Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

gunni50
Club: DK

22.08.10, 17:51 Uhr
(Beitraege: 33)
zum Artikel rochade zulässig oder nicht ? von Schachking
betreff: Re: rochade zulässig oder nicht ?

"Also die vollständige Regel lautet wohl: Man kann nicht rochieren, um sich aus einem Schachgebot zu "befreien", wenn der Knig dadurch nicht ins SChach gerät und der König - wohlgemerkt: der KÖnig - bei seinem Stellungswechsel kein Feld überschreitet, in dem er im Scchach stünde.
Hätte es auch nicht gewusst - hätte Stein und Bein (oder Dame und Turm) geschworen, dass in der angegebenen Stellung keine Rochade möglich wäre."

beantworten   

Zur Zeit sind 9 Schachspieler online und 2 im Chat! Laufende Partien: 280, Forderungen: 2, Halbzüge: 6.744.263
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung