Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

reisinger
Club: AE

13.09.11, 13:05 Uhr
(Beitraege: 122)
zum Kommentar Re: Eine heikle Frage von Vahl1
betreff: Re: Re: Eine heikle Frage

"Hallo zusammen
Ist schon mal eine interessante Frage und noch interessantere Antworten. Fuer mich ist das Schachbrett hier nicht zu klein, kommt wohl auch auf den PC und den Bildschirm an, der zur Verfuegung steht. Inzwischen finde ich mich gut zurecht hier. Mein Ansatz ist, mich im Nahschach zu verbessern, deshalb brauche ich weder ein zusaetzliches Schachbrett noch sonst was. Gelegentlich (so etwa 1 x im Jahr...) nehme ich ein Schachbuch zur Hand. Obwohl meine Schachfaehigkeiten eher bescheiden sind, habe ich mich in den Jahren verbessert, insbesondere die Zeiteinteilung im Nahschach, obwohl ich nur ein Turnier pro Jahr spiele mit etwa 60 Teilnehmern im Schweizer/System vom Anfaenger bis zum 2300 ELO/Spieler. Im hohen Alter moechte ich dann doch noch lernen, weniger Spiele auf einmal laufen zu haben / hat sich in letzter Zeit nun minim gebessert.
See you / Stefan"

beantworten   

Zur Zeit sind 9 Schachspieler online und 3 im Chat! Laufende Partien: 285, Forderungen: 2, Halbzüge: 6.743.757
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung