Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

Fighter

12.06.07, 21:46 Uhr
(Beitraege: 8)
zum Artikel denk doch mal wie ich von bjeu
betreff: Re: denk doch mal wie ich

"Hallo "bjeu",
die Turnierordnung des BdF erlaubt im &6 diese Art der Zugübermittlung. In der Schacheröffnung gibt es desöfteren Varianten denen man folgen sollte, wenn man sie veläßt verliert man die Partie meißtens. Darum gibt es die Möglichkeit mehrere Züge vorzuschlagen die der Partner aber nicht befolgen muß. Darum bin ich doch der Meinung, daß Eventualzüge die Partie beschleunigen. Es hat aber nichts mit Überheblichkeit zu tun.
Mit Fernschachgruß
Fighter
"

beantworten   

Laufende Partien: 335, Forderungen: 0, Halbzüge: 6.726.852
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung