentar
Also jetzt mal Spaß bei Seite. von AbuJamal
betreff: ich hab dich lieb

"oh du mein püppidarling,
i love you.
jetzt ist alles wieder gut und wir können in frieden weiterspielen.
mit der zeit freunde ich mich noch richtig an mit diesem flash-schach.
macht mehr spass als z.b. age of mythologie.
allerdings verstehe ich das mit dem automatischen abgleichen von schach.de nicht.
rechnet der server dann in verschiedenen schachprogrammen nach?
wer lässt sich denn sowas kompliziertes einfallen?
und wer bezahlt sowas?
wie gross muss denn dann ein rechner sein wenn 100 user an einem tag spielen und alles auch noch überprüft werden muss in mehreren schach-programmen?
ich bin fasziniert das es sowas gibt.
viele grüsse
*sven* "

beantworten   

Matthias
Club: AC

01.06.03, 00:04 Uhr
(Beitraege: 329)
betreff: Bedenkzeitregelung

"Hallo Schachfreunde,

habe das Programm um eine Bedenkzeitregelung ergänzt analog den Regelungen des deutschen Fernschachbunds (10 Züge in 30 Tagen usw.).
Näheres dazu unter -über my Schach.de- -> -Bedenkzeit-.
Eine Urlaubsregelung kommt noch dazu.

Alle laufenden Partien und alle bereits beendeten Partien wurden mit jeweils 30 Tagen Bedenkzeit bedacht.

Außerdem erscheint die Notation jetzt im PGN-Format. Auch dazu näheres unter -über my Schach.de- -> -Notation-.

Die Wahrscheinlichkeit, dass sich bei dieser Gelegenheit mehr oder weniger versteckte Fehler eingeschlichen haben, liegt auf der Hand. Bitte deshalb genau auf die Richtigkeit der Berechnungen zu achten und mir gegebenenfalls bescheid zu geben.

Viele Grüße!
Matthias
"

beantworten   

AbuJamal

28.05.03, 10:53 Uhr
(Beitraege: 1)
betreff: Computer Hilfe

"Svenson benutzt Computerhilfe ...."

beantworten   

 Seeigel
28.05.03, 13:15 Uhr
(Beitraege: 4)

Kommentar zum Artikel
Computer Hilfe von AbuJamal
betreff: abujamal petzt

"wir sitzen doch alle am pc"

beantworten   

 Ben
01.06.03, 17:43 Uhr

Kommentar zum Artikel
Computer Hilfe von AbuJamal
betreff: muss aber

"ne schlechte computerhilfe sein"

beantworten   

 Abu Jamal
02.06.03, 13:04 Uhr

Kommentar zum Kommentar
muss aber von Ben
betreff: Computer Hilfe

"Wem seine Computerhilfe ist schlecht, deine?
Ich benutze jedenfalls keine.
"

beantworten   

 Ben
02.06.03, 19:34 Uhr
(Beitraege: 1)

Kommentar zum Kommentar
Computer Hilfe von Abu Jamal
betreff: ...

"ich glaub du hast den faden verloren abu"

beantworten   

 svensonsan
07.06.03, 21:52 Uhr
(Beitraege: 3)

Kommentar zum Kommentar
muss aber von Ben
betreff: genau

"ein schlechter computer. ich kann noch nicht mal unreal 2 damit spielen. so langsam ist er.
und bei der aktuellen hitze macht er immer alarm. mein armer computer.
er wird so heiss und ich weiss nicht was ich machen soll.
dachte schon an ein wasserbad, aber ist irgendwie auch doof. "

