Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

larlinde
Club: DW
31.08.05, 16:12 Uhr
(Beitraege: 337)
zum Artikel Gro▀e Serverumfrage von Dragonfire
betreff: Neue Ideen: zu Thema-Turnieren/Spielen

"Ich habe da so einige Ideen, z.B. könnte man dass mit dem Thema-Spielen/Turnier noch um einen Faktor verbessern:
Bis jetzt kann man immer nur Varianten mit Namen oder die hier vorhanden sind auswählen, aber keine Möglichkeiten dazwischen.
Ich möchte das ganze Beispiel an der modernen Benoni-Verteidigung erklären:
Nehmen wir an ich möchte die Zugfolge:
1. d4 Nf6 2. c4 c5 3. d5 d6 (3...e5; 3...e6) erlauben, habe ich keine Möglichkeit dazu, entweder ich wähle Thema-Nr. 205 (1.d4 Nf6 2. c4 c5) oder ich wähle Thema Nr. 206 (3.d5 d6), 208 (3.d5 e5) oder 221 (3.d4 e6) wobei dann der 3.Zug von Schwarz dann schon vorgegeben ist, was man so eigentlich nicht möchte.
Nun zu meiner Idee, ich fände es klasse, wenn man zu einem vorhandenen Thema zusätzlich feste Züge angeben könnte, im obigen Beispiel 3. d5 und zum letzten Halbzug eine Auswahl an fest vorgegeben Züge, zum Beispiel 3...d6 (3...e5; 3...e6).
Probleme dabei:
1a. Es könnte die Ausschreibung zu kompliziert aussehn, weil es eben nicht nur die festen Züge gibt
1b. Möchte man bei Zwischenzügen noch andere Varianten erlauben, zum obigen Beispiel 3. e3, würde man endgültig sehr viele Varianten bekommen, dabei die Übersichtlichkeit zu bewahren wäre noch schwerer
1c. Wenn man nun doch all dies erlauben würde möchte man vielleicht haben, dass Varianten unterschiedlich lange sein dürfen, dies würde leider endgültig den Rahmen sprengen (oder doch nicht?).

2. soll es nun wirklich so eingeschränkt sein, dass nur der allerletzte Halbzug unterschiedliche Möglichkeiten erhalten kann, wie lege ich den letzten Zug/Halbzug fest?

3. wie erreicht man, dass dann beide Farben ähnliche Chancen für diese Partien haben

4. wie vermeidet man, dass ein Zug der nicht gespielt werden soll, bei machen Eröffnungen möglich, dann nicht als nächster gezogen wird, man also im Endeffekt nur ein Zugumstellung erhält, welches in dem Fall des "erweiterten" Thematurniers wohl kaum der Wunsch ist.

Gruß
Lars"

beantworten   

Zur Zeit sind 4 Schachspieler online! Laufende Partien: 210, Forderungen: 6, Halbzüge: 6.681.103
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung