Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

kischok46
03.10.08, 08:07 Uhr
(Beitraege: 76)
betreff: Turnier Nr. 661, Aus die Maus

"Schon wieder so eine wurmstichige Ausschreibung.
Turnier für 2 Mannschaften mit jeweils 2 Spielern für die ominösen "Schachclubs" Chess Devils und Schacherer. Beide "Clubs" haben nur jeweils 1 Mitglied. Wie soll das gehen? Da das jetzt bereits wiederholt passiert, bin ich dafür "Clubs", die nur aus einem Mitglied bestehen, nach einer "Schamfrist" rauszuwerfen. Wann wird endlich das Regelwerk entsprechend geändert.
Gruß Uwe"

beantworten   

 Hobbykegler
Club: DW

03.10.08, 14:43 Uhr
(Beitraege: 234)

Kommentar zum Artikel
Turnier Nr. 661, Aus die Maus von kischok46
betreff: Re: Turnier Nr. 661, Aus die Maus

"Moin Uwe,

es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder haben die Turnierausrichter keine Ahnung, was ein Turnier ausmacht oder aber sie wollen sich nur wichtig und auf sich aufmerksam machen.

Ich denke mal, das Matthias die Dinge auch mitbekommt und irgendwann entsprechend eingreifen wird. Bis dahin gibt es wirklich nur eines: einfach ignorieren! So eine vollkommen sinnlose Ausschreibung tut doch niemandem wirklich weh.

Gruß vom Hobbykegler
Hans-Herbert
"

beantworten   

 Steppenwolf

03.10.08, 20:46 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Turnier Nr. 661, Aus die Maus von Hobbykegler
betreff: Ernsthaftigkeit ?!?

"Moin Hans Herbert,
siehe mal meinen Beitrag vor einiger Zeit. Das war durchaus als ernstgemeinte Frage mit dem Interesse an einer ernsthaften Antwort gedacht, nicht um irgendjemandem auf die Füße zu treten. Deine Möglichkeit 1 schließe ich mitlerweile aus. Wenn jemand ernsthaft ein Turnier ausschreiben will und damit Probleme hat, wird er (z.B. hier im Forum) um Rat fragen. Wenn dann Anfagen zu diesen Ausschreibungen kommen, werden spätestens jetzt von ernsthaft interessierten Turnierveranstalltern Anmerkungen, Fragen, Bitten um Hilfestellung etc. kommen. Ich glaube auch an das Gute in uns Schachspielern und bin überzeugt, es wird genügend Hilfestellung kommen. Niemand wird abgewiesen oder geächtet, wenn er Initiative zeigt und bei der Umsetzung Hilfe braucht. Das bei den ersten Versuchen mal was nicht gleich so klappt wie gewünscht ist vollkommen normal und verständlich. Aber ob ein ehrliches Interesse vorhanden ist oder nicht, wird sehr schnell deutlich !
Gruß
Volker "

beantworten   

Laufende Partien: 192, Forderungen: 13, Halbzüge: 6.680.459
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung