Seiten [1] 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 (10 Artikel pro Seite)
Artikel lesen  Neuen Artikel schreiben  Themenübersicht  zurück
Suche nach: Autor  Betreff  Text  RSS-Feed abonnieren

brucybabe

14.10.10, 23:10 Uhr
(Beitraege: 138)
zum Kommentar Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking von ClaudiaN
betreff: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking

"Wieder mal großer Respekt für Deinen Beitrag, Claudia - Deine Ausführungen im Forum sind immer sehr interessant und fundiert (obwohl mir das hier Gesagte zum Großteil schon bekannt war).

Was meinst Du hierzu:
Ich glaube einmal gelesen zu haben, dass bei vielen Asiaten die beiden Hirnhälften - vielleicht auch durch das bessere Funktionieren des Balkens - effektiver zusammen arbeiten als das bei Menschen der westlichen Hemisphäre üblich ist.

Könnte man daraus schließen, dass die Funktionsweise asiatischer Gehirne eher "weiblich" ist?

LG
Andreas

"

beantworten   

 ClaudiaN
15.10.10, 08:34 Uhr
(Beitraege: 47)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking von brucybabe
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking

"Es gibt tatsächlich Unterschiede zwischen der westlichen und östlichen (asiatischen) Hemisphäre. Ich habe dazu Studien gelesen, die sich mit diesem Thema beschäftigen. Kann sie aber leider nicht mehr finden. Dass asiatische Gehirne "eher weiblich funktionieren", weil ihre beiden Hirnhälften effektiver kooperieren, kann ich so nicht bestätigen. Habe ich nirgends gelesen und mir ist auch nichts darüber bekannt. Als Beispiel wird immer die jüngste Schachgroßmeisterin ihres Jahrgangs, die damals 14-jährige Chinesin Hou Yifan angeführt. Mit neun war sie auf das Schachinternat nach Peking geholt worden. Hou Yifan entwickelte sich so schnell, dass sie den Großmeistertitel schon ein Jahr früher hätte schaffen können, wäre sie nicht in erster Linie zu Mädchen- und Frauenbewerben geschickt worden. Das Thema ist eben sehr umfangreich und kompliziert und dann kommen noch die vielen Aufsätze und Studien dazu. Mehr kann ich zu Deiner Anfrage nicht sagen.

Ich habe ca. zehn Prozent weniger Gehirn als ein Mann, aber dafür mehr Herz..."

beantworten   

 Schachking
15.10.10, 16:27 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking von ClaudiaN
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking

"Muss nochmal kurz meinen Senf dazugeben.Es ist möglich dass bei Asiaten die beiden Gehirnhälften besser zusammenarbeiten als das bei uns der Fall ist.Aber schlauer als wir können sie mit Sicherheit nicht sein.Die Japaner zum Beispiel leben,um zu arbeiten.Das ist schon mal ein Zeichen von abgrundtiefer Dummheit.Weil keiner für einen anderen buckeln sollte.Und noch was Claudia.Du solltest deine Kommentare so verfassen,das sie von jedem hier verstanden werden.Nicht jeder ist ne Intelligenzbestie."

beantworten   

 brucybabe

15.10.10, 17:51 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking von Schachking
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking

"Aber das ist doch gerade das Thema, nich wahr?"

beantworten   

 reisender

16.10.10, 00:10 Uhr
(Beitraege: 14)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking von brucybabe
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking

"wenn ich mir so meinen Punktestand ansehe glaube ich es reicht für Schach nicht bei mir.
Aber Schachkings Forumsbeiträge sind ein Grund sich immer wieder einzuloggen.
Danke dafür.
Gruss Frank"

beantworten   

 Hobbykegler
Club: DW

17.10.10, 20:43 Uhr
(Beitraege: 234)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking von reisender
betreff: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking

"Na, das ist es doch, warum wir alle hier sind. Wir wollen Schach spielen und nett miteinander kommunizieren. Wen interessieren da noch irgendwelche Punkte.

Macht weiter so - das Forum lebt!"

beantworten   

 Schachking
23.10.10, 22:40 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking von brucybabe
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking

"Ja das stimmt schon Brucebabe.Und ich will ja nicht behaupten dass es hier dumme leute gibt.Aber die Kommentare von Claudia sind oft sehr kompliziert aufgebaut u mit Fremdwörtern gespickt die nicht jedem geläufig sind.Ein intelligenter Mensch,wie es Claudia zweifelos ist,sollte so argumentieren können, dass es auch ein Hilfsschüler versteht.Sie muss hier nicht beweisen,dass sie sehr intelligent ist.Ich weiss das auch so.Gruss Schachking u nix für ungut"

beantworten   

 brucybabe

24.10.10, 03:14 Uhr
(Beitraege: 138)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking von Schachking
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking

"Kein Problem Schachking!

Ich gebe Dir Recht, dass man sich möglichst so ausdrücken sollte, dass man von jedem verstanden wird.

Aber Du hast ja mit Deiner Vermutung, dass "Männer nicht nur körperlich, sondern auch geistig die stärkeren sind", diese ganze Diskussion erst ins Leben gerufen - dann solltest Du aber auch damit rechnen, dass eine Frau sich verhältnismäßig kompliziert ausdrückt, denn das geistig stärkere (!) Geschlecht sollte ja in der Lage sein, sie zu verstehen :-)

Vielleicht sollte man einfach nicht sagen, dass Frauen geistig schwächer seien als Männer, sondern dass es im Schach mehr spielstarke Männer als Frauen gibt, was sich wohl auch zahlenmäßig belegen lässt. Dass es Tausende (oder Millionen?) von Frauen gibt, die deutlich besser Schach spielen als z.B. meine Wenigkeit, möchte ich dabei keinesfalls leugnen!

Auch von mir nichts für ungut,
besten Gruß
Andreas



"

beantworten   

 Schachking
24.10.10, 11:01 Uhr
(Beitraege: 93)

Kommentar zum Kommentar
Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking von brucybabe
betreff: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Re: Ernstgemeinte Anmerkung von Schachking

"Das ist ein gutes Schlusswort für dieses Thema.Bin damit einverstanden.Mein Fehler ist, dass ich so schnell schreib,wie ich Schach spiel.Da kommt nicht immer was gescheites raus.Danke euch für die vielen interessanten Kommentare. Gruss Sch.king"

beantworten   

Zur Zeit sind 4 Schachspieler online und 1 im Chat! Laufende Partien: 271, Forderungen: 1, Halbzüge: 6.723.656
Copyright 2003-2019 Karkowski & Schulz - Alle Rechte vorbehalten - Datenschutzerklärung