beantworten   

 Pink
07.06.03, 17:11 Uhr

Kommentar zum Artikel
Computer Hilfe von AbuJamal
betreff: Abu cheatet

"Aus sicheren Quellen weiss ich, dass Abu
mit echten Schachbrettern cheatet. Er stellt
zu Hause auf seinem Küchentisch bis zu 3 Partien
auf verschiedenen Brettern nach.
Ich fordere hiermit die Betreiber auf ihn auszu-
schliessen und alle seine erreichten Punkte auf
mein Konto zuübertragen. Desweiteren sollte er
generelles Schachverbot Weltweit erhalten und
alle Schachbretter die er besitzt einem guten
Zweck spenden. Wenn er nach einem Jahr nach-
weisen kann, dass er weder Schach gespielt noch
Kontakt zu anderen Schachspielern hatte könnte
man ihn nach einem psychologischen Gutachten
wieder zulassen.
Ich bitte um Unterstützung von allen Spielern.
Der Schachsport darf durch solche Leute nicht
in Verruf geraten "

beantworten   

 Matthias
Club: AC

07.06.03, 17:50 Uhr
(Beitraege: 329)

Kommentar zum Kommentar
Abu cheatet von Pink
betreff: ok!

"ok!"

beantworten   

 AbuJamal
07.06.03, 21:21 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Abu cheatet von Pink
betreff: Verleumdungen

"Ich muss mich entschieden gegen die gegen mich vorgebrachten Behauptungen verwahren.
Hier handelt es sich haltlose Anschuldigungen die von meinen Gegnern und der Boulevardpresse in die Welt gesetzt worden sind, nur mit dem Ziel meinem Ansehen zu schaden.

Ich gebe ihnen mein Ehrenwort, ich wiederhole, mein Ehrenwort, dass die gegen mich fortgebrachten Anschuldigungen haltlos sind.

So ich muss jetzt zum Fallschirmspringen.
"

beantworten   

 AbuJamal
07.06.03, 21:21 Uhr

Kommentar zum Kommentar
Abu cheatet von Pink
betreff: Verleumdungen

"Ich muss mich entschieden gegen die gegen mich vorgebrachten Behauptungen verwahren.
Hier handelt es sich haltlose Anschuldigungen die von meinen Gegnern und der Boulevardpresse in die Welt gesetzt worden sind, nur mit dem Ziel meinem Ansehen zu schaden.

Ich gebe ihnen mein Ehrenwort, ich wiederhole, mein Ehrenwort, dass die gegen mich fortgebrachten Anschuldigungen haltlos sind.

So ich muss jetzt zum Fallschirmspringen.
"

beantworten   

 DEMONizer
07.06.03, 20:38 Uhr
(Beitraege: 4)

Kommentar zum Artikel
Computer Hilfe von AbuJamal
betreff: Computer-Hilfe Küchentisch-Hilfe

"Ich bin entsetzt!
In einer Zeit wie der heutigen, versucht man gutgläubig und naiv wie der Mensch nun mal ist, aus einer Welt voller Nepper, Schlepper Bauernfänger in die vermeintlich noch heile Welt des Schachspiels, diesem ehrenhaften Sport, zu fliehen und dann wird man auch in dieser letzten Bastion des Anstandes mit derartigem Raubrittertum, wie es unser angeblicher Schachfreund AbuJamal, der als Gipfel der Unverschämtheit auch noch andere ehrenwerte Zeitgenossen der Benutzung von Computerhilfe beschuldigt, fröhnt, konfrontiert. Solche Schwerstverbrecher am Ehrentum braver, ehrlicher Leute, die ihren Sport noch als solchen sehen, müssen umgehend in die Schranken verwiesen werden, den sonst ist unsere Zivilisation, wie sie als solche wohl nur noch im Schachsport zu bezeichnen ist, wohl für immer und ewig dem Untergang, dem Sodom und Gomorrah, geweiht. "

beantworten   

 Seto@
18.10.03, 17:09 Uhr
(Beitraege: 3)

Kommentar zum Kommentar
Computer-Hilfe Küchentisch-Hilfe von DEMONizer
betreff: Ähh...

"...ja nee, is´ klar..."

beantworten   

Zur Zeit sind 8 Schachspieler online und 4 im Chat! Laufende Partien: 269, Forderungen: 3, Halbzüge: 6.668.845
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung